Clemens-Brentano-Förderpreis für Literatur

Gattung und Preisträger

Der Clemens-Brentano-Förderpreis wird jährlich im Wechsel der Gattungen Lyrik, Erzählung, Essay und Roman vergeben.

Die Jury

Die Jury des Clemens Brentano Förderpreises setzt sich aus drei professionellen Kritikern und drei studentischen Jury-Mitgliedern zusammen. Die professionellen Kritiker werden von dem Kulturamt der Stadt Heidelberg jeweils für vier Jahr für einen Zyklus bestellt, die studentischen Juroren kommen aus der Mitte des Hauptseminars „Praxis der Literaturkritik“, in dem jedes Wintersemester die Vorauswahl der zu prämierenden Texte getroffen wird.
Die Jury besteht derzeit aus der Literaturkritikerin und Kulturjournalistin Claudia Kramatschek, der SWR-Redakteurin Annette Lennartz, dem Heidelberger Literaturwissenschaftler und Editionsphilologen Prof. Dr. Roland Reuß, Dr. Thomas Wohlfahrt, Direktor der Literaturwerkstatt Berlin, sowie den Germanistik-Studierenden der Universität Heidelberg Sophia Henninger, Eric Sasse und Karin Schlagbauer. Die drei studentischen Jurymitglieder werden im jeweils Dezember aus dem Seminar heraus gewählt. Die Jurysitzung findet jeweils im Frühjahr im Rathaus der Stadt Heidelberg statt.

>> Allgemeine Informationen

>> Hauptseminar „Praxis der Literaturkritik“

 
Letzte Änderung: 18.06.2017
zum Seitenanfang/up