Bereichsbild
Aktuelles

Clemens-Brentano Preis 2014 in der Sparte Essay geht an Maximilian Probst.

Die Preisverleihung findet am 15. Juli 2014 im Rathaus statt; die öffentliche Lesung in der Stadtbücherei am 16. Juli 2014.

 
 Starseite >  Aktuelles >

Clemens-Brentano-Förderpreis für Literatur

 

Der mit 10.000 Euro dotierte Clemens-Brentano-Förderpreis der Stadt Heidelberg wird seit 1993 jährlich im Wechsel in den Sparten Erzählung, Essay, Roman und Lyrik an deutschsprachige Autoren vergeben, die mit ihren Erstlingswerken bereits die Aufmerksamkeit der Kritiker und des Lesepublikums auf sich gelenkt haben.

Der Preis ist deutschlandweit einmalig, denn die Jury setzt sich nicht nur aus professionellen Literaturkritikern sondern aus Studierenden des Germanistischen Seminars der Universität Heidelberg zusammen. Diese besondere Zusammensetzung der Jury aus engagierten und interessierten jungen Menschen sowie bereits im Beruf stehenden Profis ist Garant für eine erfolgreiche Auswahl einer Autorin oder eines Autors für die Auszeichnung. Im Hauptseminar „Praxis der Literaturkritik“ wird die Vorauswahl der preiswürdigen Texte getroffen und die studentischen Jurymitglieder benannt.

>> Weitere Informationen zum Preis

>> Gattung und Preisträger

>> Die Jury

>> Hauptseminar „Praxis der Literaturkritik“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Änderung: 06.04.2014
zum Seitenanfang/up