Prof. (a.D.) Dr. Wilhelm Kühlmann

I. Zur Person
II. Lehr- und Forschungsschwerpunkte
III. Drittmittelprojekte - Größere Forschungsprojekte
IV. Mitgliedschaft in Leitungsgremien
V. Habilitationen und Promotionen
VI. Vollständiges Publikationsverzeichnis

 

Germanistisches Seminar
Universität Heidelberg
Hauptstr. 207-209
D-69117 Heidelberg
Raum: 033
Tel.: 06221 54 3207

privat: Am Waldrand 42, 68210 Mannheim, Tel.: 0621 8710362.

wilhelm.kuehlmann@gs.uni-heidelberg.de

 

Sprechstunde: Mo, 14:00-16:00 Uhr und n.V.

 

Zur Person

Kühlmann, Wilhelm, geb. 24. 3. 1946 in Gelsenkirchen; Studium der Germanistik, Latinistik und Philosophie in Freiburg und Hamburg; Promotion 1973 in Freiburg bei Prof. Dr. Karl Büchner („Katalog und Erzählung. Studien zu Konstanz und Wandel einer literarischen Form in der antiken Epik“); Assistent am Deutschen Seminar der Universität Freiburg seit 1973 (Prof. Dr. Wolfram Mauser); Habilitation ebd. 1980 („Gelehrtenrepublik und Fürstenstaat. Entwicklung und Kritik des deutschen Späthumanismus in der Literatur des Barockzeitalters.“ Tübingen 1982); Lehrstuhlvertretungen in Münster, Braunschweig und Osnabrück; Ruf (1987) auf eine Professur an der Universität Osnabrück (abgelehnt); seit 1987 Prof. für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft unter Berücksichtigung der Vergleichenden Literaturgeschichte an der Universität Heidelberg; Gastprofessuren in den USA (1995) und der VR China (1998); 1995-1998 Dekan der Neuphilologischen Fakultät; Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften seit 1997; Prodekan der Neuphilologischen Fakultät 2000-2004.

Zu WK zwei Festschriften:

a) Strenae Nataliciae. Neulateinische Studien. Wilhelm Kühlmann zum 60. Geburtstag. Hrsg. von Hermann Wiegand. Heidelberg.2006

b) Realität als Herausforderung. Literatur in ihren konkreten historischen Kontexten. Festschrift für Wilhelm Kühlmann zum 65. Geburtstag Hrsg. von Ralf Bogner, Ralf Georg Czapla, Robert Seidel und Christian von Zimmermann. Berlin//New York 2011

 

I. Lehr- und Forschungsschwerpunkte

  • In der Lehre wird grundsätzlich der Gesamtbereich der deutschen Literatur des 16. bis 20. Jahrhunderts berücksichitgt.

  • Forschungsschwerpunkte liegen in der Literatur und Kulturgeschichte des 16. bis 18. Jahrhunderts unter Einschluß des lateinischen Schrifttums, der Wissenschafts-, Bildungs- und der Sozialgeschichte. Die Verbindung philologischer Grundlagenforschung mit hermeneutischen und vor allem sozialgeschichtlichen Methoden umfaßt auch das ausgeprägte Interesse an Fragen der regionalen Kulturraumforschung sowie der historischen Umbruchsperioden (Vormärz) und der politisch-sozialen Literaturkonflikte des 20. Jahrhunderts.

     

 

II. Drittmittelprojekte. Größere Forschungsprojekte

1. (abgeschlossen) 1989-1994: Bundesministerium des Inneren - Humanismus und Naturkunde in Schlesien: Bewilligte Gesamtsumme 685.514 DM – Mehrere Bücher und Aufsätze dazu sind erschienen.

2. (abgeschlossen) 1995-2002: DFG - Naturphilosophie der deutschen Spätrenaissance (unter besonderer Berücksichtigung des Paracelsismus); bisher erschienen – neben zahlreichen Aufsätzen – Corpus Paracelsisticum, Bd. I und II, Tübingen 2001 bzw. 2004; Bd. III, 1-2 . Ebd. 2013

3. (abgeschlossen) 1995-2003: DFG - Internationales Forschungsprojekt "Europa Humanistica". Das Projekt wurde als Langzeitprojekt in das Programm der Heidelberger Akademie der Wissenschaften übernommen (2004 - 2013). Es sind erschienen bisher die Bände  I/1-2, II, III und IV im Verlag Brepols (Turnhout/ Belgien), Bd. V ist im Druck.   

4. (abgeschlossen) 2002-2004-2006-2008: DFG - Projekt CAMENA - Neulateinische Dichtung und Literatur im Internet .

5. (abgeschlsosen) 2009-2011: Interdisziplinäres Forschungsprojekt eAQUA (Teilprojekt 4.4.): Das Wissensnetz der Frühen Neuzeit. Von der virtuellen Bibliothek zur virtuellen Enzyklopädie. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Zusammenarbeit mit  interdisziplinären Arbeitstellen u.a. in Leipzig.

6. 2009-2016: Zusammen mit Kollegen in München, Hamburg und Magdeburg: DFG-gestützte Erarbeitung des Verfasserlexikons der Frühen Neuzeit (Verlag de Gruyter, Berlin), 6 Bde. bisher ersch. Bde. 1-4 , 2011-2015; betr. Heidelberg, per annum. ca. 30.000 E.

8. (abgeschlossen) 2006-2009-2011: DFG- Projekt: Die Briefe des humanistischen Literaten und Philologen Hieronymus Wolf ( 1516-1580): Edition mit begleitender Edition und Übersetzung von Wolfs Autobiographie“

9. (abgeschlossen) Als verantwortlicher Hg.: Neubearbeitung und Edition: Literaturlexikon (früher hg. von W. Killy, 1989 ff). Bd. 1-13. Berlin, New York bzw. Boston 2008-2012.

 

III. Habilitationen und Promotionen

(nur Betreuung und Erstgutachten erfaßt; nicht aber die häufige Tätigkeit als Zweitgutachter in Heidelberg und an einer Reihe auswärtiger Universitäten: Berlin, Columbus/Ohio, Frankfurt/M., Greifswald, Freiburg i. Brg., Braunschweig, Osnabrück, Regensburg, Szeged usw.)

a) Habilitationen

1. Pd. Dr. Heinz Entner (Berlin, Ak. d. Wiss.), Habil. 1990, mit der Habil.-Schrift: "Paul Fleming. Ein deutscher Dichter im Dreißigjährigen Krieg", als Buch erschienen Leipzig 1989 (Reclam).

2. Pd. Dr. Bernhard Buschendorf, Habil. 1992, mit der Habil.-Schrift: "Mit Platons und Jacobis Musenpferden pflügen`. Studien zur Metaphysik in Jean Pauls Ästhetik und Dichtung".

3. Prof. Dr. Robert Seidel (Frankfurt/M.), Habil. 2000 mit der Habil.schrift: "Literarische Kommunikation im Territorialstaat. Funktionszusammenhänge des Literaturbetriebs in Hessen-Darmstadt zur Zeit der Spätaufklärung": Tübingen 2003 (Niemeyer).  

4. Prof. Dr. Ralf Georg Bogner (Saarbrücken), Habil. 2005 mit der Habil.Schrift: „Der Autor im Nachruf. Formen und Funktionen der literarischen Memorialkultur von der Reformation bis zum Vormärz“, als Buch erschienen Tübingen 2006 (Niemeyer).

5. Apl. Prof. Dr. Thomas Wilhelmi, Habil. 2005, kumulativ mit Arbeiten unter anderem zu Sebastian Brant.

6. Apl. Prof. Dr. Ralf Georg Czapla mit der Habil.Schrift: „Das Bibelepos in der Frühen Neuzeit. Zur deutschen Geschichte einer europäischen Gattung“, erschienen als Buch Tübingen (de Gruyter) 2013 (Frühe Neuzeit, Bd. 165).

7. Dr. Oliver Bernhardt mit der Habil.Schrift: „Gestalt und Geschichte Savonarolas in der deutschsprachigen Literatur von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart“ (2014).

 

b) Promotionen

1. Prof. Dr. Maoping Wei (jetzt Dekan der SISU-Univ. in Shanghai): "Günter Eich und China. Studien über die Beziehungen des Werks von Günter Eich zur chinesischen Geisteswelt". Diss. 1989, masch. vervielfältigt, Teile in Zeitschriften publiziert.

2. Prof. Dr. Robert Seidel: "Späthumanismus in Schlesien. Caspar Dornau (1577-1631), Leben und Werk". Diss. 1992, als Buch erschienen Tübingen (Niemeyer) 1994.

3. Dr. Anastasia Daskarolis: "Die Wiedergeburt des Sophokles aus dem Geist des Humanismus. Studien zur Sophokles-Rezeption in Deutschland vom 16. bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts". Diss. 1993, als Buch erschienen Tübingen (Niemeyer) 2000.

4. Dr. Erich Fritscher: "Karl Gutzkow und das klassizistische Historiendrama des 19. Jahrhunderts. Studien zum Trauerspiel ´Philipp und Perez`". Diss. 1994, als Buch erschienen Tübingen (G. Narr) 1996.

5. Dr. Kerstin Held: "Der vollkommene Regent. Studien zur panegyrischen Casuallyrik des Spätbarock am Beispiel des Dresdner Hofes August des Starken (1670-1733)". Diss. 1995, als Buch erschienen Tübingen (Niemeyer) 1997.

6. Dr. Manfred Rosteck: "Otto Freiherr von Taube. Studien zu Leben und Werk". Diss. 1995, als Buch erschienen Marburg (Dr. Kovacs) 1996.

7. Prof. Dr. Christian von Zimmermann (Bern): "Reiseberichte und Romanzen. Studien zur Beschreibung und Rezeption spanischer Kultur in der deutschen Literatur des 18. Jahrhunderts. Horizonte, Perspektiven und Interessen kultureller Fremderfahrung". Diss. 1996, als Buch erschienen Tübingen (Niemeyer) 1997.

8. Dr. Volker Hartmann: "Religiosität als Intertextualität. Studien zum Problem der literarischen Typologie im Werk Franz Werfels". Diss. 1997, als Buch erschienen Mannheim  1998 (G. Narr).

9. Dr. Angela Reinthal: "´Wo Himmel und Kurfürstendamm sich berühren`- Studien und Quellen zu Ernst Blass (1890-1939)". Diss. 1999, als Buch erschienen Oldenburg 2000 (Igel).

10. Dr. Erik Leibenguth: "Hermetische Poesie des Frühbarock. Michael Maier (1586-1622): ´Cantilenae intellectuales`". Diss. 2000, als Buch erschienen Tübingen 2002 (Niemeyer).

11. Dr. Simone Metzger: "Verlusterfahrung und literarische Erinnerungsstrategie. Die Darstellung von Heimat, Flucht und Integration in den Ostpreußen-Romanen Arno Surminskis (geb. 1934)". Diss. 2000, als Fiche erschienen Marburg 2001 (Tectum Verlag).

12. Dr. Kerstin Wiedemann (Ko-Promotion mit der Univ. Paris III Sorbonne Nouvelle): "Zwischen Irritation und Faszination. George Sand und ihre deutsche Leserschaft. Untersuchungen zur Rezeption der Schriftstellerin im 19. Jahrhundert". Diss. 2000, als Buch erschienen Tübingen 2002 (G. Narr).

13. Dr. Leonie Fuhrmann: Epigonalität und Originalität- zur Identitätsproblematik im Werk Wilhelm Waiblingers. Diss. 2000, als Fiche publiziert

14. Dr. Eva Raffel: "Vertraute Fremde. Das östliche Judentum im Werk Joseph Roths und Arnold Zweigs". Diss. 2001, als Buch erschienen Tübingen 2002 (G. Narr)

15. Dr. Andreas Bässler: Sprichwortbild und Sprichwortschwank. Die metaphorische Inversion als strukturbildendes Verfahren in der deutschsprachigen Literatur um 1500. Diss. 2001, als Buch erschienen Berlin 2003 (de Gruyter).

16. Ko-Promotion mit Prof. Dr. Maoping Wei (SISU-Univ. Shanghai) Dr. Jianwen Xie (Stipendiat in Heidelberg): "Botho Strauß als Zivilisationskritiker zwischen Moderne und Postmoderne. Studien zu den Prosatexten". Diss. Shanghai 2002.

17. Ko-Promotion mit Prof. Dr. Maoping Wei (SISU-Univ. Shanghai): Frau Dr. Ma (Stipendiatin in Heidelberg): "Die Rezeption deutschsprachiger Literatur in China in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts (1900-1949)". Diss. Shanghai 2002.

18. Dr. Zuheir Sharaf: "August von Platen und die arabische Welt. Grundzüge und Kontext seiner Rezeption arabischer Literatur". Diss. 2002, als Buch erschienen 2003.

19. Dr. Chong-So Park: "Babel-Kritik und Sophienmystik: Studien zur literarischen Frömmigkeit des radikalen Pietismus am Beispiel Gottfried Arnolds (1666-1714)." Diss. 2002, als Fiche publiziert.

20. Dr. Björn Spiekermann: „Literarische Lebensreform um 1900. Studien zum Frühwerk Richard Dehmels.“ Diss. 2006, als Buch erschienen Würzburg 2007 (Ergon).

21. Dr. Nicole Plöger: „Ästhet – Ankläger – Verkünder. Jakob Wassermanns literarische Anfänge (1890-1900).“ Diss. 2006, als Buch erschienen Würzburg 2007 (Ergon)

22. Dr. Bernhard Walcher M.A.: „Vormärz im Rheinland. Literatur und Geschichte in Gottfried Kinkels literaischem Werk.“ Diss. 2008, als Buch erschienen Tübingen 2010 (de Gruyter).

23. Dr. Thomas Reiser: „Mythologie und Alchemie in der Lehrepik des frühen 17. Jahrhunderts. Die Chryseis des Straßburger  Dichterarztes Johannes Nicolaus Furichius (1602-1633). Mit den ´Scholien` herausgegeben, übersetzt, kommentiert und eingeleitet.“ Diss. 2008, als Buch erschienen Tübingen (de Gruyter) 2011.

24. Dr. Jost Eickmeyer:“ Der jesutische Heroidenbrief. Zur Christianisierung und Kontextualisierung einer antiken Gattung in der Frühen Neuzeit.“ Diss. 2009, als Buch erschienen Berlin/Boston (de Gruyter) 2012 (Frühe Neuzeit, Bd. 162). 

25. Dr. Heiko Ullrich: ´Die Sonne Homers und der Schatten Vergils.  Wilhelm Raabes „Das Odfeld“ (1888) und „Hastenbeck“ (1898) als Versuch eines deutschen Nationlepos in der Form des historischen Romans.` Diss. 2011, als  Buch erschienen Berlin/Boston (de Gruyter) 2012.

26. Dr. Michael Hanstein:“Caspar Brülow (1585-1627) und das Straßburger Akademietheater. Lutherische Konfessionalisierungund zeitgenössische Dramatik im akademischen und reichsstädtischen Umfeld.“ Diss. 2012, als Buch erschienen Berlin/Boston (de Gruyter) 2013 (Frühe Neuzeit , Bd. 185). 

27. Carsten Labudda. Zwischen Psychonautik und Junkietum. Literaturgeschichte des Kokaims von seiner  Entdeckuing bis zum Ende des zweiten Weltkriegs.  Diss. 2014,als Buch erschienen Norderstedt 2014.

28. Susanne Bach: Wende-Generationen / Generationen-Wende. Literarische Lebenswelten  vor dem Horizont der Wiedervereinigung Diss. 2015.

29. Jürgen Strein: Wissenstransfer und Popularkultur in der Frühaufklärung. Leben und Werk des Arztschriftstellers Christoph von Hellwig (1663-1721). Diss. 2015.  

 

 

IV Publikationsverzeichnis

Stand: 15.4.2016 ►pdf-Datei

Verzeichnis der Publikationenen

i  Monographien und wissenschaftliche Textausgaben

ii Herausgebertätigkeit

a  Wissenschaftliche Reihen
b  Lexika
c  Sammelbände
d  Zeitschriften

iii  Zeitschriftenaufsätze und Beiträge zu Sammelwerken

iv  Artikel in Fachlexika

v  Kleine Beiträge

vi/1  Rezensionen (von)

vi/2  Archiv für Reformationsgeschichte: Referate

vii  Berichte – Wissenschaftsgeschichtliches – Biographisches

viii  Zeitungsartikel – Essayistisches

ix  Elektronische Medien



i. Monographien und wissenschaftliche Textausgaben

1) Katalog und Erzählung. Studien zu Konstanz und Wandel einer literarischen Form in der antiken Epik. Diss. phil. Freiburg 1973.

2) Gelehrtenrepublik und Fürstenstaat. Entwicklung und Kritik des deutschen Späthumanismus in der Literatur des Barockzeitalters. Tübingen (Niemeyer) 1982 (Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur, Bd. 3)

Rezensionen: Germanistik 23 (1982), S. 779-780 (H. Kiesel) - Archiv für Reformationsgeschichte 11 (1982), S. 97 (J.-D. Müller) - Pietismus und Neuzeit 8 (1982), S. 243-247 (K. Deppermann) - Historisch-Politisches Buch 30 (1982), S. 201-202 (A. Strnad) - Referatedienst der Berliner Akademie der Wissenschaften 15 (1983), S. 221-224 (H. Entner) - Deutsche Literaturzeitung 104 (1983), S. 105-106 (I. Spriewald) - Literaturwissenschaftliches Jahrbuch N. F. 24 (1983), S. 408-411 (V. Kapp) - Arbitrium (1983), S. 40-46 (P. N. Skrine) - Ėtudes Germaniques 38 (1983), S. 495-496 (J.-M. Valentin) - Historische Zeitschrift 237 (1983), S. 717-719 (N. Hammerstein) - Journal of English and Germanic Philology 82 (1983), S. 599-601 (C. L. Brancaforte) - Die Entscheidung 12 (1983), unpag. (C. B.) - The German Quarterly 57 (1984), S. 352-354 (M. K. Kremer) - Historisches Jahrbuch 104 (1984), S. 222-223 (A. Seifert) - Seminar 20 (1984), S. 229-301 (F. Gaede) - Rhetorik 4 (1985), S. 221-224 (E. Schäfer) - Monatshefte für deutschen Unterricht, deutsche Sprache und Literatur 78 (1986), S. 97-99 (G. Hoffmeister) - Theoretische Geschiedenis 14 (1987), S. 336-337 (J. van der Zande)

3) (zusammen mit Walter E. Schäfer) Frühbarocke Stadtkultur am Oberrhein. Studien zum literarischen Werdegang J.M. Moscheroschs. Berlin (Schmidt) 1983 (Philologische Studien und Quellen, Bd. 109).

Rezensionen: Pietismus und Neuzeit 10 (1984), S. 244-245 (M. Lienhard) - Deutsche Literaturzeitung 105 (1984), S. 639-640 (I. Spriewald) - The Year's Work in Modern Language Studies 45 (1983), S. 678-79 (R. T. P. Aylett) - Das deutsche Buch. Frankfurt 1983, Nr. 6 (anonym) - Ėtudes Germaniques 39 (1984), S. 438-439 (E. Mazingue) - Literature, Music, Fine Arts. German Studies XVIII (1985), S. 168-169 (F. G. Cohen) - Arbitrium (1985), S. 276-277 (G. Dünnhaupt) - Literaturwissenschaftliches Jahrbuch N. F. 26 (1985), S. 410-412 (V. Meid) - Deutsche Bücher 6 (1976), S. 57-60 (F. v. Ingen) - Zeitschrift für Germanistik 7 (1986), S. 487-489 (K. Kiesant) - Daphnis 17 (1988), S. 387-389 (I. Erfen) - Germanistik 32 (1991), S. 142 (W. Adam) - Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 132 (N. F. 93) (1984), S. 422-425 (J. Knopf)

4) (Hg. zusammen mit Walter E. Schäfer) Jesaias Rompler von Löwenhalt. Erstes gebüsch seiner Reim-getichte. Nachdruck mit Kommentar, Bibliographie und Nachwort. Tübingen (Niemeyer) 1988 (Deutsche Neudrucke; Reihe Barock, Bd. 38)

Rezensionen: Der Westen 35 (1988), Nr. 4, S. 8 (eh) - Germanistik 29 (1988), S. 671-672 (H. Pörnbacher) - Deutsche Literaturzeitung 111 (1989), S. 142-143 (H. Entner) - Zeitschrift für bayerische Kirchengeschichte 58 (1989), S. 249-251 (E. Rohmer) - Modern Language Review 84 (1989), S. 779-780 (W.A. Coupe) - Arbitrium (1989), S. 179-183 (H. Langer) - Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 138, N. F. 99, (1990), S. 516-517 (G. Braungart) - Jahrbuch des Wiener Goethevereins 92/93 (1988/89), S. 331-332 (H. Zeman) - Monatshefte für deutschen Unterricht, deutsche Sprache und Literatur 81 (1989), S. 388-389 (G. Dünnhaupt) - Sprache und Literatur 21 (1990), S. 114 (W. Braungart) - Daphnis 19 (1990), S. 752-753 (K. F. Otto, Jr.) - Deutsche Bücher 21 (1991), H. 4, S. 264f. (F. van Ingen) - Pietismus und Neuzeit 17 (1991), S. 245-247 (C. Wagenknecht)

5) Zur literarischen Lebensform im deutschen Späthumanismus: Der pfälzische Dramatiker Theodor Rhodius (ca. 1572-1625) in seiner Lyrik und in seinen Briefen. Amsterdam 1988 (Daphnis 17 [1988], Heft 4).

6) (Hg./Übers. zusammen mit Hermann Wiegand) Parnassus Palatinus. Humanistische Dichtung in Heidelberg und der alten Kurpfalz. Lateinisch-Deutsch. Heidelberg (Manutius) 1989

Rezensionen: Rhein-Neckar-Zeitung Nr. 181, 9.8.1989, S. 9 (A. Seele) - Mannheimer Morgen Nr. 225, 29.9.1989, S. 45 (H. Weckesser) - Ėtudes Germaniques 44 (1989), S. 450-451 (J. Ridé) - Hierzuland 5 (1990), S. 88-90 (S. Rhein) - Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur 119 (1990), S. 256-258 (M. Wehrli) - Daphnis 19 (1990), S. 530-532 (L. Mundt) - Michigan Germanic Studies XV (1991), S. 79-82 (R. F. Schade) - Wolfenbütteler Renaissance Mitteilungen 15 (1991), S. 41-42 (P. G. Schmidt) - Arbitrium (1991), H. 3, S. 313-318 (J.-D. Müller) - Ruperto-Carola 43. Jg., Nr. 83/84 (1991), S. 321-322 (R. Düchting) - Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 140, [N. F. 101] (1992), S. 52 (R. Düchting) - Germanistik 33 (1992), S. 865 (N. Henkel) - Archiv für Kulturgeschichte 76 (1994), S. 498-500 (A. Juergens)

7) (Hg. zusammen mit Hermann Wiegand) Jacob Balde S. J.: Opera Poetica Omnia. Bd. I-VIII. Nachdruck d. Ausg. München 1729. Frankfurt/M. (Keip) 1990

Rezensionen: Études Germaniques 46 (1991), S. 237-238 (J. M. Valentin) - Daphnis 20 (1991), S. 769-771 (L. Mundt) - Zeitschrift für bayerische Kirchengeschichte 62 (1993), S. 306-310 (B. Bauer) - Deutsche Bücher 22 (1992), S. 197-198 (F. van Ingen) - Theologische Revue 88 (1992), S. 396-397 (M. Pörnbacher) - Zeitschrift für Germanistik N. F. 2 (1993), S. 413-414 (H.-G. Roloff) - Arbitrium 11 (1993), S. 169-172 (J. Leonhardt) - The Modern Language Review 88 (1993), S. 508 (W. A. Coupe)

8 ) Martin Opitz. Deutsche Literatur und deutsche Nation.

a) Herne 1991 (= Martin-Opitz-Bibliothek Herne, Schriften, Bd. 1) - 71 S.

Rezensionen: Zeitschrift für Ostforschung 43 (1994), S. 270 (E. J. Krzywon)

b) Zweite, durchgesehene und erweiterte Auflage. Heidelberg (Manutius) 2001

Rezensionen: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 264, 13. 11. 2001, S. 48 (H.-J. Schings) - Rhein-Neckar Zeitung 29. 1. 2002 (F. Schneider) - Zeitschrift für Germanistik N. F. XV (2005), S. 196-197 (S. Martus)

9) (Hg. zusammen mit Walter E. Schäfer) Zwischen Direktorium und Empire. Die Briefe Gottlieb Konrad Pfeffels an Johann Gottfried Schweighäuser. Aus den Handschriften herausgegeben und erläutert. Heidelberg (Manutius) 1992

Rezensionen: Der Westen 39. Jg. (1992), S. 4 (me) - Germanistik 33 (1992), S. 501 (C. Albert) - Ėtudes Germaniques 48 (1993), S. 218-219 (J.-M. Valentin) - Francia 20 (1994), S. 294-295 (H. Seifert) - Germanisch-Romanische Monatsschrift N. F. 44 (1994), S. 234-236 (M. Koch) - Das Achtzehnte Jahrhundert 18 (1994), S. 93-94 (J. Keller) - Modern Language Review 89 (1994), S. 800 (J. Traine) - Revue d’Alsace 121 (1995), S. 398 (M. Thomann) - Arbitrium 1998, S. 187-188 (G. Braungart)

10) (Mithg. und Übers. zusammen mit Werner Straube) Johann Valentin Andreae. Gesammelte Schriften. Bd. 2. Herausgegeben, übersetzt und kommentiert. Darin: Vale Academiae Tubingensi (1607) - Mora philologica (1609). Tübingen (Frommann-Holzboog) 1995 - Text/Übersetzung S. 147-289, Kommentar S. 532-552

Rezensionen: Pietismus und Neuzeit 23 (1997), S. 227-233 (U. Gause) - Bibliografiá, Est. Filos. 131 (1997), S. 192-194 (J. Lopez) - Comenius-Jahrbuch 5 (1997), S. 118-122 (H. Scholtz) - Revue de Théologie et de Philosophie 130 (1998/II), S. 237-239 - Zeitschrift für bayerische Kirchengeschichte 66 (1997), S 135-141 (D. Blaufuß) - Blätter für Württembergische Kirchengeschichte 96 (1996), S. 236-240 (A. Rössler) - The Sixteenth Century XXVIII (1997), S. 246-247 (R. Kolb)

11) Zur Literatur des nachreformatorischen Humanismus in Pommern. Garz/Rügen 1996 (Garzer Museumsreden, Ausgabe 2)

12) Literarische Miniaturen. Hg. von Hermann Wiegand. Heidelberg (Manutius) 1996

Rezensionen: Metamorphosen 6. Jg., Nr. 16 (1996), S. 56-57 (S. Limbeck)

13) (Hg. zusammen mit Joachim Telle) Oswald Crollius: Ausgewählte Werke in drei Bänden. Mit dem wissenschaftlichen Briefwechsel herausgegeben, übersetzt und kommentiert.

Bd. I: De Signaturis rerum internis - Über die inneren Zeichen der Dinge. [Einleitung  und Biographie, Text, Übersetzung, Bibliographie.] Stuttgart (Steiner) 1996

14)  Bd. II: Alchemomedizinische Briefe 1585 bis 1597. Stuttgart (Steiner) 1998 

Rezensionen: Bulletin of the History of Medicine 72 (1998), S. 326 f. (B. T. Moran) - Ebernburg-Hefte 32 (1998), S. 348-349 (M. Frenschkowski) - Jahrbuch  für Internationale Germanistik 30 (1998), S. 136 f. (H.-G. Roloff) - Nova Acta Paracelsica 11 (1997), S. 137 f. und Nova Acta Paracelsica 12 (1988). S. 272 (A.M. Haas) - Daphnis 27 (1998), S. 489-494 (Th. Löffler) - NTM Jg. 1998, H. 3, S. 176 (H.-W. Schütt) - Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 22 (1999), S. 196-198 (S. Wollgast) - Bulletin of the History of Medicine 74 (20009, S. 155-156 (P. H. Smith) - Isis 90 (1999), S. 808-809 (W. Frijhoff) Ebernburg-Hefte 33 (1999), S. 515 (M. Frenschkowski) - Sixteenth Century Journal 31 (2000), S .1209-1210 ( D. Hayton) - Arbitrium Jg. 18 (2000), S. 289-292 ( S. Rusterholz) - Ambix 48 (2001), S. 194-195 (T. E. Nummedal) - Scientia Poetica 12 ( 2008), S. 327-339 ( H. Jaumann)

15) (Hg. zusammen mit Robert Seidel und Hermann Wiegand) Humanistische Lyrik des 16. Jahrhunderts. Lateinisch-deutsch. Ausgewählt, übersetzt, erläutert und herausgegeben. Frankfurt/M. 1997 (Bibliothek deutscher Klassiker 146. Bibliothek der Frühen Neuzeit, 1. Abteilung, Bd. 5)

Rezensionen: Forum classicum Jg. 1998, H. 2, S. 127 f. (J. Rabl) - Deutsche Bücher. Forum für Literatur 28 (1998), H. 3, S. 199-203 (M. Fauser) - Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 286, 9.12.1998, S. 42 (H.-H. Räkel) - Germanistik 39 (1998), S. 147 f. (H. Freytag) - Jahrbuch für Internationale Germanistik 30 (1998), S. 104 f. (H.-G. Roloff) - Gymnasium 105 (1998), S. 574-576 (D. Wuttke) - Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur 127 (1998), S. 236-240 (E. Kleinschmidt) dazu die Entgegnung von W. Kühlmann, ebd. 128 (1999), S. 122-123 - Der Tagesspiegel (Berlin), Nr. 16585, 24.1.1999, S. W7 (L. Hagestedt) - Berliner Zeitung 61, 13./14.3.1999 (D. Wuttke) - Daphnis 27 (1998), S. 730-739 (E. Schäfer) - Neulateinisches Jb. 1 (1999), S. 247-250 (M. Laureys) - Wolfenbütteler Renaissance Mitteilungen 23 (1999), S. 70-78 (L. Deitz) - German Quarterly 72 (1999), S. 79-80 (H. Vredeveld) - Die alten Sprachen im Unterricht XLVI, H. 4 (1999), S. 33-36 (M. Lobe) - Arbitrium H. 1, (2000), S. 41-47 (F. Rädle) - Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 122 (2000), S. .518-527 (J. Hamm, J. Robert, U. Schlegelmilch, C. Wiener)

16) Corpus Paracelsisticum. Dokumente frühneuzeitlicher Naturphilosophie in Deutschland.  Herausgegeben und erläutert von Wilhelm Kühlmann und Joachim Telle.

Bd. I. Der Frühparacelsismus. Erster Teil. Tübingen (Niemeyer ) 2001 (Frühe Neuzeit, Bd. 59)

Rezensionen: Nova Acta Paracelsica N. F. 15 (2001), S. 111-113 (P. Holenstein) - Gnostica Jg. 5, Heft 19 (2001), S. 105-106 (F. Schmitt) - Germanistik 42 (2001), S.175-176 ( K.-H. Göttert) - Investigación y Ciencia, Juni 2002, S. 92-95 (L. Alonso) - Morgen-Glantz 12 (2002), S. 561-564 (L. Balbiani) - Pharmaziehistorische Bibliographie 2002, S. 33 (U. Benzenhöfer) - Bibliothèque d`Humanisme et Renaissance 64 (2002), S. 392 (L.R.N. Ashley) - Arbitrium (2002), Heft 3, S. 291-294 (R. G. Bogner) - Acta Comeniana 17 (2003), S. 227-233 (Ivo Purš, Prag) - Revue d`histoire des sciences 2004 (57/1), S. 176-179 (D. Kahn) - Early Science and Medicine 9 (2004), S. 367-368 (B. T. Moran

17)  Bd. II. Der Frühparacelsismus. Zweiter Teil. Tübingen (Niemeyer) 2004 (Frühe  Neuzeit, Bd. 89)

Rezensionen: Acta Comeniana 19 (2005), S. 230--236 ( I. Purš) - Gnostica 8 (2004), S. 98 (W. Frietsch) - Investigación Y Ciencia,  febrero 2005, S. 95 (L. Alonso) - Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 28 (2005), S. 184-185 (J. Büchel) - (zu Bd. I und II) Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 29 (2005), S. 166-168 (W.-D. Müller-Jahncke) - Nova Acta Paracelsica N. F. 19 (2005), S. 139-141 (Pia Holenstein Weidmann) - Archiv für Reformationsgeschichte. Literaturbericht 34 (2005), S. 53, Nr. 125 (M. Mulsow) – Gesnerus. Swiss Journal of the History of Medicine and Sciences 63 (2006), S. 153-154 (U.L. Gantenbein) – Arbitrium Heft 1 (2006), S. 49-52 (R. G. Bogner) - Aries. New Series, Vol. 2, 5 (2005), S. 280-283 (H.-P. Neumann) – Acta Comeniana 19 (2005), S. 230-236 (Ivo Purš ) - Ambix 54 (2007), S. 97-98 (U. L. Gantenbein) – Daphnis 35 (2006), S. 743-747 (M. Bergengruen) - Germanistik 48 (2007), S. 246 ( K.-H. Göttert) - Scientia Poetica 12 (2008), S. 327-339 (H. Jaumann) - Nuncius. Journal of the History of Science XXII (Firenze 2007), S. 377-378 (Dane T. Daniel).

18) Bd. III, 1-2. Der Frühparacelsismus. Dritter Teil. 2 Tle/Bde. Berlin (De Gruyter) 2013 (Frühe Neuzeit, Bd. 170)

19) (zus. mit W. E. Schäfer) Literatur im Elsaß von Fischart bis Moscherosch. Gesammelte  Studien. Tübingen (Niemeyer) 2001

Rezensionen: Badische Heimat, Heft 2 (2002), S. 437 (A. Schmidt) - Revue d`Alsace 128 (2002), S. 457-458 (J.-P. Kintz); - Zur Zeit. Wochenzeitung für Österreich 6. Jg., Nr. 34 (2002), S. 19 (M. Martin) - Revue Alsacienne de Littérature Nr. 79 (2002), S. 94 - Études Germaniques 58 (2003), S. 108-109 (M. Samuel-Scheyer) - Germanistik 43 (2002), Heft1/2, S. 267 (V. Meid) - Land un Sproch. Zeitschrift der Schickele-Gesellschaft Nr. 144 (2002), S. 30-31 - Morgen-Glantz. Zeitschrift der Chr. v. Rosenroth-Gesellschaft 13 (2003), S. 449-451 (I. M. Battafarano) - Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 151, N. F. 112 (2003), S. 781-782 (S. Woltersdorff) - Germanic Notes and Reviews 35 (2004), S. 79 (W. Marigold)

20)  (zus. mit Lutz Claren, Hermann Wiegand und anderen) Jacob Balde SJ: Urania Victrix – Die Siegreiche Urania (1663). Liber I-II-- Erstes und zweites Buch. Eingeleitet, hg., übersetzt und kommentiert in Zusammenarbeit mit Joachim Huber und Werner Straube von Lutz Claren, Wilhelm Kühlmann, Wolfgang Schibel, Robert Seidel und Hermann Wiegand. Tübingen (Niemeyer) 2003 (Frühe Neuzeit, Bd. 85)

Rezensionen: Germanic Notes and reviews 35 (2004), S. 151-152 (G. W. Marigold) - Internationales Archiv für Sozialgeschichte der Literatur (IASL), Internet-Ausgabe, 25.  10. 2004 (T. Burkard) Germanistik 45 (2004), H. 1-2, S. 262 (H. Pörnbacher) - Mission Historique Francaise en Allemagne 40 (2004), S. 286-287 (C. Duhamelle) - Daphnis 33 (2004), S. 338-343 (L. Mundt) - Zeitschrift für Bayerische Landesgeschichte 67, H. 3 (2004), S. 835f. (V. Lukas) - Seventeenth-Century News 64, Nr. 1-2 (2006), S. 135-136 (J. Glowa) - Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 30 (2006), S. 39-47 (W. Hübner) - Études Germaniques 61 (2006), H. 2, S. 309 ( o. N.)

21) (Hg. zus. mit Georg Burkard) Joachim Camerarius: Narratio de Helio Eobano Hesso - Das Leben des Dichters Helius Eobanus Hessus. Lateinisch und deutsch. Mit der Übersetzung von Georg Burkard hg. und erläutert von G. Burkard und W. Kühlmann. Heidelberg (Manutius) 2003 (Bibliotheca Neolatina, Bd. 10)

Rezensionen: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 29 (2005), S. 75-78 (R. Seidel) - Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19. Juli 2004, Nr. 165, S. 30 (W. Neuber) - Arbitrium Heft  (2004), H. 2, S. 180-181 (J. Robert) - Daphnis 33 (2004), S. 323-324 (R. G. Bogner) - Gymnasium 112 (2005), S. 302-304 (K. Fetkenheuer) – Neulat. Jb. 9 (2007), S. 357-360 (N. Kaminski)

22) (Hg. zus. mit Volker Hartmann und Susann El Kholi, ab Bd. II auch Björn Spiekermann u.a.): Europa Humanistica: Deutschland. Dokumentarisches Handbuch zur Überlieferung der antiken und mittelalterlichen Literatur in der Frühen Neuzeit.

Abteilung I: Die Kurpfalz.

            Bd. I/1: Marquard Freher. Turnhout (Brepols) 2005.

23)  Dass.  Bd. I/2: Janus Gruter. Ebd. 2005.

24) Dass. Bd. II: David, Johann Philipp und Daniel Pareus. Ebd. 2010.

25) Dass. Bd. III: Jacob Micyllus, Johannes Posthius, Johannes Opsopoeus und Abraham Scultetus. Ebd. 2011.

26) Dass. Bd. IV: Hieronymus Commelinus und seine Erben, Balthasar Copius, Lambertus Ludolfus Pithopoeus, Henricus Smetius, Simon Stenius und Friedrich Sylburg. Ebd. 2013

Rezensionen: Germanistik 47 (2006), S. 765-766 (Th. Verweyen) - Renaissance Quarterly 60.1 (2007), S. 232-234 ( E. Bernstein) - De Gulden Passer 85 /2007), 214-215 (M. de Schepper) - - - Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 155 (2007), S. 627-628 (Th. Wilhelmi) - Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 30 (2006), S. 120- 137 (R. Seidel) - Gnomon 80 (2008), S. 276-278 (M. van der Poel) – Arbitrium 26, H. 3 (2008), S. 296-300 8 (S. Diederich) - Mannheimer Geschichtsblätter 17 (2009), S. 155-156 (H. Wiegand) - Germanistik 52 (2011), Heft 1-2, S. 237f. (Th. Verweyen) - Germanistik  52 (2011), Heft 3-4, S. 727f (Th. Verweyen) - Theologische Literturzeitung 121 (2011), S. 1339-1341 (Chr. Strohm) - Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins. 160, N. F. 121 (2012), S. 638-642. (R. Seidel) - Zeitschrift  für die Geschichte des Oberrheins 160, N:F. 121 (2012), S. 720-722 (Th. Wilhemi) - De Gulden passer 91 (2013), 269-275 (S. Surdèl / H. Nellen).

27) (Hg. zus. mit Hermann Wiegand): Karl Friedrich Schimper ( 1803-1867): Lyrik und Lehrgedichte, ausgewählt, eingeleitet und hg. von W. Kühlmann und Hermann Wiegand unter Mitwirkung von Willi Schäfer. Heidelberg usw. 2005 (Rhein-Neckar-Kreis. Historische Schriften, Bd. 3)

28) Montpellier und Heidelberg. Poetische Konturen einer historischen Beziehung im 16. Jahrhundert. Festvortrag anläßlich der Fünfzigjahrfeier der Universitätspartnerschaft Heidelberg-Montpellier. Heidelberg (Manutius) 2006

29) Vom Humanismus zur Spätaufklärung. Ästhetische und kulturgeschichtliche Dimensionen der frühneuzeitlichen Lyrik und Verspublizistik in Deutschland. Hg. von Joachim Telle, Friedrich Vollhardt und Hermann Wiegand. Tübingen (Niemeyer) 2006

Rezensionen: German Quarterly 80 (2007), S.248-250 (R.E. Schade)

30) Grimmelshausen: An- und Absichten eines vormodernen Modernen. Heidelberg (Manutius) 2008.

Rezensionen: Simpliciana. Schriften der Grimmelshausen-Gesellschaft 30 (2008), S. 287-289 (H.-J. Jacobi) - Die Ortenau 89 (2009), S. 546-547 ( M. Ruch)

31) Facetten der Aufklärung in Baden. - Johann Peter Hebel und die Karlsruher Lateinische Gesellschaft - Mit der zweisprachigen Edition von Hebels studentischen Reden (1776/77), übersetzt von Georg Burkard. Freiburg i. Brg. (Rombach) 2009

Rezensionen: Arbitrium Jg. 2010, Bd. 28, Heft 1 (M. Stolleis), S. 74-75 - Badische Zeitung, 6. 11. 2009 (amp) - Badische Heimat 89. Jg. (2009), H. 4, S. 758; ebd. 90 (2010), H. 2, S. 586f. (H. Hauß) - allmende, Juni 2010, S. xxx - FAZ Nr.106, 8.5.2010, S. Z 5 (Michael Stolleis) - Welt online, 8.5. 2010 (Hansgeorg Schmidt-Bergmann) - Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 159 (2011),  S. 784-785 (R. Fürst). 

32) Fäden im Labyrinth. Literaturkritische Streifzüge 1984-2004. Hg. von Jost Eickmeyer und Hanna Leybrand in Zusammenarbeit mit Roman Luckscheiter. Heidelberg (Manutius) 2009

33) (zus. mit Volker Hartmann) Heidelberg als kulturelles Zentrum der Frühen Neuzeit . Grundriß und Bibliographie. Heidelberg (Manutius) 2012

Rezensionen: Rhein-Neckar-Zeitung  23.11. 2012 (F. Schneider)

34) (zus. mit Lutz Claren, Jost Eickmeyer und Hermann Wiegand) Johannes Bisselius: Deliciae Veris - Frühlingsfreuden. Lateinischer Text, Übersetzung, Einführungen und Kommentar. Berlin/Boston 2013 (Frühe Neuzeit, Bd. 180)

 

 

ii. Herausgebertätigkeit

a) Wissenschaftliche Reihen:

1) (zusammen mit Jörg Jochen Berns [Nachfolger. Achim Aurnhammer], Gotthardt Frühsorge [Nachfolger: Friedrich Vollhardt], Klaus Garber [Nachfolger: Martin Mulsow] und Jan-Dirk Müller) Frühe Neuzeit. Tübingen (Niemeyer), Bd. 1 ff. 1989 ff. ( bisher ca. 180 Bände)

2) Bibliotheca Neolatina (BNL). (Mithg.) Bern-Frankfurt (Lang-Verlag), Bd. 1 ff. 1988 ff.; Hg. ab Bd. 6 (1992 ff.): Heidelberg (Manutius)

3) Texte der Frühen Neuzeit. Frankfurt (Keip) Bd. 1 ff., 1990 ff. (bis Jg. 2012)

4) Chloe, Beihefte zum "Daphnis". Amsterdam usw. (Rodopi); Mithg. seit 1992 ( bis Jg. 2012)

5) (zusammen mit Hartmut Laufhütte u.a.) Mannheimer Beiträge zur Sprach- und Literaturwissenschaft. Tübingen (Narr); seit 1994 (bis 2010

(zusammen mit Eike Wolgast u. a.): Heidelberger Forschungen. Heidelberg (Winter); Mithrsg. seit 2000

b) Lexika

1) (zusammen mit Walther Killy u.a.) Literatur-Lexikon. Autoren und Werke deutscher Sprache. Bd. 1-12, Gütersloh/München (Bertelsmann), 1988-1992

2) (Hg.): Dass. 2. vollständig überarbeitete Auflage. Bd. 1-13.Berlin /New York (De Gruyter) 2008-2012.

Rezensionen: Zeitschrift für Germanistik N. F.  XIX, 2 (2009), S. 472-472 (A. Košenina) - Germanistik 49 (2008), S. 649; 50 (2009), S. 628; 51 (2010), S 614f. (D. Schöttker) - Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen 246 (2009), S. 140-142; 248 /2011), S. 416f. (H. Brunner) - Arbitrium 2010, Bd. 28, Heft 1, S. 1-4 P. Frenz)- Zeitschrift für Germanistik N. F. XX, 3 (2010),  S. 618-622 (M.-G. Dehrmann). - ebd. XXI , 2 (2011), S. 436f. ( T. van Hoorn); ebd. N. F. XXII 2/2012, S. 468-470 (M. Bier) - Germanistzk naitk 51 /29109(rnnaja vn hiorn). - Arbitrium 31 (2013), Heft 1, S.1-7 (Peter J. Brenner) 

3)   (von 1996 bis 2009 zusammen mit Hans-Gert Roloff) Die deutsche Literatur. Biographisches und Bibliographisches Lexikon. Reihe II: Die deutsche Literatur zwischen 1450 und 1620 - Reihe III: Die deutsche Literatur zwischen 1620 und 1720. Verlag frommann-holzboog. Stuttgart-Bad Cannstatt 1996 ff. (ausgeschieden 2009)

4)  (2001 bis 2007 zusammen mit H. Reinitzer und H. Schmidt) Goethe-Wörterbuch, Vierter  Bd., ab 5. Lieferung.

5)  (zus. mit Jan-Dirk Müller, Michael Schilling, Johann Anselm Steiger und Fritz Vollhardt) Frühe Neuzeit in Deutschland 1520-1620. Literaturwissenschaftliches Verfasserlexikon. VL 16, Berlin, Boston. Bd. 1 ff.. 2011 ff.

           Rezensionen: zu Bd.1: Germanistik 53 (2012), S. 145f.( K. Garber).

 

c) Sammelbände

1)        (Hg. zusammen mit Klaus Garber, Ferdinand van Ingen und Wolfgang Weiß) Europäische Barockrezeption. 2 Bde./2 Teile, Wiesbaden (Harrassowitz) 1991 ( Wolfenbütteler Arbeiten zur Barockforschung, Bd. 20)

2)        (Hg. zusammen mit Udo Benzenhöfer) Heilkunde und Krankheitserfahrung in der Frühen Neuzeit. Studien am Grenzrain von Literaturgeschichte und Medizingeschichte. Tübingen (Niemeyer) 1992 (Frühe Neuzeit, Bd. 10)

Rezensionen: Historisches Jahrbuch (1993), S. 496-497 (W. Weber) - Gesnerus. Schweizerische Zeitschrift für Geschichte der Medizin 50 (1993), S. 316 - Germanic Notes and Review 25 (1994), S. 41-42 (G. W. Marigold) - Historische Zeitschrift 259 (1994), S. 812-813 (S. Graumann) - Bulletin of the History of Medicine 69 (1995), S. 489-491 (R. Wilson) - Lessing Yearbook 27 (1995), S. 229-232 (W. Wucherpfennig)

3)        (Hg. zusammen mit Ortrud Gutjahr und Wolf Wucherpfennig) Gesellige Vernunft. Zur Kultur der literarischen Aufklärung. Festschrift für Wolfram Mauser zum 65. Geburtstag. Würzburg (Königshausen und Neumann) 1993

 Rezensionen: Zeitschrift für Germanistik N. F. 5 (1995), S. 143-146 (W. Ziegler)

4)        (Hg. zusammen mit Hermann Wiegand) Karl Hartfelder. Kleine Schriften zum pfälzischen Humanismus. Zum 100. Todestag ausgewählt, eingeleitet und mit einem Register herausgegeben. Heidelberg (Manutius) 1993

Rezensionen: Rhein-Neckar-Zeitung 25.3.94 (Andr.) - Germanistik 35 (1994), S. 517-518 (J. Vorderstemann) - Daphnis 23 (1994), S. 556 (L. Mundt) - Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 142 [N. F. 103] (1994), S. 499-500 (S. Rhein) - Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 18 (1994), S. 133-134 (R. Seidel) - Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 58 (1995), S. 781-783 (A. Schmidt) - Aevum. Rassegna di scienze storiche linguistiche e filologiche 70, H. 2 (Mailand 1996), S. 426-428 (A. Sottili)

5)        (Hg.) Der Humanist Rudolf Agricola (1444-1485). Zum Gedenken an seinen 550. Geburtstag. Bern usw. (Lang) 1994

Rezensionen: Erbe und Auftrag. Benediktinische Monatsschrift 71 (1995), S. 339 (TH) - Arbitrium (1995), S. 330-333 (N. Holzberg) - Mittellateinisches Jahrbuch 30 (1995), S. 159-161 (A. Classen) - Sixteenth Century Journal 27 (1996), S. 234-235 (P. Schaeffer) - Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 20 (1996), S. 79-87 (V. Probst) - Aevum. Rassegna di scienze storiche linguistiche e filologiche 70, H. 2 (Mailand 1996), S. 406-410 (A. Sottili) - Frühneuzeit-Info (1997), S. 54-55 (A. Huber) - Études Germaniques 52 (1997), S. 312 (M. Samuel-Scheyder) - Morgen-Glantz 7 (1997), S. 384-385 (I. M. Battafarano)

6)        (Hg. zusammen mit Wolfgang Neuber) Intertextualität in der Frühen Neuzeit. Frankfurt/M. usw. (Lang) 1994 ( Frühneuzeit-Studien, Bd. 2)

Rezensionen: Sixteenth Century Journal XXVII (1996), S. 557-559 (M. Reinhart) - The Year’s Work in Modern Language Studies 56 (1994), S. 787-788 (J. Bepler) - Études Germaniques 54 (1999), S. 94-95 (J.-D. Krebs)

7)        (Hg. zusammen mit Horst Langer) Pommern in der Frühen Neuzeit. Literatur und Kultur in Stadt und Region. Tübingen (Niemeyer) 1994 ( Frühe Neuzeit, Bd. 19)

Rezensionen: Kulturpolitische Korrespondenz vom 25.1.1996 (R. Wisniewski) - Baltische Studien N.F. 82 (1996), S. 162-165 (R. Wisniewski) - Zeitschrift für historische Forschung 27 (2000), S. 294-296 (S. Kroll)

8)        (Hg.) Literatur und Kultur im deutschen Südwesten zwischen Renaissance und Aufklärung. Neue Studien, Walter E. Schäfer zum 65. Geburtstag gewidmet. Amsterdam (Rodopi) 1995 (Chloe, Bd. 22)

Rezensionen: Die Ortenau 76 (1996), S. 680-683 (K. Maier) - Frühneuzeit-Info 8 (1997), S. 46 (A. Brandtner) - Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 145 (1997), S. 514-516 (W. Schulz) - Modern Language Review 93 (1998), S. 561-563 (A. J. Harper)

  1. (Hg. zusammen mit Bodo Guthmüller) Renaissancekultur und klassische Mythologie. Tübingen (Niemeyer) 1999 (Frühe Neuzeit, Bd. 50)

Rezensionen: Zeitschrift für romanische Philologie 116 (2000); S. 643-647 (U Schulz-Buschhaus); - Romanische Forschungen 112 (2000), S. 514-517 (H. Heintze) - Archiv für Reformationsgeschichte. Literaturbericht 29 (2000), S. 60-61 (Mg., d. i. Guido Marnef) .- elektronisch in: Perform 2 (2001), Nr. 2 02.03.2001 (M. Friedrich) - Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen 238. Bd., 153. Jg. (2001), S. 452-456 (B. Kuhn) - Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 26 (2002), S. 81-88 (R. Stillers)

  1. (Hg. zusammen mit Wolf-Dieter Müller-Jahncke) Iliaster. Literatur und Naturkunde in der Frühen Neuzeit. Festgabe für Joachim Telle zum 60. Geburtstag. Heidelberg (Manutius) 1999

Rezensionen: Investigacion. Edicion espanola Scientific American Februar 2001, S. 92 (L. Alonso)

  1. (Hg. zusammen mit Bodo Guthmüller) Europa und die Türken in der Renaissance. Tübingen (Niemeyer) 2000 ( Frühe Neuzeit, Bd. 54)
  2. Rezensionen: De Zeventiende Eeuw 16, 1 (2000), S. 73 (J. Jansen) -Ebernburg-Hefte 34 (2000), S. 108-109 (M. Frenschkowski); - Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 118, 22. 5. 2001, S. 57 (M. Borgolte) -Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 25 /(2001), S 27-30 (S. Externbrink) - Germanic Notes and review 32 (2001), S. 191-192 (G. W. Marigold) - Sixteenth Century Journal 32 (2001), S. 1192-1194 ( M. G. Baylor) - Journal of Eccl. History 53/1 (2002), S. 160-161 (G. Murdock) -Romanische Forschungen 114 (2002), S. 252-253 (V. Reinhardt) - Actualidad Bibliografica 77 (2002), S. 117-118 ( J. Boada) - Historisch-Politisches Buch 50, (2002). S. 365-366 (P. Bartl) - Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte 121 (2004), S. 708-710 (C. Birr)
  3. (Hg. zusammen mit Achim Aurnhammer): Zwischen Josephinismus und Frühliberalismus. Literarisches Leben in Südbaden um 1800 (Literarisches Leben im deutschen Südwesten von der Aufklärung bis zur Moderne. Ein Grundriß. Bd. I). Freiburg (Rombach) 2002

Rezensionen: Badische Zeitung (W. Rüskamp), 7. 1. 2003 - Freiburger Universitätsblätter 44. Jg., Heft 169 (Sept. 2005), S. 105-107 (V. Hartmann) - Arbitrium, Jg. 23, Heft 2 (2005),  S. 213-215 (M. Krings) - Estetica XXXI (2005), S. 253, auf tschechisch (T. Hlobil) - Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 154, NF 115 (2006), S. 655-657 (H.-G. Schmidt-Bergmann)

14) (Hg. zusammen mit Anton Schindling): Deutschland und Ungarn in ihren Bildungs- und Wissenschaftsbeziehungen während der Renaissance. Stuttgart (Steiner) 2004 (Contubernium, Bd. 62)

Rezensionen: sehepunkte. Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften 5 (2005), Nr. 6 (I. Cerman); -b Internet-Ausgabe - Zeitschrift für Siebenbürgische Landeskunde 28, Heft 2 (2005), S. 226-227 (R. Brendel) - Francia 33 (2006), S. 226-227 (J. Bérenger) - Würzburger Diözesan-Geschichtsblätter 67 (2005), S. 393-394 ( H. Neumaier) - Archiv für Kulturgeschichte 88 (2006), S. 464-467 (S. Benz) - Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte 66 (2007), S. 567-570 (A. Lutz) - Informationsmittel 14 (2006), Internet-Ausgabe Nr. 06-2-294-8999 (M. Komorowski)

15) (Hg. zusammen mit Thorsten Burkard, Günter Hess und Julius Oswald SJ: Jacob Balde im kulturellen Kontext seiner Epoche. Zur 400. Wiederkehr seines Geburtstages. Regensburg (Schnell und Steiner) 2006 (Jesuitica, Bd. 9)

Rezensionen: Süddeutsche Zeitung Nr., 298 ( 28. 12. 2006), S. 14 (Literaturbeilage) - Germanistik 48 (2007), S 252 ( H. Pörnbacher) – Erbe und Auftrag 83 (2007), H.3, S. 1812 (A. Schmidt OSB) -

16) (Hg. zusammen mit Prof. Dr. Wei, Maoping, Shanghai, in Zusammenarbeit mit Roman Luckscheiter): Deutsch-chinesische Literaturbeziehungen. Vorträge eines im Oktober 2003 an der Shanghjai International Studies University abgehaltenen bilateralen Symposiums. Shanghai (Shangai Foreing Language Education Press) 2006

Rezensionen: Literaturstraße 8 (2007), S. 279-286 (H. Thomé) - Rhein-Neckar- Zeitung Nr. 72; 27. 3. 2007, S. 11 ( H. P. Wacker)

17) (Hg. zusammen mit Ulrich Kronauer): Aufklärung. Stationen-Konflikte-Prozesse. Festgabe für Jörn Garber zum 65. Geburtstag. Eutin (Lumpeter und Lasel) 2007, 321 S.

18 (Hg. zusammen mit Roman Luckscheiter): Moderne und Antimoderne. Renouveau Catholique und die deutsche Literatur des 20. Jahrhunderts. Freiburg i. Br. (Rombach) 2008 (Catholica, Bd. 1)

Rezensionen: www.theologie-und-literatur.de Februar 2009, unpag. (G. Langenhorst) – Deutsche Tagespost 25.4. 2009 (V. Neumann) - The Catholical Historical Review 96, Nr. 4 (2010), S. xxf. (J. Roethler) - Arbitrium 28, H. 3 (2010), S. 356-362 (H. Detering) – Theologische Literaturzeitung Heft 136 (2011), S. 667-671 (K. Unterburger).

19) ( Hg. zusammen mit Gábor Tüskés unter Mitarbeit von Sandor Bene): Militia et Litterae. Die beiden Nikolaus Zrinyi und Europa. Tübingen (Niemeyer) 2009 (Frühe Neuzeit, Bd. 141)

Rezensionen: Simpliciana. Schriften der Grimmelshausen-Gesellschaft XXXIV (2012), S. 507-515 (K. Haberkamm) - Historische Zeitschrift 295, 3 (2012), S. 783-784 (J. A. Riedel)

20) (Hg. zus. mit Achim Aurnhammer und Hansgeorg Schmidt-Bergmann):Von der Spätaufklärung zur badischen Revolution 1800-1850. Freiburg i. Brg. (Rombach) 2010 (Literarisches Leben im deutschen Südwesten von der Aufklärung bis zur Moderne. Ein Grundriß. Bd. II)

Rezensionen: allmende 85, 30. Jg. (2010), S. 110-111 ( J. Hamabsch) - Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 159 (2011), S. 781-782 (R. Brüning)

21) (Hg.) Reuchlins Freunde und Gegner. Kommunikative Konstellationen eines frühneuzeitlichen Medienereignisses. Ostfildern (Thorbecke) 2010 (Pforzheimer Reuchlinschriften, Bd. 12)

Rezensionen: Renaissance Quarterly 64, Nr. 2 (2011), S. 656-658 ( David H. Price) .

22) (Hg. zus. mit Achim Aurnhammer). Gottlieb Konrad Pfeffel (1736–1809). Signaturen der Spätaufklärung am Oberrhein. Freiburg i. Brg. (Rombach) 2010.

Rezensionen: Zeitschrift für Germanistik N. F. XXI, Heft2 (2011), S. 386-387(G. Berg). - Perspectivia.net. Francia-Recensio 2012/1, elektronisch am 16.5. 2012 ( M. Drut-Hours)

23) (Hg.) Julius Wilhelm Zincgref und der Heidelberger Späthumanismus. Zur Blüte- und Kampfzeit der calvinistischen Kurpfalz. Heidelberg (Verlag Regionalkultur ) 2011 (Mannheimer historische Schriften, Bd. 5)

Rezensionen: Heidelberg. Ein Jahrbuch zur Geschichte der Stadt 16 (2012), S. 265-268 (H.-M. Mumm). - Germanistik 53 (2012), S. 155 (K. Garber). - Historische Zeitschrift 296 (2013), S. 199-200 (C. Zwierlein)

24) (Hg. zus. mit  Johann Anselm Steiger): Der problematische Prophet. Die biblische Jona-Figur in Exegese, Theologie, Literatur und Bildender Kunst. Berlin (de Gruyter) 2011 (Arbeiten zur Kirchengeschichte, Bd. 118).

Rezensionen: Theologische Literaturzeitung 137 (2012), Sp. 1326-1328 (I. Naydenow). - Revue Historie et de Philosophie Religieuses 92 ( 2012), 483f. (R Hunzicker-Rodewald).

25) (Hg. zus. mit Friedrich Vollhardt): Offenbarung und Episteme. Zur europäischen Wirkung Jakob Böhmes im 17. und 18. Jahrhundert. Berlin/Boston (De Gruyter) 2012 (Frühe Neuzeit, Bd. 173)

26) (Hg. zus. mit Wilhelm Kreutz und Hermann Wiegand): Die Wittelsbacher und die Kurpfalz. Zwischen Reformation und Revolution. Regensburg (Schnell und Steiner) 2013

Rezensionen: IFB:digitales Rezensionsorgan für Bibliothek und Wissenschaft (M. Kitzing) -  Momente (2014), Heft 2, 28n ( V. Rödel)

 

d) Zeitschriften

1)        (zusammen mit Hans-Gert Roloff u. a.): Daphnis. Berlin, später Amsterdam (Rodopi) 1972 ff. - Mithg. seit 1.1.1992

2)      (ab Bd. 50, 2004, zus. mit Helmut Krasser, Werner von Koppenfels u.a.): Antike und Abendland. Beiträge zum Verständnis der Griechen und Römer und ihres Nachlebens. 

zum Seitenanfang

iii. Zeitschriftenaufsätze und Beiträge zu Sammelwerken

Einleitungen, Vorworte und dgl. zu den von WK. hg. oder mithg. Sammelbänden wurden nicht aufgenommen.

1)        Happels "Academischer Roman" und die Krise der späthumanistischen Gelehrtenkultur, in: Stadt-Schule-Universität-Buchwesen. Vorlagen und Diskussionen eines Barock-Symposions der Deutschen Forschungsgemeinschaft 1974 in Wolfenbüttel. Hg. von Albrecht Schöne. München 1976, S. 383-395

2)        Militat omnis amans. Petrarkistische Ovidimitatio und bürgerliches Epithalamion bei Martin Opitz, in: Daphnis 7 (1978), S. 199-214

3)        Neuzeitliche Wissenschaft in der Lyrik des 17. Jahrhunderts. Die Kopernikus-Gedichte des Andreas Gryphius und Caspar Barlaeus im Argumentationszusammenhang des frühbarocken Modernismus, in: Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft 23 (1979), S. 124-153

4)        Apologie und Kritik des Lateins im Schrifttum des deutschen Späthumanismus. Argumentationsmuster und sozialgeschichtliche Zusammenhänge

            a) als Vortragsfassung in: Acta Conventus Neo-Latini Bononiensis. Proceedings of the Fourth International Congress of Neo-Latin Studies. Bologna [...] 1979. Ed. R. J. Schoeck. Binghamton N.Y. 1985 (Medieval and Renaissance Texts and Studies, vol. 37), S. 356-376

            b) erweitert in: Daphnis 9 (1980), S. 33-63

5)        "Der Sitsame" oder auch "Leucophron" - Die Aufnahme des Schlesiers Caspar Niebling in Zesens Deutschgesinnte Genossenschaft und in den Pegnesischen Blumenorden, in: Daphnis 9 (1980), S. 503-515

6)        Rompler, Hecht und Thiederich - Neues zu den Mitbegründern der Straßburger Tannengesellschaft, in: Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft 25 (1981), S. 171-195

7)        Prekäre Positionen: Zu Arno Schmidts "Leviathan oder Die Beste der Welten" (1949), in: Der Deutschunterricht 33, Heft 3 (1981), S. 62-71

8)        Ein schlesischer Dichter am Oberrhein. Unbekannte Gedichte aus der Straßburger Studienzeit Daniel von Czepkos, in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 129 [N. F. 90] (1981), S. 323-338

9)        Südwestdeutsche Literatur im Barock, in: Barock in Baden-Württemberg. Ausstellung des Landes Baden-Württemberg. Katalog. Karlsruhe 1981. Bd. 2, S. 193-199

10)      Literatur und Literaten im Umkreis Moscheroschs, in: Moscherosch. Ausstellung der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe. Katalog. Karlsruhe 1981, S. 29-36

11)      Der Fall Papinian. Ein Konfliktmodell absolutistischer Politik im akademischen Schrifttum des 16. und 17. Jahrhunderts

            a) als Vortragsfassung in: Europäische Hofkultur im 16. und 17. Jahrhundert. Vorträge und Referate gehalten anläßlich des Kongresses des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Renaissanceforschung und des Internationalen Arbeitskreises für Barockliteratur [...] vom 4. bis 8. September 1979 in Wolfenbüttel. Hg. von August Buck, Georg Kauffmann, Blake Lee Spahr und Conrad Wiedemann. Bd. 1-3, Hamburg 1981 (Wolfenbütteler Arbeiten zur Barockforschung, Bd. 8-10), hier Bd. 2, S. 249-256

            b) erweitert in: Hof, Staat und Gesellschaft in der Literatur des 17. Jahrhunderts. Hg. von Elger Blühm, Jörn Garber, Klaus Garber. Amsterdam 1982 (Daphnis, Bd. 11, Heft 1-2, 1982), S. 223-252

12)      Ein Dichter des Barock in seinen Briefen. Jacob Baldes Korrespondenz mit Ferdinand von Fürstenberg. Text-Übersetzung-Erläuterungen, in:

            a) Euphorion 76 (1982), S. 133-155

            b) Teilabdruck in: Die Literatur des Barock. Ausgewählt und eingeleitet von Hans Pörnbacher. München 1986 (Bayerische Bibliothek, Bd. 2), S. 196-199

13)      "Magni fabula nominis" - Jacob Baldes Meditationen über Wallensteins Tod, in: Renaissance und Barock. Gedichte und Interpretationen. Hg. von Volker Meid. Stuttgart 1982, 2. Aufl. 1988 (RUB 7890), S. 187-197

14)      Selbstbehauptung und Selbstdisziplin: Zu Paul Flemings "Grabschrifft", in: wie Nr. 13, S. 159-166

15)      Sterben als heroischer Akt: Zu Paul Flemings "An sich", in: wie Nr. 13, S. 167-175

            Teilabdruck in Lese- und Lehrbuch: Lesen, Darstellen, Begreifen, A. 9, Ausgabe Bayern, Hg. von Franz Hebel. Frankfurt 1986

16)      Ausgeklammerte Askese: Zur Tradition heiterer erotischer Dichtung in Paul Flemings Kußgedicht, in: wie Nr. 13, S. 176-186

17)      Moscherosch und die Sprachgesellschaften des 17. Jahrhunderts - Aspekte des barocken Kulturpatriotismus, in: Bibliothek und Wissenschaft 16 (1982), S. 68-84

18)      Don Carlos in der deutschen Literatur des Spätbarock - Zu geistlichen und galanten Texttraditionen im Vorfeld von Schillers Drama, in: Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft 22 (1982), S. 81-103

19)      "Ornamenta Germaniae" - Zur Bedeutung des Neulateinischen für die ausländische Rezeption der deutschen Barockliteratur, in: Studien zur europäischen Rezeption deutscher Barockliteratur. Hg. von Leonard Forster. Wiesbaden 1983 (Wolfenbütteler Arbeiten zur Barockforschung, Bd. 11), S. 13-36

20)      Staatsgefährdende Allegorese. Die Vorrede vom Adler in Sebastian Francks "Geschichtsbibel" (1531), in: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch N. F. 24 (1983), S. 51-76

21)       Das Zeitalter des Humanismus und der Reformation, in: Geschichte der deutschen Lyrik vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Hg. von Walter Hinderer. Stuttgart 1983, S. 49-73, zweite, erweiterte Auflage Würzburg 2001

22)      Alchemie und späthumanistische Formkultur - Der Straßburger Dichter Johannes Nicolaus Furichius (1602-1633), ein Freund Moscheroschs, in: Daphnis 13 (1984), S. 101-135

23)      Lektüre für den Bürger: Eigenart und Vermittlungsfunktion der polyhistorischen Reihenwerke Martin Zeillers, in: Literatur und Volk im 17. Jahrhundert. Probleme populärer Kultur in Deutschland. Vorträge des 4. Jahrestreffens des Internationalen Arbeitskreises für Barockliteratur vom 23. bis 28. August 1981. Hg. von Wolfgang. Brückner, Peter Blickle und Dieter Breuer. Wiesbaden 1985 (Wolfenbütteler Arbeiten zur Barockforschung, Bd. 13/14), S. 917-934

24)      (zusammen mit Joachim Telle) Humanismus und Medizin in Heidelberg, in: Semper Apertus. 600 Jahre Universität Heidelberg (Festschrift). Sechs Bände. Berlin 1985, Bd. 1, S. 255-290

25)      Johann Michael Moscherosch in den Jahren 1648-51: Die Briefe an Johann Valentin Andreae (mit einer Aufstellung der bisher bekannten Korrespondenz Moscheroschs), in: Daphnis 14 (1985), S. 245-276

26)      "Reinike Voss de Olde" in der späthumanistischen Adelserziehung - Ein protreptischer Verstraktat (1580) des Heidelberger Rhetorikprofessors Lambertus Pithopoeus (1535-1596), in: Daphnis 15 (1986), S. 53-72

27)      Das Ende der 'Verklärung': Bibeltopik und prädarwinistische Naturreflexion in der Literatur des 19. Jahrhunderts, in: Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft 30 (1986), S. 417-452

28)      Zwischen Empfindsamkeit und Patriotismus - Philanthropisches Programm und populäre Rezeption von G. K. Pfeffels Gedicht "Die Tobakspfeife" (1782), in: Gottlieb Konrad Pfeffel, Satiriker und Philanthrop (1736-1809). Ausstellungskatalog der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe. Karlsruhe 1986, S. 59-76

29)      "Amor liberalis": Ästhetischer Lebensentwurf und Christianisierung der neulateinischen Anakreontik in der Ära des europäischen Späthumanismus, in: Das Ende der Renaissance: Europäi­sche Kultur um 1600. Hg. von August Buck und Tibor Klaniczay. Wiesbaden 1987 (Wolfenbütteler Abhandlungen zur Renaissanceforschung, Bd. 6), S. 165-186

30)      "Parvus eram" - Zur literarischen Rekonstruktion frühkindlicher Welterfahrung in den "Deliciae Veris" des deutschen Jesuiten Johannes Bisselius (1601-1682)

            a) in: De Virgile à Jacob Balde, Hommage à Mme Andrée Thill. Ed. G. Freyburger. Mulhouse 1987 (Bulletin de la Faculté des Lettres de Mulhouse, fasc. 15), S. 207-215

            b) erweitert in: Zwischen Renaissance und Aufklärung. Beiträge der interdisziplinären Arbeitsgruppe Frühe Neuzeit der Universität Osnabrück/Vechta. Hg. von Klaus Garber und Wilfried Kürschner unter Mitwirkung von Sabine Siebert-Nemann. Amsterdam 1988 (Chloe, Bd. 8), S. 163-177

31)      Geschichte als Gegenwart. Formen der politischen Reflexion im deutschen Tacitismus des 17. Jahrhunderts, in: Respublica Litteraria. Die Institutionen der Gelehrsamkeit in der frühen Neuzeit. Vorträge des 5. Jahrestreffens des Internationalen Arbeitskreises für Barockliteratur. Hg. von Sebastian Neumeister und Conrad Wiedemann. 2 Bde. Wiesbaden 1987 (Wolfenbütteler Arbeiten zur Barockforschung, Bd. 14), hier Bd. 1, S. 325-348

32)      Wolfhart Spangenberg (geb. 1567) in Straßburg und Buchenbach - Nachträgliches zur Werkausgabe, in: Daphnis 16 (1987), S. 387-401

33)      Aufgeklärtes Befremden - Friedrich von Spees "Güldenes Tugendbuch" (Ausgabe 1748) in einer Besprechung Isaak Iselins, in: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch N.F. 29 (1988), S. 35-42

34)      Abschied von der Sterbekunst - Heinrich Heines Briefe und Gedichte aus der "Matratzengruft", in: Der Tod in Dichtung, Philosophie und Kunst. Hg. von Hans Helmut Jansen. Darmstadt 2. erw. Aufl. 1989, S. 327-336

35)      Nationalliteratur und Latinität: Zum Problem der Zweisprachigkeit in der frühneuzeitlichen Literaturbewegung Deutschlands, in: Nation und Literatur im Europa der frühen Neuzeit. Hg. von Klaus Garber. Tübingen 1989 (Frühe Neuzeit, Bd. 1), S. 164-206

36)      Quirinus Kuhlmann, in: Deutsche Dichter. Leben und Werk deutschsprachiger Autoren. Hg. von Gunter E. Grimm und Frank Rainer Max. Bd. 2. Reformation, Renaissance, Barock. Stuttgart 1988, S. 400-408

37)      Philipp von Zesen, in: wie Nr. 36, S. 266-276

38)      Edelmann - Höfling - Humanist: Zur Behandlung epochaler Rollenprobleme in Ulrich von Huttens Dialog "Aula" und in seinem Brief an Willibald Pirckheimer, in: Höfischer Humanismus. Hg. von August Buck. Weinheim 1989 (Mitteilung 16 der Kommission für Humanismusforschung), S. 161-182

39)      "Der eignen Unrast Qual": Sündenfall und Prophetenfigur in der Lyrik von Konrad Weiss, in: Paradeigmata. Literarische Typologie des Alten Testaments. Hg. von Franz H. Link. 2 Bde. Berlin 1989 (Schriften zur Literaturwissenschaft, Bd. 5/2), Zweiter Bd., S. 563-576

40)      Impulse und Grenzen der "Aufklärung" bei Johann Georg Schlosser, in: Spätaufklärung am Oberrhein. Johann Georg Schlosser. Ausstellungskatalog der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe. Karlsruhe 1989, S. 15-23

41)      Poetische Legitimität und legitimierte Poesie: Betrachtungen zu Schillers Ballade "Der Graf von Habsburg" und ihrem literarischen Umkreis, in: Schiller und die höfische Welt. Hg. von Achim Aurnhammer, Klaus Manger und Friedrich Strack. Tübingen 1990, S. 282-297

42)      Technischer Fortschritt und kulturelles Bewußtsein. Zur Diagnose von Modernität in der frühneuzeitlichen Literatur, in: Die Mechanik in den Künsten. Hg. von Hanno Möbius und Jörg Jochen Berns. Marburg 1990, S. 31-43

43)      Addenda zur Korrespondenz Johann Michael Dilherrs. Zugleich ein Hinweis auf einen Briefcodex (BNU Straßburg) namhafter Theologen des 17. Jahrhunderts, in: Zeitschrift für bayerische Kirchengeschichte 59 (1990), S. 105-115

44)      Kunst als Spiel: Das Technopaegnium in der Poetik des 17. Jahrhunderts - Mit Anmerkungen zu Baldassare Bonifacios "Urania" (Venedig 1628), in: Daphnis 20 (1991), S. 505-529

45)      Frühaufklärung und Barock. Traditionsbruch - Rückgriff - Kontinuität, in: Europäische Barockrezeption. 2 Bde. Hg. von Klaus Garber in Verbindung mit Ferdinand van Ingen, Wilhelm Kühlmann und Wolfgang Weiß. Wiesbaden 1991 (Wolfenbütteler Arbeiten zur Barockforschung, Bd. 20), Bd. 1, S. 187-214

46)      Besprochene und gelebte Tradition: Hans Carossas "Abendländische Elegie" als Text der "Inneren Emigration", in: Zerbrochener Spiegel und bewahrtes Bild. Hans Carossa - Werk und Rezeption. Hg. von Hartmut Laufhütte. Tübingen 1991, S. 31-54

47)      "Syllogismus practicus" - Antithese und Dialektik in Grimmelshausens "Satyrischem Pilgram", in: Simpliciana 13 (1991), S. 391-405

48)      Oswald Crollius und seine Signaturenlehre: Zum Profil hermetischer Naturphilosophie in der Ära Rudolphs II., in: Die okkulten Wissenschaften in der Renaissance. Hg. von August Buck. Wiesbaden 1992 (Wolfenbütteler Abhandlungen zur Renaissanceforschung, Bd. 12), S. 103-123

49)      Poeta, Chymicus, Mathematicus - Das Stammbuch des böhmischen Paracelsisten Daniel Stoltzius von Stoltzenberg, in: Parerga Paracelsica. Paracelsus in Vergangenheit und Gegenwart. Hg. von Joachim Telle. Stuttgart 1992 (Heidelberger Studien zur Naturkunde, Bd. 3), S. 277-300

50)      (zusammen mit Stefan Buck): Brotarbeit - Theodor Fontanes Korrespondenzartikel für das "Heidelberger Journal" (1852-1853), in: Euphorion 86 (1992), S. 107-117

51)      Humanistische "Geniedichtung" in Deutschland: Zu Paul Schede Melissus' "Ad Genium suum", in: "Der Buchstab tödt - der Geist macht lebendig". Festschrift zum 60. Geburtstag von Hans-Gert Roloff von Freunden, Schülern und Kollegen. Hg. von James Hardin und Jörg Jungmayr. 2 Bde., Bern usw. 1992, S. 1117-1130

52)      Selbstverständigung im Leiden. Zur Bewältigung von Krankheitserfahrungen im versgebundenen Schrifttum der Frühen Neuzeit (Petrus Lotichius Secundus, Nathan Chytraeus, Andreas Gryphius)

            a) in: Heilkunde und Krankheitserfahrung, wie oben Nr. II c, 2, S. 1-29

            b) gekürzt auch in: Acta Conventus Neo-Latini Hafniensis. Proceedings of the Eighth International Congress of Neo-Latin Studies. Copenhagen [...] 1991. Ed. Ann Mors (u.a.). Binghampton, N.Y. 1994, S. 547-555

            c) gekürzt auch in: Weltgeschichte und Lebenszeit. Andreas Gryphius. Ein schlesischer Barockdichter aus deutscher und polnischer Sicht. Hg. von der Stiftung Gerhard-Hauptmann-Haus. Düsseldorf 1993, S. 13-32

            d) Teilabdruck in: David und Nathan Chytraeus. Humanismus im konfessionellen Zeitalter. Hg. von Karl-Heinz Glaser u.a. Ubstadt-Weiher 1993, S. 175-178

53)      Zum literarischen Profil des Kryptocalvinismus in Kursachsen: Der "Poet" Johannes Major (1533-1600), in: Um die Vormacht im Reich. Christian I., Sächsischer Kurfürst 1586-91. Dresden 1992 (Dresdner Hefte, 10. Jg., Heft 29, 1/92), S. 43-50

54)      Poeten und Puritaner: Christliche und pagane Poesie im deutschen Humanismus. Mit einem Exkurs zur Prudentius- Rezeption in Deutschland, in: Humanismus und Theologie in der frühen Neuzeit. Akten des interdisziplinären Symposions vom 15. bis 17. Mai 1992 im Melanchthonhaus in Bretten. Hg. von Hannes Kerner. Nürnberg 1993 (Pirckheimer-Jahrbuch, Bd. 8), S. 149-180

55)      Westfälischer Gelehrtenhumanismus und städtisches Patriziat - Zu den Gedichten des Osnabrücker Poeten Henricus Sibaeus (Heinrich Sibbe, gest. 1566) in der Perspektive regionaler Kulturraumforschung, in: Daphnis 22 (1993), S. 443-472

56)      "Aller verfolgung überauß gedültig" - Sebastian Franck und die Semantik der 'Laus Asini' im literaturgeschichtlichen Zusammenhang, in: Sebastian Franck (1499-1542). Hg. von Jan-Dirk Müller. Wiesbaden 1993 (Wolfenbütteler Forschungen, Bd. 56), S. 153-180

57)      Johann Fischart, in: Deutsche Dichter der Frühen Neuzeit 1450-1600. Hg. von Stephan Füssel. Berlin 1993, S. 589-612

58)      Die Nachtseite der Aufklärung: Goethes "Erlkönig" im Lichte der zeitgenössischen Pädagogik (C. G. Salzmanns "Moralisches Elementarbuch"), in: Gesellige Vernunft, wie oben Nr. II c, 3, S. 145-157

59)      Die Symptomatik des Privaten - Zu den autobiographischen Schriften Johann Valentin Andreaes (1586-1654), in: Biographie zwischen Renaissance und Barock. Zwölf Studien. Hg. von Walter Berschin. Heidelberg 1993, S. 191-219.

60) Nicodemus Frischlin (1564-1590) - der unbequeme Dichter, in: Humanismus im deutschen Südwesten. Biographische Profile. Hg. von Paul Gerhard Schmidt. Sigmaringen 1993, S. 265-288. - Neuauflage. Stuttgart 2000

61)      Der Geschichtsroman als politisch-sozialer Roman. Zum Thema der Bürgerfreiheit in Wilhelm Raabes "Unseres Herrgotts Kanzlei", in: Literatur in Braunschweig zwischen Vormärz und Gründerzeit. Beiträge zum Kolloquium der literarischen Verei­nigung Braunschweig vom 22. bis 24. Mai 1992. Hg. von Herbert Blume und Eberhard Rohse. Braunschweig 1993 (Schriften der Literarischen Vereinigung Braunschweig, Bd. 39), S. 255-275.

62)      Die verstorbene Gattin - die verstorbene Geliebte: Zum Bild der Frau in der elegischen Dichtung des deutschen Humanismus (Jacob Micyllus und Petrus Lotichius Secundus), in: Die Frau in der Renaissance. Hg. von Paul Gerhard Schmidt. Wiesbaden 1994 (Wolfenbütteler Abhandlungen zur Renaissance-Forschung, Bd. 14), S. 21-54

63)      Auslegungsinteresse und Auslegungsverfahren in der Sprichwortsammlung Sebastian Francks (1541), in: Kleinstformen der Literatur. Hg. von Walter Haug und Burghart Wachinger. Tübingen 1994 (Fortuna Vitrea, Bd. 14), S. 117-131

64)      Georg Westermayer und die bayerische Balde-Rezeption des 19. Jahrhunderts - Die Briefe Westermayers an Otto Voggenreiter (1872/73), in: Daphnis 23 (1994), S. 85-108

65)      Biographische Methode und aufgeklärte Revision der Geschichte - Johann Christoph Adelungs Paracelsusbiographie, in: Analecta Paracelsica. Studien zum Nachleben Theophrast von Hohenheims im deutschen Kulturgebiet der frühen Neuzeit. Hg. von Joachim Telle. Stuttgart 1994 (Heidelberger Studien zur Naturkunde der frühen Neuzeit, Bd. 4) S. 541-556

66)      Zum Profil des postreformatorischen Humanismus in Pommern - Zacharias Orth (ca. 1535-1579) und sein Lobgedicht auf Stralsund. - Mit Bemerkungen zur Gattungsfunktion der "laus urbis", in: Pommern in der Frühen Neuzeit, wie oben II c ,7, S. 101-123

67)      Kombinatorisches Schreiben - "Intertextualität" als Konzept frühneuzeitlicher Erfolgsautoren (Rollenhagen, Moscherosch), in: Intertextualität in der Frühen Neuzeit, wie oben II c, 6, S. 111-139

68)      Macht auf Widerruf - Der Bauer als Herrscher bei Jacob Masen SJ und Christian Weise, in: Christian Weise. Dichter - Gelehrter - Pädagoge. Hg. von Peter Behnke und Hans-Gert Roloff. Bern usw. 1994 ( Jahrbuch für Internationale Germanistik, Reihe A, Bd. 37), S. 245-260

69)      Ausblick: Vom humanistischen Contubernium zur Heidelberger Sodalitas Litteraria Rhenana, in: Rudolf Agricola, wie oben Nr. II c, 5, S. 387-412

70)      Im Schatten des Leviathan - Carl Schmitt und Konrad Weiß, in: Die eigentlich katholische Verschärfung... Konfession, Theologie und Politik im Werk Carl Schmitts. Hg. von Bernd Wacker. München 1994, S. 89-122; überarbeitet und erheblich erweitert in: wie oben Nr. II, c, 17, S. 257-306

71)      Wilhelm Schickard (1592-1635) - Wissenschaft und Reformbegehren in der Zeit des Konfessionalismus, in: Zum 400. Geburtstag von Wilhelm Schickard. Zweites Tübinger Schickard-Symposion [...]. Hg. von Friedrich Seck. Sigmaringen 1995 (Contubernium, Bd. 41), S. 41-66.

72)      Zwischen Aufklärung und Erweckung - Die Korrespondenz zwischen Gottlieb Konrad Pfeffel und Johann Heinrich Jung-Stilling, in: Literatur und Kultur im deutschen Südwesten zwischen Renaissance und Aufklärung, wie oben Nr. II c, 8, S. 444-475

73)      Dulder und Heros: Tasso in der deutschen Lyrik des 19. Jahrhunderts, in: Torquato Tasso in Deutschland. Seine Wirkung in Literatur, Kunst und Musik seit der Mitte des 18. Jahrhunderts. Hg. von Achim Aurnhammer. Berlin 1995, S. 205-249

74)      Humanistische Verskunst im Dienste des Paracelsismus - Zu einem programmatischen Lehrgedicht des Michael Toxites (1514-1581), in: L'Alsace au XVIe Siècle. Hommages à Jacques Ridé. Sonderheft der Études Germaniques, Jg. 50, Nr. 3. Hg. von Jean-Marie Valentin. Paris 1995, S. 509-526

75)      Pädagogische Konzeptionen, in: Handbuch der deutschen Bildungsgeschichte. Bd. 1. 15. bis 17. Jahrhundert. Von der Renaissance und der Reformation bis zum Ende der Glaubenskämpfe. Hg. von Notker Hammerstein. München 1996, S. 153-196

76)      Von Diderot bis Stifter: Das Experiment aufklärerischer Anthropologie in Stifters Novelle "Abdias", in: Adalbert Stifter. Dichter und  Maler, Denkmalpfleger und Schulmann. Neue Zugänge zu seinem Werk. Hg. von Hartmut Laufhütte und Karl Möseneder. Tübingen 1996, S. 396-409

77)      (zusammen mit Walter E. Schäfer) Zum Projekt eines Repertoriums der Korrespondenz von Gottlieb Konrad Pfeffel (1736-1809), in: Editionsdesiderate der Frühen Neuzeit. 2 Teile/Bde. Hg. von Hans-Gert Roloff [...]. Amsterdam 1997 (Chloe, Bd. 24, 25), hier Teil/Bd. 2, S. 1055-1063

78)      Frühaufklärung und chiliastischer Spiritualismus - Friedrich Brecklings Briefe an Christian Thomasius, in: Christian Thomasius (1655-1728). Neue Forschungen im Kontext der Frühaufklärung. Hg. von Friedrich Vollhardt. Tübingen 1997 (Frühe Neuzeit, Bd. 37), S. 179-234

79)      (zus. mit Werner Straube) Zur Historie und Pragmatik humanistischer Lyrik im alten Preußen: Von Konrad Celtis über Eobanus Hessus zu Georg Sabinus, in: Kulturgeschichte Ostpreußens in der Frühen Neuzeit. Hg. von Klaus Garber, Manfred Komorowski und Axel E. Walter. Tübingen 2001 (Frühe Neuzeit, Bd. 56), S. 657-736

80)      Sozietät als Tagtraum - Rosenkreuzerbewegung und zweite Reformation, in: Europäische Sozietätsbewegung und demokratische Tradition. Die europäischen Akademien der Frühen Neuzeit zwischen Frührenaissance und Spätaufklärung. 2 Bd. Hg. von Klaus Garber und Heinz Wismann unter Mitwirkung von Winfried Siebers. Tübingen 1996 (Frühe Neuzeit, Bd. 26-27), S. 1124-1151

81)      Akademischer Humanismus und revolutionäres Erbe - Zu Nicodemus Frischlins Rede "De vita rustica" (1578), in: Nicodemus Frischlin (1547-1590). Poetische und prosaische Praxis unter den Bedingungen des Konfessionellen Zeitalters. Tübinger Vorträge. Hg. von Sabine Holtz und Dieter Mertens. Stuttgart – Bad Cannstatt 1999 (Arbeiten und Editionen zur Mittleren Deutschen Literatur. Neue Folge, Bd.1), S. 423-444

82)      „Laßt mein Antlitz heiter seyn“: Uzens Gedicht „Das Erdbeben“ im historisch-epochalen und im Werkkontext, in: Dichter und Bürger in der Provinz. Johann Peter Uz und die Aufklärung in Ansbach. Hrsg. von Ernst Rohmer und Theodor Verweyen. Tübingen 1998 (Frühe Neuzeit, Bd. 42), S. 99-131, 279-295

83)      Huldigung als Warnung: Poetischer Rat für den Kurfürsten, 1620, in: Heidelberg im Gedicht. Zwölf Gedichte und Interpretationen. Hg. von Helmuth Kiesel. Frankfurt/M. 1996 (Insel-Tb. 1939), S. 23-31

84)      Denkbilder jüdischer Existenz - Bemerkungen zur Hiobdichtung Joseph Roths, in: Methodisch reflektiertes Interpretieren. Festschrift für Hartmut Laufhütte zum 60. Geburtstag. Hg. von Hans-Peter Ecker. Passau 1997, S. 375-387

85)      Pagane Frömmigkeit und lyrische Erlebnisfiktion. Präsenz und Funktion des antiken Mythos in Petrus Lotichius’ Secundus Elegie „Ad Lunam“, in: Renaissancekultur und klassische Mythologie, wie oben Nr. II c, 9, S. 149-166

            gekürzt auch in: Acta Conventus Neo-Latini Abulensis. Proceedings of the Tenth International Congress of Neo-Latin Studies. Avila 1997. Ed. Jenaro Costas Rodriguez u. a. Tempe, Arizona 2000 (Medieval and Renaissance Texts and Studies, Vol. 207), S. 41-54

86)      Poetische Hexenangst - Zu zwei Gedichten des pfälzischen Humanisten Paul Schede Melissus (1539-1602) und ihrem literarischen Kontext, in:

            a) Palatinatus Semper Illustrandus. Festschrift für Hansjörg Probst. Hg. von Hermann
    Wiegand. Mannheimer Geschichtsblätter. Neue Folge 4 (1997), S. 131-148

             b) (erweiterte Fassung) Das Berliner Modell der Mittleren Deutschen Literatur. Hg. von Christiane Caemmerer, Walter Delabar, Jörg Jungmayr, Knut Kiesant. Amsterdam-Atlanta, GA 2000 (Chloe, Bd. 33), S. 153-174

87)      Krieg und Frieden in der Literatur des 17. Jahrhunderts, in: 1648 - Krieg und Frieden in Europa. Ausstellungskatalog. 3 Bde. Hg. von Klaus Bußmann und Heinz Schilling, hier Bd. 2: Kunst und Kultur. Münster 1998, S. 329-337

88)      Der Poet und das Reich. Politische, kontextuelle und ästhetische Dimensionen der humanistischen ‘Türkenlyrik’ in Deutschland, in: Europa und die Türken in der Renaissance, wie oben Nr. II c, 11, S. 193-248

89)      Martin Opitz in Paris (1630) - Zu Text, Praetext und Kontext eines lateinischen Gedichtes an Cornelius Grotius, in: Martin Opitz (1597-1639). Nachahmungspoetik und Lebenswelt. Hg. von Thomas Borgstedt und Walter Schmitz. Tübingen 2002 (Frühe Neuzeit, Bd. 63), S. 191-221

90)      Sprachgesellschaften und nationale Utopien, in: Föderative Nation. Deutschlandkonzepte von der Reformation bis zum Ersten Weltkrieg. Hg. von Dieter Langewiesche und Georg Schmidt. München 2000, S. 245-264

91)      (zusammen mit Robert Seidel) Askese oder Augenlust? Sinnesvermögen und Sinnlichkeit bei Jakob Balde S. J. und Barthold Heinrich Brockes, in: Iliaster, wie oben Nr. III c, 10, S. 131-166

92)      Der 'Hermetismus' als literarische Formation. Grundzüge seiner Rezeption in Deutschland, in: Scientia Poetica. Jahrbuch für Geschichte der Literatur und der Wissenschaften 3 (1999), S. 145-157

93)      Magdeburg in der zeitgeschichtlichen Verspublizistik (1551/1631), in: Prolegomena zur Kultur- und Literaturgeschichte des Magdeburger Raums. Hg. von Gunther Schandera und Michael Schilling. Magdeburg 1999, S. 79-106

94)      Reichspatriotismus und humanistische Dichtung, in: Frieden und Krieg in der Frühen Neuzeit. Die europäische Staatenordnung und die außereuropäische Welt (Der Frieden -Rekonstruktion einer europäischen Vision, Bd. 2). Hg. von Ronald G. Asch, Wulf Eckart Voß und Martin Wrede. München 2001, S.375- 393

95)      Der vermaledeite Prometheus – Die antiparacelsistische Lyrik des Andreas Libavius und ihr historischer Kontext, in: Scientia Poetica 4 (2000), S. 30-61

96)      Pluralisierung von Frömmigkeit – Glaube und Aberglaube in Celtis' Ode I, 16, in: Horaz und Celtis. Hg. von Ulrike Auhagen, Eckard Lefèvre und Eckart Schäfer. Tübingen 2000 (NeoLatina, Bd. 1), S. 181-194

97)      Endzeitliche Parabolik – Bemerkungen zu Stefan Andres' Synesios-Biographie (1971), in: Fakten und Fiktionen. Strategien fiktionalbiographischer Dichterdarstellungen im Roman, Drama und Film seit 1970. Hg. von Christian von Zimmermann. Tübingen 2000, S. 119-129; wie oben II c, Nr. 18, S. 587-598

98)      Poetischer Götterglaube – Funktionen und Kontexte des antiken Mythos in Goethes früher Lyrik, in: Goethe. In: Jahrbuch der Österreichischen Goethe-Gesellschaft 111-113 (2007-2009), S. 124-152

99)      Paracelsismus und Hermetismus: Doxographische und soziale Positionen alternativer Wissenschaft im postreformatorischen Deutschland, in: Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit. Hg. von Anne-Charlotte Trepp und Hartmut Lehmann. Göttingen 2001 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), S. 11-39

100)    Der Mythos des ganzen Lebens. Zum Pan-Kult in der Versdichtung des Fin de Siècle, in: „Mehr Dionysos als Apoll“. Antiklassizistische Antikerezeption um 1900. Hg. von Achim Aurnhammer und Thomas Pittrof. Frankfurt/M. 2002 (Das Abendland, Neue Folge 30), S. 363-401

101)    Sinnbilder der Transmutationskunst: Einblicke in die mythoalchemische Ovidrezeption von Petrus Bonus bis Michael Maier, in: Metamorphosen. Wandlungen und Verwandlungen in Literatur, Sprache und Kunst von der Antike bis zur Gegenwart. Festschrift für Bodo Guthmüller zum 65. Geburtstag. Hg. von Heidi Marek, Anne Neuschäfer und Susanne Tichy. Wiesbaden 2002, S. 163-175

102)    Alamode-Satire, Kultursemiotik und jesuitischer Reichspatriotismus - Zu einem Gedichtzyklus in den Sylvae (1643) des Elsässers Jacob Balde SJ, in: Simpliciana 22 (2000), S. 201-226

103)    Das humanistische Westfalen. Zur Bewußtseinsgeschichte von Regionalität in der Frühen Neuzeit, in: Region - Literatur - Kultur. Regionalliteraturforschung heute. Hg. von Martina Wagner-Egelhaaf. Bielefeld 2001 (Veröffentlichungen der Literaturkommission für Westfalen, Bd. 2), S. 121-139

104)    Platonische Spätaufklärung und postjosephinistischer Klassizismus. Ignaz Heinrich von Wessenberg und sein poetisches Werk, in: wie oben Nr. II c, 13, S. 347-366

105)    Von Heidelberg zurück nach Schlesien – Opitz` frühe Lebensstationen im Spiegel seiner lateinischen Lyrik, in: Regionaler Kulturraum und intellektuelle Kommunikation vom Humanismus bis ins Zeitalter des Internet. Festschrift für Klaus Garber. Hg. von Axel E. Walter. Amsterdam, New York 2005 (Chloe, Bd. 36), S. 413-430

106)    Wort, Geist und Macht. Unvorgreifliche Bemerkungen zu Formationen frühneuzeitlicher Intellektualität, in: Intellektuelle in der Frühen Neuzeit. Hg. von Jutta Held. München 2002, S. 18-30

107)    Rätsel der Wörter - Zur Diskussion von ´Fachsprache` und Lexikographie im Umkreis der Paracelsisten des 16. Jahrhunderts, in: Das Wort. Seine strukturelle und kulturelle Dimension. Festschrift für Oskar Reichmann zum 65. Geburtstag. Hg. von Vilmos Ágel, Andreas Gardt. Ulrike Haß-Zumkehr und Thorsten Roelcke. Tübingen 2002, S. 245-262

108)    Anmerkungen zum Verhältnis von Natur und Kunst im Theoriezusammenhang des paracelsistischen Hermetismus, in: Der Naturbegriff in der Frühen Neuzeit. Semantische Perspektiven zwischen 1500 und 1700. Hg. von Thomas Leinkauf. Unter Mitwirkung von Karin Hartbecke. Tübingen 2005 (Frühe Neuzeit, Bd. 110), S. 87-108

109)    Staat und Kirche in der Literatur religiöser Dissidenten der Frühen Neuzeit, in:

a) Staat und Kirche im werdenden Europa. Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Hg. von Jörg Albertz. Berlin 2003 (Schriftenreihe der Freien Akademie, Bd. 22), auch Würzburg 2003, S. 15-38

b) Staat und Kirchen im werdenden Europa. Nationale Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Hg. von Dieter Fauth /Erich Satter. Würzburg 2003, S. 15-38

110)    Polyhistorie jenseits der Systeme - Zur funktionellen Pragmatik und publizistischen

            Typologie frühneuzeitlicher Buntschriftstellerei, in: Polyhistorismus und  Buntschrifstellerei. Hg. von Flemming Schock. Berlin / Boston 2012 (Frühe Neuzeit, Bd. 169), S. 21-42

111)    Das häretische Potential des Paracelsismus - gesehen im Licht seiner Gegner, in:  Heterodoxe Religiosität in der Frühen Neuzeit. Hg. von Hartmut Laufhütte und Michael Titzmann. Tübingen 2006 (Frühe Neuzeit, Bd. 117), S. 217-242

112)     Begriffshermetik und Signaturen. Grundzüge und Probleme der naturkundlichen Hermeneutik im frühneuzeitlichen Paracelsismus, in: Geschichte der Hermeneutik und die Methodik der textinterpretierenden Disziplinen. Hg. von Jörg Schönert und Friedrich Vollhardt. Berlin, New York 2005 (Historia Hermeneutica. Series  Studia, 1), S. 15-42

113)     Religiöse Affektmodellierung: Die heroische Versepistel als Typus der jesuitischen Erbauungsliteratur in Deutschland, in: Aedifictaio. Erbauung im kulturellen Kontext in  der Frühen Neuzeit. Hg. von Andreas Solbach. Tübingen 2005, S. 143-155

114)    Das Werk Friedrich Spees im Horizont der deutschen Aufklärung - Erbe und Vermächtnis, in Spee-Jahrbuch 9 (2002), S. 29-54

115)    Dichter und ihre Berge - Ein literarischer Streifzug, in: Der Berg. Hg. von Hans Gercke. Ausstellungskatalog des Heidelberger Kunstvereins. Heidelberg 2002, S. 63-74

116)    Germanistik und Deutsche Volkskunde, in: Die Universität Heidelberg im Nationalsozialismus. Hg. von W. U. Eckart, V. Sellin, E. Wolgast. Heidelberg 2006, S. 351-369

117)    Ein Fellbacher " poeta laureatus" - Georg Konrad Maicklers dichterisches Werk und der  lutherische Späthumanismus im alten Württemberg, in: 19. Baden-Württembergische Literaturtage Fellbach 23. 10.-23. 11. 2002. Dokumentationsband. Hg. von der Stadt Fellbach. Fellbach o. J. (2002), S. 214-234.

118)    Vorbemerkungen zum Themenkomplex ´Alchemie` [Einleitung der Sektion der Wolfenbütteler Tagung], in: Artes et Scientiae. Hg. von Barbara Bauer. Wiesbaden 2004 (Wolfenbütteler Arbeiten zur Barockforschung, Bd. 38), S. 631-639

119)    Elegante Frömmigkeit - Papst Leo XIII. (1810-1903) in seiner lateinischen Lyrik. Mit einem Blick auf Stefan Georges Leo XIII., in: Nach hundert Jahren - Rückblick auf Papst   Leo XIII. 1878-1903. Vorträge des Studientages am 8. März 2003 in Aachen.  Neustadt  a. d. Aisch 2003 (Geschichte im Bistum Aachen - Beiheft 3), S. 61-84

120)   Literarisierung und Zivilisierung - Anmerkungen zur Kulturanthropologie und zu De Civilitate morum puerilium (1530) des Erasmus von Rotterdam, in: Zivilisationsprozesse.Zu Erziehungsschriften in der Vormoderne. Hg. von Rüdiger Schnell. Köln, Weimar, Wien 2004, S. 277-294

121)    Postmoderne Phantasien - Zum mythologischen Schreiben im Prosawerk von Alban Nicolai Herbst (geb. 1955), in: Euphorion 97 (2003), S. 499-516

122)       Brevitas und politische Rhetorik - Anmerkungen zur stilistischen Pragmatik des 17. Jahrhunderts, in: Sprachliche Kürze. Konzeptuelle, strukturelle und pragmatische Aspekte. Hg. von Jochen A. Bär, Thorsten Roelcke, Anja Steinhauer. Berlin 2007 (Linguistik – Impulse und Tendenzen 27), S. 89-101

123)     "Baldanders" - Grimmelshausen und die ´altdeutsche` Bewegung am Oberrhein, in: Simpliciana. Schriften der Grimmelshausen-Gesellschaft 25 (2003), S. 15-32

124)      Carl Dallago und Laotse - Fernöstliche Projektionen moderner Kulturkritik im Brenner-Kreis, in: wie oben Nr. II c, 16 , S. 41-59

125)      Trost im Schatten der Macht: Zur lutherischen Psalterlektüre und Psalmdichtung im 

16. Jahrhundert, in: Glaube und Macht. Theologie, Politik und Kunst im Jahrhundert der Reformation. Hg. von Enno Bünz, Stefan Rhein und Günther Wartenberg. Leipzig  2005 (Schriften der Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt, Bd. 5), S. 219-232

             Geringfügig verändert auch in: Die Ideologie der Formen. Rhetorik und Ideologie in  der frühen Neuzeit unter besonderer Berücksichtigung des deutschen Sprachraums   und seiner Ausstrahlung nach Ungarn, hg. von József Jankovics und S. Katalin Németh. Budapest 2006 (Studia Humanitatis 14), S. 81-93

126)    " Romantik der Spätantike?" - Julian Apostata bei David Friedrich Strauß und Joseph  von Eichendorff, in: Fenster zur Welt. Festschrift für Friedrich Strack. Hg. von Hans-Günther Schwarz, Christiane von Stutterheim und Franz Loquai. München 2004, S. 134- 143

127)    Education in Early Modern Germany, in: The Camden House History of German Literature.Vol. 4. Early Modern German Literature 1350-1700. Ed. by Max Reinhart.  Rochester, NY. 2007, S. 137-187

128)    Neo-Latin Literature in Early Modern Germany, in: ebd., S. 281-331

129)    Balde, Klaj und die Nürnberger Pegnitzschäfer. Zur Interferenz und Rivalität jesuitischer und deutsch-patriotischer Literaturkonzeptionen, in: Jacob Balde im kulturellen Kontext seiner Epoche, in: wie oben Nr. II c, 15, Regensburg 2006, S. 93-113

130)    Balde als Held der katholischen Jugendbewegung. Zu Karl Glocks Laienspiel "Die Treue des Jacobus Balde. Ein Spiel neuer deutscher Jugend" (Würzburg 1926), ebd. S. 464-470

131)    Grimmelshausens Simplicius Simplicissimus und der Dreißigjährige Krieg - Historische Signatur und Problemgehalt eines Epochenromans, in: Religionskriege im Alten Reich und in Alteuropa. Hg. von Franz Brendle und Anton Schindling. Münster 2006, 2. Aufl. ebd. 2010, S. 163-175

132)    Schlaglichter jesuitischer Petrarca-Rezeption. Der „Italus Vates“ als Gewährsmann Jacob Baldes SJ ( 1604-1668), in: Francesco Petrarca in Deutschland. Seine Wirkung in Literatur, Kunst und Musik. Hg. von Achim Aurnhammer. Tübingen 2006 (Frühe Neuzeit, Bd. 118), S. 159-166

133)    Grimmelshausen und Prätorius. Alltagsmagie zwischen Verlockung und Verbot. Anmerkungen zu Simplicissimi Galgen-Männlin (1673), in: Simpliciana. Schriften der Grimmelshausen-Gesellschaft 26 (2004), S. 61-75

134)    Der Jesuitendichter umd die Naturkatastrophe - Bemerkungen zur Kombinatorik von Textklassen und Diskursen in Jacob Bidermanns poetischer Verarbeitung des Vesuvausbruchs von 1631 (Campanum, seu Vesuuius flagrans), in: ´Parodia` und Parodie. Aspekte intertextuellen Schreibens in der lateinischen Literatur der Frühen Neuzeit. Hg. von Reinhold F. Glei und Robert Seidel. Tübingen 2006 (Frühe Neuzeit, Bd. 120), S. 209-240

135)    Schiffbruch, Notstand und rechtsfreier Raum. Zum epochalen und diskursiven Gehalt der Ballade Die Vergeltung von A.v. Droste-Hülshoff und eines frühen Romans von W. Alexis, in: Recht und Literatur um 1800. Hg. von Ulrich Kronauer und Ulrike Zeuch, in: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der Literatur 31 (2006), S. 228-239

136)    „Schuldig sein und auch - gerichtet“. Ein Versuch zum ´Fall` Josef Weinheber`, in: Carsten Dutt (Hg.): Die Schuldfrage. Untersuchungen zur geistigen Situation der unmittelbaren Nachkriegszeit. Heidelberg 2010, S. 191-196

137)    Der westfälische Epikur – Grimmelshausens Umgang mit seinem glücklichen Helden, in: Grimmelshausen und Simplicissimus in Westfalen. Hg. von Peter Heßelmann. Bern u.a. 2006 (Beihefte zu Simpliciana 2), S. 199-206.

138)  „Amicitiae venerabile foedus“- Zum diskursiven Kontext und diätetischen Gehalt von Simon Dachs großem Freundschaftsgedicht, in: Simon Dach (1605-1659). Werk und Nachwirken. Hg. von Axel E. Walter. Tübingen 2008 (Frühe Neuzeit, Bd. 126), S. 211-223.

139)  Eschatologische Naturphilosophie am Oberrhein - Helisaeus Röslin (1554-1616) erzählt sein Leben, in: Erzählende Vernunft: Hg. von Günter Frank, Anja Hallacker und Sebastian Lalla. Berlin 2006, S. 153-174

140)  Theorie und literarische Hermeneutik der rhetorischen Affektenlehre im 17. Jahrhundert. Zu Valentin Thilos Lehrbuch Pathologia oratoria (Königsberg 1647) – Mit dem Abdruck zweier lateinischer Gedichte von Simon Dach, in: Die Universität Königsberg in der Frühen Neuzeit. Hg. von Hanspeter Marti, Manfred Komorowski  unter Mitarbeit von Karin Marti-Weissenbach. Köln, Weimar, Wien 2008 S. 116-138.

141)  Machtspiel und Begehren – Zum epischen Tagtraum in Grimmelshausens Vogelnest-Romanen, in: Simpliciana 28 (2006), S. 11-22

142)    Aporien der biblischen Urgeschichte. –Bemerkungen zu Johannes Lassenius` ( 1636-1692) populärem Handbuch von 1700 über die „scheindunklen Örter“ in Genesis 1-11 im Horizont der älteren Kommentartraditio (D. Pareus, R. Bellarmin), in: Hebraistik -Hermeneutik- Homiletik. Die „Philologia Sacra“ im frühneuzeitlichen Bibelstudium. Hg. von Christoph Bultmann und Lutz Danneberg. Berlin 2011 (Historia Hermeneutica, Series Studia 10), S. 535-555.

143)     Die Epoche der Entscheidungen. Peter Wust und der Elsässer Charles/Karl Pfleger als Übersetzer und Vermittler des Renouveau Catholique, in: wie oben Nr. II c, 18, S. 131-166

144)    Im Schatten des Leviathan (1933). Carl Schmitt und Konrad Weiß, in: wie oben Nr. II c 18, S. 257-306

145)    „Nervosität“ als Epochensyndrom – Zur Pathographie und Therapie der ´Moderne` in einer Heidelberger Rede (1893) des Neurologen Wilhelm Erb, in: Figurationen der literarischen Moderne. Helmuth Kiesel zum 60. Geburtstag. Hg. von Carsten Dutt und Roman Luckscheiter. Heidelberg 2007, S. 191-201

146)    Der Kaiser und die Poeten: Augsburger Reichstage als literarisches Forum, in: Humanismus und Renaissance in Augsburg. Kulturgeschichte einer Stadt zwischen Spätmittelalter und Dreißigjährigem Krieg. Hg. von Gernot Michael Müller. Berlin 2010 (Frühe Neuzeit, Bd. 144), S. 119-141

147)  Alltagsmagie zwischen Verlockung und Verbot. Zum oberrheinischen Kontext der Faust-Reminiszenzen in Grimmelshausens Simplicissimi Galgen-Männlin (1673), in: Faust-Jahrbuch 2 (2005/2006), S. 83-93

148)  (unter Mitwirkung von Volker Hartmann) - Johann Georg Schlosser im Briefgespräch mit Gräfin Elisabeth von Solms-Laubach, in: wie oben Nr. II c, 17, S. 191-230

149)  Ein Heidelberger Dichter wünscht „prädestiniert“ zu sein. Zur Behandlung konfessionalistischer Positionen in der geistlichen Lyrik des deutschen Späthumanismus, ausgehend von einer Ode des Paul Schede Melissus (Meletemata I, 21) von 1595, in: Prädestination und Willensfreiheit. Luther, Erasmus, Calvin und ihre Wirkungsgeschichte. Festschrift für Theodor Mahlmann zum 75. Geburtstag. Hg. von Wilfried Härle und Barbara Mahlmann-Bauer. Leipzig 2009 (Marburger Theologische Studien 99), S. 146-158.

150)  Zur lateinischen geistlichen Dichtung in der Zeit Paul Gerhardts, in: Paul Gerhardt –Dichtung, Theologie, Musik. Wissenschaftliche Beiträge zum 400. Geburtstag. Hg. von Dorothea Wendebourg. Tübingen 2008, S. 91-116

151)  Heros und Skandalon. Zum poetischen Gedenken an den ´Ketzer` Giulio Cesare Vanini (1585-1619) in der deutschen Literatur: Von Johannes Bisselius SJ zu Friedrich Hölderlin, in: Leichabdankungen und Trauerarbeit . Zur Bewältigung von Tod und Vergänglichkeit im Zeitalter des Barock. Hg. von Ralf Georg Bogner, Johann Anselm Steiger und Ulrich Heinen. Amsterdam - New York 2010 = Daphnis 38 (2009), Heft 1-2,  hier S. 91-118.

152)  Marcus Cacilianus Sasafras Pharmacopola – das poetische Selbstporträt eines Apothekers in Jacob Baldes SJ Elegienzyklus ´Urania Victrix`(1663), in: Pharmazie in Geschichte und Gegenwart. Festgabe für Wolf-Dieter Müller-Jahncke zum 65. Geburtstag. Hg. von Christoph Friedrich und Joachim Telle. Stuttgart 2009, S. 285- 296

153)  Der Jägertod des Türkenhelden. Zu einer Münchener Gedenkpredigt und zu den frühen  Memorialschriften auf Nikolaus Zrinyi (gest. 1664), in: wie oben Nr. II c, 19, S. 198-223.

154)  Alchemie als Modell poetischer Imagination in lyrischen Texten des 19. und 20. Jahrhunderts, in: Freiburger Universitätsblätter Heft 182 (Dez. 2008), S. 75-101

155) Rübezahl, in: Freiburger Universitätsblätter Heft 194 (Dez.. 2011), S. 33-40.

156) Cagliostro in Mitau, Elisa von der Recke und Friedrich Nicolai – Motive und Kontexte einer rationalistischen Selbstaufklärung (1779-1787), in: Aufklärer im Baltikum. Europäischer Kontext und regionale Besonderheiten. Hg. von Ulrich Kronauer im Auftrag der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Heidelberg 2011, S. 115-132 

157) „Mit Herz und Kopf“ (F. Hecker) – Lied und Liedpublizistik im Umkreis der Badischen Revolution, in: wie oben Nr. II c, 20, S. 785-805

158)   Ulrich von Huttens Triumphus Capnionis  - ´Der Triumph Reuchlins`. Bildzeichen, Gruppenbildung und Textfunktionen im Reuchlin-Streit. In: wie oben Nr. II c , 21, S. 89-105

159)   Störungen des „perfektionierten Geistes“ – Anmerkungen zu A. N. Herbst` Der Arndt-Komplex. Novellen ((1997), in: Die Horen 53. Jg., Bd. 3 (2008), S. 184-186.

160)   Das fremde eigene Leid: Zur Karwoche im ´Geistlichen Jahr` (1851) der Annette von Droste-Hülshoff. Aus der Spätzeit der Perikopenlyrik, in: Golgatha in den Konfessionen und Medien der frühen Neuzeit. Hg. von Johann Anselm Steiger und Ulrich Heinen. Berlin 2010 (Arbeiten zur Kirchengeschichte, Bd. 113), S. 445-455. 

161)    Kunst, Liebe und Glaube. Zu Ignaz Heinrich von Wessenbergs Romlyrik, in: Zwischen Goethe und Gregorovius. Friedrich Rückert und die Romdichtung des 19. Jahrhunderts. Hg. von Ralf Georg Czapla.Würzburg 2009 (Rückert-Studien, Bd. XVIII), S. 173-193

162)   Weiser oder Narr? – Zur Topik der Diogenes-Darstellungen in der deutschen Literatur der Frühen Neuzeit, besonders bei Hans Sachs, in: Fortunatus, Melusine, Genovefa. Internationale Erzählstoffe in der deutschen und ungarischen Literatur der Frühen Neuzeit. Hg. von Dieter Breuer und Gábor Tüskés. Bern u.a. 2010 (Beihefte zu Simpliciana 6), S. 53-68

163) Pfeffel und der Pfeffelkreis in der Perspektive eines reichsdeutschen Elsässers- Zu Friedrich Lienhards Erfolgsroman Oberlin (1910). Mit dem Abdruck von Ernst Stadlers Rezension (1911), in: wie oben Nr. II c, 22, S. 257-274

164) (zus. mit W. E. Schäfer): Moralische Aufklärung und bürgerliche Geselligkeitskultur im Horizont der Französischen Revolution - Zum Projekt eines Repertoriums und einer Edition der Korrespondenz von Gottlieb Konrad Pfeffel (1736-1809), in: Ebd., S. 11-20

165)  Das „Monstrum“ des „Mein und Dein“ - Zur Analyse höfischer Machtpolitik in Jacob Baldes Ode Sylv. IX, 20 und zur Übersetzung Herders, in: Beiträge zu den Sylvae des neulateinischen Barockdichters Jakob Balde. Hg. von Eckard Lefèvre und Eckart Schäfer. Tübingen 2010 (NeoLatina 18), S. 281-294

166) Erinnerung als Roman - Paul Fleming in der erzählenden Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts, in: Was ein Poëte kan! Studien zum Werk von Paul Fleming (1609-1640). Hg. von Stefanie Arend und Claudius Sittig in Verbindung mit Sonja Glauich und Martin Klöker. Berlin/Boston 2012 (Frühe Neuzeit, Bd. 168) , S. 425-440

167) Simon Dach und Valentin Thilo (Thiel), zwei Kollegen in Königsberg - Kasualgedichte als ästhetische Kommunikation, in: Simon Dach im Kontext preußischer Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit. Hg. von Klaus Garber, Hans-Günther Parplies. Berlin 2012 (Literarische Landschaften, Bd. 13), S. 129-148

168) Der Glanz der Frühe. Melanchthons Erinnerungen an seine Heidelberger Studienzeit und an Rudolph Agricola, in: Der frühe Melanchthon und der Humanismus. Akten des gemeinsam mit dem Melanchthonhaus Bretten am 6./7. November 2009 veranstalteten  Symposiums in Bretten. Hg. von Franz Fuchs. Wiesbaden 2011(Pirkheimer Jahrbuch, Bd. 25), S.35-49

169) „Vermanung zur Dapfferkeit“ - Zincgrefs Heidelberger Kriegsgedicht im Kontinuum der Tyrtaios-Rezeption des 16. bis 19. Jahrhunderts. Im Druck . Akten der Mannheimer Zincgref-Tagung 2009 (s.o.II c, 23), S. 165-190

170) Hippolytus a Collibus ein politischer Schriftsteller, und der Zincgref-Kreis. In: ebd., s, 451-470

171) (zus. mit Lutz Claren und in Verbindung mit Fritz Zinkgräf) Laurentius Zincgref, der Vater - Lebensspuren und Lebensleistungen des Heidelberger Hofgerichtsrats. In: ebd., S.135-164

172) (zus. mit Karl Wilhelm Beichert unter Mitwirkung von Werner Wilhelm Schnabel) Ungedruckte Briefe Julius Wilhelm Zincgrefs an den Basler Professor Ludovicus / Ludwig Lucius aus den Jahren der pfälzischen Katastrophe-. In: ebd., S.191-222 

173) Fiktionsironie und Autorbewußtsein in jesuitischer Barocklyrik. Zu Johannes Bisselius` SJ (1601-1682) Deliciae Veris (1638, 1640)). In: Norm und Poesie. Zur expliziten und impliziten Poetik in der lateinischen Literatur der Frühen Neuzeit. Hg. von Beate Hintzen und Roswitha Simons. Berlin/Boston 2013, S. 163-182

147) Modell Jona. Zur biblischen Typologie in der deutschen Erzählprosa des 20. Jahrhunderts (Andres, Rinser, Johnson, Lattmann u.a.). In: Der problematische Prophet.(wie oben  Nr. II, c, 24), S. 317-333; außerdem ebd.(mit J. A. Steiger) S. 459-493: Jona-Quellen. Eine Arbeitsbibliographie.

175) Zwischen Adaptation, Integration und Revokation - Deutsche Schwankliteratur (J. Pauli) in der Jesuitenlyrik des Johannes Bisselius (1601-1682), in: Aemulatio. Kulturen des Wettstreits in Text und Bild (1450-1620). Hg. von Jan-Dirk Müller, Ulrich Pfister, Anna Kathrin Bleuler, Fabian Jonietz [...]. Berlin, Boston 2011 (Pluralisierung und Autorität, Bd. 27); S. 537-569.

176) Regionale Weltliteratur. Hebel-Spuren bei Elias Canetti, Franz Kafka und Klaus Nonnenmann, in: Johann Peter Hebel und die Moderne. Hg. von Achim Aurnhammer /Hanna Klessinger. Freiburg i. Brg. u. a. 2011, S. 31-41.

177) Die Edition als kulturpolitische Tat. Paradigmen des oberrheinischen Humanismus. In: Humanisten edieren. Gelehrte Praxis im Südwesten in Renaissance und Gegenwart. Hg. von Sabine Holtz, Albert Schirrmeister und Stefan Schlelein. Stuttgart 2014 (Veröffentlichungen der Kommission für Geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg, Reihe B, 196. Bd.), S. 123-141. 

178) Vernunftdiktatur und Sprachdiktatur – Jakob Böhme bei Gottsched und Adelung, in: Offenbarung und Episteme. Zur europäischen Wirkung Jakob Böhmes im 17. und 19. Jahrhundert. (s. o. II, c,. Nr. 25), S. 579-603

179) Endzeit, Restauratio und Elias Artista – Signaturen des paracelsistischen Dissidentismus. In: Religiöser Nonkonformismus und frühneuzeitliche Gelehrtenkultur. Hg. von Friedrich Vollhardt. Berlin 2013 (Quellen und Darstellungen zur Geschichte des Antitrinitarismus und Sozinianismus in der Frühen Neuzeit, Bd. 2) , S. 199-222

180) Zu einer Tübinger Brot- und Butterdisputation. Der Theologe, Schulmeister und Dichter Ulrich Bollinger (1568-1612) über die menschliche Seele (1594), in: Dichtung, Gelehrsamkeit, Disputationskunst. Festschrift für Hanspeter Marti zum 65. Geburtstag. Hg. von Reimund B. Sdzuj, Robert Seidel und Bernd Zegowitz. Wien, Köln, Weimar 2012, S. 372-385.

181) Moralische Aufklärung im 18. Jahrhundert - Ziele, Medien, Aporien, in: In: Periodische Erziehung des Menschengeschlechts. Moralische Wochenschriften im deutschsprachigen Raum. Hg. von Misia Doms und Bernhard Walcher. Bern u.a 2012 (Jb. für Internationale Germanistik, Reihe A, Bd. 110), S. 15-46.

182) Geschichte, Zeitgeschichte und ´Lyrik`in der Frühen Neuzeit - Ein Versuch, in: Heinrich Detering/ Peer Trilcke (Hg.): Geschichtslyrik. Ein Kompendium. 2 Bde. Unter Mitwirkung von Hinrich Ahrend, Alena Diedrich und Christoph Jürgensen. Göttingen 2013, hier Bd. 2, S. 489-512.

183) Humanistendichtung in Ingolstadt. Zu den Anfängen des Poeten Johannes Aurpach (1531-1582), in: Humanismus in Ingolstadt. Hg. von Franz Fuxchs: Wiesbaden 2013 (Pirckheimer-Jb. 27), S. 103-140. 

184) Fürstendienst und Aufklärung. Literatur und Literaten im Umkreis Karl Friedrichs von Baden, in: Karl Friedrich von Baden. Markgraf, Kurfürst, Großherzog. Hg. von Hermann Wiegand und Ulrich Nieß. Mannheim 2012, S. 69-94 

185) Vortrag Göttingen: Kampf und Ethos - Militärische Chargen in der Versdichtung des 16. und 17. Jahrhunderts, im Druck

186) Flucht aus der Zeit. Was heißt das? Anmerkungen zum Spätwerk Hugo Balls,in: Hugo-Ball-Almanach. Studien und Texte zu Dada. Neue Folge 4 (2013), S. 123-139

187) Kutsche oder Stiefeldreck? Goethe und Laukhard über ihre “Campagne in Frankreich“ (1792), in: Vorausdeutungen und Rückblicke. Goethe und Goethe-Rezeption zwischen Klassik und Moderne. Hg. von Frank Fürbeth und Bernd Zegowitz. Heidelberg 2013 (Frankfurter Beiträge zur Germanistik, Bd. 53), S. 95- 112

188) Sebastian Franck - Geistfrömmigkeit und Protest, in: Jb. für badische Kirchen- und Religionsgeschichte 6 (2012), S. 73-90

189) „Jäger ohne Wahl“: Existenzielle Mythopoesis und die Tradition geistlicher Lyrik in Konrad Weiß`Aktäon-Gedicht (1925)., in: Schöpferische Restauration. Traditionsverhalten in der klassischen Moderne. Hg. von Barbara Beßlich und Dieter Martin. Würzburg 2014 (Klassische Moderne, Bd. 21), 275-289

190) (zus. mit Volker Hartmann): Heidelberg, in: Handbuch kultureller Zentren der Frühen Neuzeit. Städte und Residenzen im alten deutschen Sprachraum. Hg. von Wolfgang Adam und Siegfrid Westphal in Verbindung mit Claudius Sittig und Winfried Siebers. Bde. 1-3. Berlin/Boston 2012, hier Bd. 2, S. 831-899.

191) Wissen als Poesie. Zu Formen und Funktionen der frühneuzeitlichen Lehrdichtung im deutschen Kulturraum des 16. und 17. Jahrhunderts, in: Joachim Telle: Alchemie und Poesie. Deutsche Alchemikerdichtungen des 15. bis 17. Jahrhunderts. Untersuchungen und Texte. 2 Bde. Berlin/Boston 2013, hier Bd. 1, S. 1-84

192) De Precatione. Zur Theorie des Gebets bei Celtis, Erasmus, Melanchthon und Abraham Scultetus, in: Tagungsakten Hamburg 2013

193) „Teutschlands Tob-sucht“ - Positionen und Formen des affektiven Patriotismus bei Zincgref, Rompler und Grimmelshausen, in: Simpliciana XXXV (2013), S. 305-328

194) Gotthelfs Herren von Stoffeln im Licht der protestantischen Exempeltradition - Anmerkungen zur „Schwarzen Spinne“, in: Jeremias Gotthelf. Neue Studien. Hg. von Marianne Derron und Christian von Zimmermann. Hildesheim u.a. 2014, S. 203-214.

195) Humanismus und Literatur am kurpfälzischen Hof in der Frühen Neuzeit, in: Die Wittelsbacher am Rhein. Die Kurpfalz und Europa. Begleitbd. zur 2. Ausstellung der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen. Hg. Reiss-Engelhorn Museen, Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. 2. Bde. Mannheim 2013 ( Publikationen der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim, Bd. 60), hier Bd. 2, S. 53-59 (zusätzlich zwei Katalogbeiträge S. 198)

196) Eruditio und Pietas. Das literarische Lebenswerk des Zweibrücker Superintendenten Pantaleon Candidus (1540-1608), in: Die Wittelsbacher und die Kurpfalz in der Neuzeit. Zwischen Reformation und Revolution. Hg. von Wilhelm Kreutz, Wilhelm Kühlmann und Hermann Wiegand. Regensburg 2013, S. 315-332.

197) Der Briefschreiber Melanchthon als Leser und Vermittler der antiken und zeitgenössischen Literatur. Tagungsbeitrag 2013, im Druck

198) Geschichtsrevision und Radikalismus. Zum ambivalenten Profil Gottfried Arnolds, in: Tagung München 2013, im Druck

199) Johann Arndt und der Paracelsismus. Ein Grundriss, in: Johann Arndt: Ikonographia (1597). Kritisch hg., kommentiert und mit einem Nachwort versehen von Johann Ansel, Steiger. Mit einem Beitrag von Wilhelm Kühlmann. Hildesheim usw. 2014 (Johann-Arndt-Archiv, Bd. III), S. 211-231.

200) Anthropologisches Erschrecken - Johann Georg Schlosser und Johann Georg Jacobi im Revolutionsjahr 1793, in: Freiburger Universitätsblätter, Heft 204 (Juni 2014), S. 73-87

201) Geschichte, Politik, Philologie und Nation. Zum Werkprofil des pfälzischen Gelehrten Marquard Freher. In: Akten zur Tagung 2014

202) Materia medica als Problem. Sprachdiskussion und Lexikographie im Paracelsismus. In: Akten der Heidelberger Tagung 2014

203) Deutschland als Augiasstall. Synkretistisches Reformbegehren und Theologie der

            Natur vor dem Dreissigjährigen Krieg. Johann Arndt (1555-1621), Christoph

            Hirsch (gest. nach 1649) und Melchior Breler (1589-1627) im Horìzont des

            Paracelsismus und Spiritualismus. In: Akten Münchener Tagung 2014

204) Literarische Erinnerungsräume - Das nördliche Baltikum in Erzählprosa und Lyrik des 20. Jahrhunderts In: Akten der Heidelberger Tagung 2015

205) Vom Tode, von der Ehe und vom Anreiz des Unvernünftigen - Romeo und Julia bei Johannes Bisselius SJ (1601-1681) und Georg Philipp Harsdörffer (1607-1658). Festschriftbeitrag. Druck in Vorbereitung.

zum Seitenanfang

iv. Artikel in Fachlexika

1)        Die deutsche Literatur. Reihe II: Die deutsche Literatur zwischen 1450 und 1620. Hg. von W. Kühlmann, Hans-Gert Roloff und Johann Anselm Steiger. Bern (Lang) usw. 1985 ff., hier über:

            Johannes von Affelen, Wilhelm Alard, Menso Alting, Veit Amerbach

2)        Lexikon der Weltliteratur. Dortmund (Harenberg) 1988/89, hier über:

            "Absurda Comica, Oder Herr Peter Squentz...", "Catharina von Georgien, Oder Bewehrete Beständigkeit", Paul Fleming, Johann Christoph Gottsched, Andreas Gryphius, Martin Opitz,. Friedrich Spee von Langenfeld

3)        Literatur Lexikon. Autoren und Werke deutscher Sprache. Hg. von Walter Killy u.a. Gütersloh/München 1988 ff. (Bertelsmann), hier über:

Guilielmus Alardus (Wilhelm Alard), Johann Valentin Andreae, Hieronymus Arconatus, Jacob Balde S.J, Caspar von Barth, Matthias Bernegger, Gregorius Bersman, Christoph Besoldus, Caspar Brülow, Augustus Buchner, Hermann von dem Busche, Andreas Calagius, Georg Calaminus, Johann Heinrich Calisius, Philipp Camerarius, Pantaleon Candidus, Johann Paul Crusius, Achatius Cureus, Johann Conrad Dannhauer, Peter Eberbach, Andreas Ellinger, Caspar Ens, Vincentius Fabricius, Felix Fiedler, Friedrich Hermann Flayder, Johannes Freinsheim, Gulielmus Gnaphaeus, Melchior Goldast von Haiminsfeld, Eberhard Werner Happel, Christoph Hegendorff, Karl Gustav Heraeus, Jacob Herrenschmidt, Theobald Hock, Heinrich Husanus, Bartholomäus Keckermann, Johann Kerckmeister, Rudolf von Langen, Georg Michael Lingelsheim, Jacob Locher, Johann Peter Lotichius, Johann Matthaeus Meyfart, Johannes Murmellius, Ottmar Nachtgall (Luscinius),          Paulus Niavis, Vincentius Opsopoeus, Christian Franz Paullini, Lambertus Pithopoeus, Paul Rebhuhn, Dietrich Reysmann, Theodor Rhodius, Paulus Ricius, Matthaeus Ringmann Philesius, Gabriel Rollenhagen, Georg Rollenhagen, Jesajas Rompler von Löwenhalt, Johann Matthaeus Schneuber, Balthasar Schnurr, Ernst Schwabe von der Heyde, Henricus Smetius, Johannes Spreng, Christophorus Stymmelius, Balthasar Venator, Elisabeth Johanna Weston, Martin Zeiller

(in den Sachbänden [Bd. 13/14] zusammen mit Hermann Wiegand) über:

            Humanismus, Bd. 13 (1992), S. 421-427
Neulateinische Literatur, Bd. 14 (1993), S. 151-158

4a)  Dass., vollständig überarbeitete Auflage , hg. in Zusammenarbeit mit Fachberatern von W. Kühlmann. Berlin: de Gruyter. Bd. 1-12 (2008-2012), hier die oben genannten sowie zahlreiche Artikel anderer Verfasser revidiert (z. T. unter dem Kürzel „Red.“, z. T. mit Beisetzung meines Namens als Mitverfasser des betr. Artikels; hier nicht aufgeführt) sowie folgende Artikel neugeschrieben - über

           Heinrich Boeckler, Hippolytus a Collibus, Gerhard Dorn, Gert Peter Eigner, Dieter Forte, Ferdinand von Fürstenberg, Gerd Gaiser, Philipp Matthäus Hahn, Reto Hänny, Marie Hart, Alban Nicolai Herbst, Tobias Hess, Heinrich Kornmann, Friedrich Kröhncke, Hermann Landois, Wilhelm von Merckel, Georg Friedrich Messerschmid, Henricus Nollius, Zacharias Orth, Paracelsus, Bernard Penot, Karl Pfleger, Egon H. Rakette, Samuel Rosenbohm, Herbert Rosendorfer, Karl Friedrich Schimper, Christoph Bernhard Schlüter, Adolf Schmitthenner, Carl-Heinrich Schnauffer, Laurentius Scholtzius, Hermann Schottenius, Adam Schroeter, Daniel Schwenter, Abraham Scultetus, Adam Siber, Samuel Siderocrates (d.i. Eisenmenger), Laurentius Span von Spanau, Johann Georg Styrzel, Otto Freiherr von Taube, Gottlob August Tittel, Luis Trenker, Ignaz Heinrich von Wessenberg, Peter Wust, Gottfried Zamehl, Matthaeus Zuber, Theodor Zwinger

5)        Theologische Realenzyklopädie (...). Hg. von Gerhard Müller u. a., hier über:

            Pansophie - Bd. 25 (1995), S. 624-627
Rosenkreutzer - Bd. 29 (1998), S. 407-413
Scheffler, Johannes, nach der Konversion: Johannes Angelus Silesius (1624-77) - Bd. 30 (1998), S. 83-87

            Sturm und Drang – Bd. 32 (2000), S. 284- 290 (zus. mit F. Vollhardt)

6)     Die Musik in Geschichte und Gegenwart. Hg. von Ludwig Finscher. Kassel u. a. (Bärenreiter) 21994 ff., hier über:

            Jacob Balde S. J. (zus. mit H. Wiegand) - Personenteil, Bd. 2, Sp. 95-97

7)        Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. Hg. von Klaus Weimar, Jan-Dirk Müller u.a., hier über:

            Anakreonteen: Bd. I. Berlin-New York 1997, S. 75-76
Hermetismus: Bd. II, S. 35-38

            Lehrdichtung: Bd. II, S.393-397

            Sturm und Drang: Bd. III, S. 541-544 ( zus. mit Fritz Vollhardt)

            Topik: Bd. III, S. 646-648 (zus. mit Wilhelm Schmidt-Biggemann)

8)        Deutsche Biographische Enzyklopädie. Hg. von Walther Killy und Rudolf Vierhaus, hier über:

            Philipp von Zesen: Bd. 10 (1999), S. 646 f.

9)        Religion in Geschichte und Gegenwart. Vierte Auflage. Hg. von Dieter Betz u.a., hier über:

            Barock IV. Literatur: Bd. I (1998), Sp. 1126-1133

            Rosenkreuzer

           (auch in englischer Fassung, Verlag Brill, Leiden)

10)      Lexikon für Theologie und Kirche .... , hier über:

            Renaissance

11)      Metzler Lexikon christlicher Denker. Hg. von Markus Vinzent. Stuttgart 2000, hier über:

            Murner, Thomas , S. 487-488

12)      Der neue Pauly. Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte,  hier über:

Universität; Frühe Neuzeit bis 1800 – Bd. 15/3. Stuttgart/Weimaer 2003, Sp. 890-902

13)      Neue Deutsche Biographie (NDB), hier über:

Ringmann, Matthias, Bd. 21 (2003), S. 635-636

Rollenhagen, Gabriel, Bd. 22 (2005), S. 13

Rollenhagen, Georg, Bd. 22 (2005), S.12-13

Rompler von Löwenhalt, Jesaias, Bd. 22  (2005), S. 25-26

14)    Lexikon der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur seit 1945, Neu hg. von Thomas Kraft. München 2003, hier über

Herbst, Alban Nicolai, S. 525-27

15)      Verfasserlexikon des Mittelalters. Supplementbände: Der Humanismus. Hg. von Franz  Josef Worstbrock. Berlin- New York 2008 ff., hier über:

Buschius (Busche), Hermann von dem, Bd. 1, Sp. 313-336

Locher, Jacob (mit R. Niehl), Bd 2, Lfg. 1, Sp. 62-86

Murmellius, Johannes, Bd 2, Lfg. 1, Sp. 277-299

16)     Stefan George und sein Kreis. Ein Handbuch. Hg. von Achim Aurnhammer u.a. Berlin/Boston 2012., hier in Bd. 3, S. 1629-1633

            Schmitz, Oscar A[dolf] H[ermann]

17)    Geschichte der Altertumswissenschaften. Biographisches Lexikon (Der Neue Pauly, Supplemente 6). Hg. von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Stuttgart /Weimar 2012 , hier über:

Matthias Bernegger Sp. 85-87; Johann Heinrich Boeckler Sp. 122f., , August Buchner Sp. 160-162; , Johannes Freinsheim Sp. 422f.

 

18)     Frühe Neuzeit in Deutschland 1520-1620. Literaturwissenschaftliches Verfasserlexikon - VL 16. Berlin, New York: de Gruyter 2011 ff. (s.o. Nr. II c, 5), hier Artikel (bisher) über

Bd. 1

Acidalius, Valens

Alard(us), Gulielmus

Aurpach, Johannes

Bollinger, Ulrich

Camerarius, Philipp

Candidus, Pantaleon

Bd. 2

Croll(ius), Oswald

Crusius, Johannes Paul

Dorn, Gerhard

Ens, Caspar

Freher, Marquard

Bd. 3.

Hornmold, Sebastian

Kirchner, Hermann (zus. mit Christoph Galle)  

Bd. 4.

Leunclavius (Löwenklau), Johannes

Maickler, Konrad

Maier, Michael

Orth, Zacharias

Bd. 5

Pithopoeus, Lambertus Ludolfus

Plumbeolus, Carolus

Rhodius, Theodor

Röslin, Elisaeus

Ruland d. J., Martin

Schröter, Adam

Bd. 6

Siderocrates, Samuel

Smetius a Leda, Henricus

Staricius, Johannes

Stoltz von Stoltzenberg, Daniel

Studion, Simon

Suchten, Alexander von

Toxites, Michael

Zwinger, Theodor

 

zum Seitenanfang

v. Kleine Beiträge

1)        Simplicissimus als deutscher Robinson. Lektüre Grimmelshausens bei A. G. Kästner, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift N.F. 25 (1975), S. 92-93

2)        "Dr. Johannes Faustens Gauckel Tasche" - eine mögliche Anregung für Grimmelshausen, in: Wolfenbütteler Barock-Nachrichten 7 (1980), S. 41-42

3)        Vom Weiterleben eines Verschollenen: Theobald Hock als "Commissarius" Ernst von Mansfeld am Oberrhein (1621/22), in: Wolfenbütteler Barock-Nachrichten 8 (1981), S. 189

4)        Ein unbekanntes Zincgref-Gedicht aus der Heidelberger Zeit, in: Wolfenbütteler Barock-Nachrichten 8 (1981), S. 236-237

5)        "Signor Borri" in Straßburg - Zu einer Stelle in der zweiten Continuatio des Barocksimplicissimus, in: Simpliciana 6 (1985), S. 111-112

6)        (zusammen mit Walter E. Schäfer) Neue Materialien zu Jesajas Rompler von Löwenhalt, in: Wolfenbütteler Barock-Nachrichten 12 (1985), S. 68-69.

7)        (zusammen mit Walter E. Schäfer) Ein Spätwerk Moscheroschs: Der Güldne Zanck-Apfel 1666, in: Wolfenbütteler Barock-Nachrichten 15 (1988), S. 24-25

8)        J. V. Andreaes "Turbo" in einer Augsburger Aufführung des Jahres 1653, in: Wolfenbütteler Barock-Nachrichten 17 (1990), S. 89-95

9)        Paracelsismus und Häresie - Zwei Briefe der Söhne Valentin Weigels, in: Wolfenbütteler Barock-Nachrichten 18 (1991), S. 24-30

10)   (Autobiographische) Antrittsrede zur Aufnahme in die Heidelberger Akademie der Wissenschaften ((14. 2. 1998), in: Jahrbuch der Heidelberger Akademie der Wissenschaften für 1998, S. 45-47; auch in: Die Heidelberger Akademie der Wissenschaften im Spiegel ihrer Antrittsreden mit einem Verzeichnis ihrer ordentlichen Mitglieder 1909-2009. Hg. von Volker Sellin und Sebastian Zwies. Heidelberg 2009, S. 807-809

11) (zusammen mit Hans-Gert Roloff und Fritz Wagner) Einleitung zu: Abhandlungen zum Rahmenthema XXXII „Literaturgeschichte, interkulturelle Literaturwissenschaft und lateinische Tradition“, in: Jahrbuch für Internationale Germanistik XXIX, H. 1 (1998), S. 28-31

12.) „Den Abgrund euch zu nennen“. Nachdenken über Josef Weinheber, in: metamorphosen Nr. 30, Januar-Juni 2000, S. 16-18

13) Geleitwort in/zu:  Balthasar Venator: Gesammelte Schriften. Hg. von Georg Burkard und Johannes Schöndorf. Heidelberg (Manutius) 2001

14) Geleitwort in/zu: Willi Schäfer: Johann Peter Hebel. Sein Grab in Schwetzingen. Schwetzingen 2001

15) Zusammenfassung des Akademievortrags vom 9. 2. 2001: „Der Frühparacelsismus als wissenschaftliche Bewegung im Lichte seiner Gegner“, in: Jahrbuch der Heidelberger Akademie der Wissenschaften für 2001, S.

16) Opfer zynischer Ahnungslosigkeit - Anmerkungen zu den Beschäftigungszeiten wissenschaftlicher Mitarbeiter, in: Ruperto Carola. Forschungsmagazin der Universität Heidelberg H. 1 (2004), S. 47

17) Festrede zur Verabschiedung von Prof. Dr. Klaus Garber (Osnabrück), in: Von Arkadien zu den Orten des Eingedenkens. Klaus Garber zum Abschied. Hg. von Martin Klöker. Münster 2004 (Kleine Schriften des Interdisziplinären Instituts für Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Osnabrück, Bd. 7), S. 39-42

18) Eine Lebensspur Heinrich Kornmanns - Sein Brief (1609) an Jacques Auguste de Thou, in: Daphnis 34 (2005), S. 369-372

19) Das Erdbeben von Lissabon als literarisches Ereignis. Johann Peter Uz` Gedicht Das Erdbeben im historisch-epochalen Kontext, in: Jahrbuch der Heidelberger Akademie der Wissenschaften für 2005. Heidelberg 2006, S. 92-96

20) Nachruf auf Arthur Henkel, in: Jahrbuch der Heidelberger Akademie der Wissenschaften für 2005. Heidelberg 2006, S. 159-161

21) Walter E. Schäfer zum 80. Geburtstag, in: Die Ortenau 88 (2008), S. 549-550.

22) Der Literaturwissenschaftler Ronald Schneider. Ein Brief, in: Drei Jahrzehnte in Oberhausen. Zur Verabschiedung von Ronald Schneider. Oberhausen 2010, S. 57-59.

23) Das Trinklied - Zum Abschied von einem literarischen Ritual der Gastlichkeit, in: Freiburger Universitätsblätter Heft 190 / Heft 4 (2010), S. 33-36; auch in: Kulinaristik. Wissenschaft - Kultur - Praxis 1 (2011), Heft 3, S. 30f..

24) (zus. mit Volker Hartmann und Susann El Kholi) Die Blütezeit des Späthumanismus (ca. 1560-1622). In: Wissenschaftsatlas der Univ. Heidelberg. Im Auftrag des Rektors Dr.  Bernhard Eitel. Hg. von Peter Meusburger und Thomas Schuch. Knittlingen 2011, S. 60f.

25) Friedrich Haugs Ballade über die letzten Ritter von Hirschhorn und Handschuhsheim. In: Unser Land. Heimatkalender für Neckartal, Odenwald, Bauland und Kraichgau 2014. Heidelberg 2013, S. 59-61

26) Huldigung an Neckargemünd, jenseits der Katastrophe. Zu einem Gedicht von Peter Gan (1894-1974). In: Unser Land. Heimatkalender für Neckartal, Odenwald, Bauland und Kraichgau 2015. Heidelberg 2014, S. 267-230.

27) Walter Ernst Schäfer verstorben. Ein Nachruf. In: Simpliciana XXXV (2013), S. 495f.

28) Laudatio für den Hamann-Forschungspreisträger 2013 Wilhelm Schmidt Biggemann. In: So verstehen wir. Texte über das Verstehen. Hg. von Susanne Schulte. Münster, New York 2014, S. 133-139.

zum Seitenanfang

vi/1. Rezensionen (von)

1)      Günter Hess: Deutsch-Lateinische Narrenzunft. Studien zum Verhältnis von Volkssprache und Latinität in der satirischen Literatur des 16. Jahrhunderts. München 1971, in: Germanisch- Romanische Monatsschrift N.F. 25 (1975), S. 106-110

2)        William L. Cunningham: Martin Opitz. Poems of Consolation in Adversities of War. Bonn 1964, in: Daphnis 4 (1975), S. 217-219

3)        Helmut Feld: Martin Luthers und Wendelin Steinbachs Vorlesungen über den Hebräerbrief. Wiesbaden 1971, in: Daphnis 4 (1975), S. 210-211

4)        Ulrich Moerke: Die Anfänge der weltlichen Barocklyrik in Schleswig-Holstein. Hudemann, Rist, Lund. Neumünster 1972, in: Daphnis 4 (1975), S. 214-217

5)        Hans-Joachim Lange: Aemulatio Veterum sive de optimo genere dicendi. Die Entstehung des Barockstils im 16. Jahrhundert. Bern-Frankfurt/M. 1974, in: Daphnis 5 (1976), S. 174-179

6)        Hilkert Weddige: Die "Historien von Amadis auss Franckreich". Dokumentarische Grundlegung zur Entstehung und Rezeption. Wiesbaden 1975, in: Anzeiger für deutsches Altertum und deutsche Literatur 88 (1977), S. 121-125

7)        Hans-Heinrich Krummacher: Der junge Gryphius und die Tradition. Studien zu den Perikopensonetten und Passionsliedern. München 1976, in: Anzeiger für deutsches Altertum und deutsche Literatur 89 (1978) S. 88-91

8)        Volker Sinemus: Poetik und Rhetorik im frühmodernen deutschen Staat. Sozialgeschichtliche Bedingungen des Normenwandels im 17. Jahrhundert. Göttingen 1978, in: Anzeiger für deutsches Altertum und deutsche Literatur 90 (1979), S. 48-53

9)        Walter E. Schäfer: Anekdote - Antianekdote. Zum Wandel einer literarischen Form in der Gegenwart. Stuttgart 1977, in: Wirkendes Wort 29 (1979), S. 284-285

10)      Eckhart Schäfer: Deutscher Horaz. Conrad Celtis / Georg Fabricius / Paul Melissus / Jacob Balde. Wiesbaden 1976, in: Daphnis 9 (1980), S. 620-624

11)      Richard van Dülmen: Die Utopie einer christlichen Gesellschaft. Johann Valentin Andreae (1586-1654). Stuttgart 1978, in: Daphnis 10 (1981), S. 570-573

12)      Gerhard Streckenbach: Stiltheorie und Rhetorik der Römer im Spiegel der humanistischen Schülergespräche. Göttingen 1979, in: Rhetorik. Ein internationales Jahrbuch 2 (1981), S. 182-184

13)      Jean Paul im Urteil seiner Kritiker. Dokumente zur Wirkungsgeschichte Jean Pauls in Deutschland. Hg. von Peter Sprengel. München 1980, in: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch N. F. 23 (1982), S. 338-340

14)      Ulrich Wyss: Die wilde Philologie. Jacob Grimm und der Historismus. München 1979, in: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch N. F. 23 (1982), S. 340-342         

15)      Irmgard Scheitler: Das geistliche Lied im deutschen Barock. Berlin 1982, in: Freiburger Universitätsblätter, Heft 78 (Dez. 1982), S. 109

16)      Rudolf Pfeiffer: Die klassische Philologie von Petrarca bis Mommsen. München 1982, in: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch N. F. 24 (1983), S. 397-399

17)      Christian Hallier: Johann Matthäus Meyfart. Ein Schriftsteller, Pädagoge und Theologe des 17. Jahrhunderts. Neumünster 1982, in: Pietismus und Neuzeit 10 (1984), S. 241-243

18)      Anke Marie Lohmeier: Beatus ille. Studien zum "Lob des Landlebens" in der Literatur des absolutistischen Zeitalters. Tübingen 1981, in: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch N.F. 25 (1984), S. 334-337

19)      Ernst Weber/Christine Mithal: Deutsche Originalromane zwischen 1680 und 1740. Eine Bibliographie. Berlin 1983, in: Pietismus und Neuzeit 10 (1984), S. 228

20)      Anton Ulrich. Werke. Historisch-kritische Ausgabe. Hg. von Rolf Tarot u.a., Bd. I,1/I,2. Bühnendichtungen. Stuttgart 1982, in: Göttingische Gelehrte Anzeigen 236. Jahrgang, H. 1/2 (1984), S. 91-94

21)      Wilhelm Schmidt-Biggemann: Topica Universalis. Eine Modellgeschichte humanistischer und barocker Wissenschaft. Hamburg 1983, in: Das achtzehnte Jahrhundert 8 (1984), S. 26-27

22)      Gunter E. Grimm: Literatur und Gelehrtentum in Deutschland. Tübingen 1983, in: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der Literatur 10 (1985), S. 270-275

23)      Volker Meid: Grimmelshausen. Epoche-Werk-Wirkung. München 1984, in: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch N. F. 26 (1985), S. 409-410

24)      Konrad Krautter: Die Renaissance der Bukolik in der lateinischen Literatur des XIV. Jahrhunderts. München 1983, in: Gnomon 57 (1985), S. 186-188

25)      Stephen Zon: Petrus Lotichius Secundus. Neo-Latin Poet. New York usw. 1983, in: Göttingische Gelehrte Anzeigen 237. Jahrgang, H. 1/2 (1985), S. 68-77

26)      Utopieforschung. Interdisziplinäre Studien zur neuzeitlichen Utopie. Hg. von Wilhelm Voßkamp. 3 Bde. Stuttgart 1982, in: Daphnis 14 (1985), S. 394-400

27)      Hermann Wiegand: Hodoeporica. Studien zur neulateinischen Reisedichtung des deutschen Kulturraumes im 16. Jahrhundert. Baden-Baden 1984, in: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch N. F. 27 (1986), S. 316-320

28)      L'Alsace au Siècle de la Réforme. Textes et Documents. Hg. von Jean Lebeau / Jean-Marie Valentin. Nancy 1985, in: Arbitrium 5 (1987), S. 46-49

29)      Ruth Kastner: Geistlicher Rauffhandel. Illustrierte Flugblätter zum Reformationsjubiläum 1617. Frankfurt/M.-Bern 1982, in: Rhetorik. Ein internationales Jahrbuch 6 (1987), S. 197-200

30)      Barbara Bauer: Jesuitische "Ars rhetorica" im Zeitalter der Glaubenskämpfe. Frankfurt/M.-Bern 1986, in: Anzeiger für deutsches Altertum und deutsche Literatur 98 (1987), S. 180-184

31)      Satire in der Frühen Neuzeit. Hg. von Barbara Becker-Cantarino. Amsterdam 1985, in: Deutsche Bücher 17 (1987), S. 283-286

32)      Deutsche illustrierte Flugblätter des 16. und 17. Jahrhun­derts. Hg. von Wolfgang Harms. Bd. 1. Die Sammlung der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel, Teil 1. Tübingen 1985, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift 68 [N. F. 37] (1987), S. 471-474

33)      Jacob Balde und seine Zeit. Hg. von Jean-Marie Valentin. Bern usw. 1986, in: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch N. F. 29 (1988), S. 347-352

34)      Pietismus-Forschungen. Zu Philipp Jacob Spener und zum spiri­tualistisch-radikalpietistischen Umfeld. Hg. von Dietrich Blaufuß. Frankfurt/M. 1986, in: Pietismus und Neuzeit 14 (1988), S. 242-246

35)      Erich Trunz: Johann Matthäus Meyfart. Theologe und Schriftsteller in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges. München 1987, in: Arbitrium 6 (1988), S. 165-169

36)      Winfried Woesler: Modellfall der Rezeptionsforschung. Droste-Rezeption im 19. Jahrhundert. 3 Bände. Frankfurt/M. usw. 1980, in: Droste-Jahrbuch 2 (1988-90), S. 170-174

37)      Günter Saße: Die aufgeklärte Familie. Untersuchungen zur Genese, Funktion und Realitätsbezogenheit des familialen Wertsystems im Drama der Aufklärung. Tübingen 1988, in: Germanistik 29 (1988), S. 674

38)      Hans-Georg Kemper: Deutsche Lyrik der frühen Neuzeit. Bd. 1-Bd. 2. Tübingen 1987, in: Jahrbuch für Internationale Germanistik 20 (1988), S. 137-144

39)      Georg Braungart: Hofberedsamkeit. Studien zur Praxis höfisch-politischer Rede im deutschen Territorialabsolutismus, in: Germanistik 30 (1989), S. 122-123

40)      Ioannes Colerus: Calendarium Oeconomicum & perpetuum. Vor die Haußwirt/Ackerleut/Apotecker und andere gemeine Handwercksleut. Nachdruck der Erstausgabe Wittenberg 1591. Weinheim 1988, in: Wolfenbütteler Renaissance Mitteilungen 13 (1989), S. 17-19

41)      Deutsche Dichter des 17. Jahrhunderts. Ihr Leben und Werk. Hg. von Harald Steinhagen und Benno von Wiese. Berlin 1984, in: Daphnis 18 (1989), S. 330-339

42)      Jacques Ridé: L'Image du Germain dans la Pensée et la litterature allemandes de la redécouverte de Tacite à la fin du XVIe siècle. 3 Bde. Lille-Paris 1977, in: Daphnis 18 (1989), S. 726-33

43)      Sigmund von Birken: Werke und Korrespondenz. Bd. 14. Prosapia/Biographia. Hg. von Dietrich Jöns und Hartmut Laufhütte. Tübingen 1988, in: Daphnis 18 (1989), S. 746-750

44)      Wolfgang J. Pietsch: Friedrich von Hagedorn und Horaz. Hildesheim usw. 1988, in: Jahrbuch für Internationale Germanistik 21 (1989), S. 138-139

45)      Leonard Forster: Christoffel van Sichem in Basel und der frühe deutsche Alexandriner. Amsterdam usw. 1985, in: Germanistik 30 (1989), S. 413

46)      Joachim Camerarius. Symbola et Emblemata. 2 Bde. Hg. von W. Harms und U.-B. Kuechen. Graz 1988, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 13 (1989), S. 131-132

47)      Johannes Cochlaeus: Responsio ad Johannem Bugenhagium Pomeranum. Ed. by Ralph Keen. Nieuwkoop 1988, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 13 (1989), S. 132-133

48)      János Bruckner: Abraham von Franckenberg: A bibliographical Catalogue. Wiesbaden 1988, in: Germanisch-Romanische Mo­natsschrift 67 [N. F. 40] (1990), S. 463-465

49)      Inge Bernheiden: Individualität im 17. Jahrhundert. Studien zum autobiographischen Schrifttum. Frankfurt/M. usw. 1988, in: Pietismus und Neuzeit 16 (1990), S. 222-224

50)      Stammbücher des 16. Jahrhunderts. Hg. von Wolfgang Klose. Wiesbaden 1989, in: Daphnis 19 (1990), S. 544-546

51)      Siegfried Wollgast: Philosophie in Deutschland zwischen Reformation und Aufklärung 1550-1650. Berlin (Ost) 1988, in: Jahrbuch für Internationale Germanistik 22 (1990), S. 157-160

52)      Regine Frey-Jaun: Die Berufung des Türhüters. Zur "Chymischen Hochzeit Christiani Rosencreutz" von Johann Valentin Andreae. Bern usw. 1989, in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 49 (1990), S. 529-531

53)      Veit Probst: Petrus Antonius de Clapis (ca. 1440-1512). Ein italienischer Humanist im Dienst Friedrich des Siegreichen von der Pfalz. Paderborn usw. 1989, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 14 (1990), S. 96-98

54)      Un "Wallenstein" Néo-Latin: "Le Duc de Friedland", "Fritlandus. Tragoedia" (1637) par Nicolaus Vernulaeus [...]. Ed. par Jean-Marie Rousseau et traduit, avec une préface, par Henri Plard. Bruxelles/Brüssel 1989, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 14 (1990), S. 140-141

55)      Rodolphus Agricola Phrisius (1444-1485). Proceedings of the International Conference at the University of Groningen 28-30 October 1985. Ed. F. Akkerman and A. J. Vanderjagt. Leiden usw. 1988, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 15 (1991), S. 29-31

56)      Ulrich von Hutten. Ausstellungskatalog Frankfurt/Oder 1988, in: Germanistik 32 (1991), S. 127-128

57)      Carlheinz Gräter: Ulrich von Hutten. Ein Lebensbild. Stuttgart 1988, in: Germanistik 32 (1991), S. 127

58)      Dietmar Peil: Der Streit der Glieder mit dem Magen. Studien zur Überlieferungsgeschichte der Fabel des Menenius Agrippa von der Antike bis ins 20. Jahrhundert. Frankfurt/M. usw. 1985, in: Germanistik 32 (1991), S. 95

59)      David Price: The Political Dramaturgy of Nicodemus Frischlin. Chapel Hill and London 1990, in: Germanistik 32 (1991), S. 132

60)      Heinz Entner: Paul Fleming. Leipzig 1989, in: Arbitrium 9 (1991), S. 327-329

61)      Jozef Ijsewijn: Companion to Neo-Latin Studies. Part I, Leuven/Louvain 1990, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 15 (1991), S. 122-127

62)      Petra Fochler: Fiktion als Historie. Der Trojanische Krieg in der deutschen Literatur des 16. Jahrhunderts. Wiesbaden 1990, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 15 (1991), S. 72-73

63)      Jacob Wimpfeling. Briefwechsel. 2 Bde. Hg. von Otto Herding und Dieter Mertens. München 1990, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 15 (1991), S. 74-76

64)      Gerhard Dünnhaupt: Personalbibliographien zu den Drucken des Barock. Bd. 1-2. Stuttgart 1990, in: Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur 120 (1991), S. 479-482

65)      Deutsche illustrierte Flugblätter des 16. und 17. Jahrhunderts. Hg. von Wolfgang Harms. Bd. III. Die Sammlung der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel, Teil 3. Tübingen 1989, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift 69 [N. F. 42] (1992), S. 228-229

66)      Helius Eobanus Hessus. Dichtungen, lateinisch und Deutsch. Hg. und übers. von Harry Vredeveld. Dritter Band. Bern usw. 1990, in: Daphnis 21 (1992), S. 468-470

67)      Christian Mouchel: Cicéron et Sénèque dans la rhétorique de la Renaissance. Marburg 1990, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 16 (1992), S. 39-40

68)      Johannes Kepler. Gesammelte Werke, Bd. 12. Bearbeitet von Jürgen Hübner u. a. München 1990, in: Daphnis 21 (1992), S. 474-477

69)      Günther Debon: Das Heidelberger Jahr Joseph von Eichendorffs. Heidelberg 1992, in: Ruperto-Carola 44. Jg., Nr. 85 (1992), S. 197-198

70)      Wolfgang Neuber: Fremde Welt im europäischen Horizont. Zur Topik der deutschen Amerika-Reiseberichte der Frühen Neuzeit. Berlin 1991, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 16 (1992), S. 79-82

71)      Hermann Hugenroth: Zum dichterischen Werk des Münsterschen Arztes und Humanisten Bernhard Rothendorff (1594-1671). Münster 1991, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen  16 (1992), S. 129-132

72)      Ulrich Ernst: Carmen Figuratum. Geschichte des Figurengedichts.. Köln usw. 1992, in: Germanistik 33 (1992), S. 414-415

73)      Jean-Marie Valentin: Theatrum Catholicum. Nancy 1990, in: Germanistik 33 (1992), S. 1152

74)      Inka Bach/Helmut Galle: Deutsche Psalmendichtung vom 16. bis zum 20. Jahrhundert. Berlin/New York 1989, in: Germanistik 33 (1992), S. 761-762

75)      Johann Amos Comenius und die Genese der Moderne. Fürth 1992, in: Daphnis 22 (1993), S. 541-542

76)      Johannes Butzbach: Odeporicon. Zweisprachige Ausgabe. Hg. von Andreas Beriger. Weinheim 1991, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 17 (1993), S. 27-29

77)      Klaus Arnold: Johannes Trithemius. Würzburg 21991; Richard Auernheimer und Frank Bauer (Hg.): Johannes Trithemius. München-Wien 1991, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 17 (1993), S. 30-31

78)      Joachim Knape: Dichtung, Recht und Freiheit. Studien zu Leben und Werk Sebastian Brants 1457-1521. Baden-Baden 1992, in: Arbitrium 11 (1993), S. 32-36

79)      Jürgen H. Petersen: Der deutsche Roman der Moderne. Grundlegung - Typologie - Entwicklung. Stuttgart 1991, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 112 (1993), S. 309-313

80)      Jutta Grub: Mons Resplendens. "Poesis artificiosa“ in einer Kölner Gratulationsschrift des 18. Jahrhunderts, Heidelberg 1992, in: Germanistik 34 (1993), S. 221

81)      Johann Beer: Sämtliche Werke. Hg. von Ferdinand van Ingen und Hans-Gert Roloff. Bd. 1-5, Bern usw. 1981-1992, in: Deutsche Bücher 23 (1993), S. 130-132

82)      Norbert Gabriel: Studien zur Geschichte der deutschen Hymne. München 1992, in: Germanistik 34 (1993), S. 584

83)      Klaus Karrer: Johannes Posthius (1537-1597). Verzeichnis der Briefe und Werke mit Regesten und Posthius-Biographie. Wiesbaden 1993, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 17 (1993), S. 143-144

84)      Verzeichnis der gedruckten Briefe deutscher Autoren des 17. Jahrhunderts. Bearb. von Monika Estermann. Teil 1 (Bd. 1,2). Wiesbaden 1992, in: Arbitrium 11 (1993), S. 306-309

85)      Hans-Peter Ecker: Die Legende. Kulturanthropologische Annäherung an eine literarische Gattung, in: Germanistik 34 (1993), S. 585

86)      Guido Fuchs: Psalmdeutung im Lied. Die Interpretation der "Feinde" bei Nikolaus Selnecker (1530-1592), in: Germanistik 34 (1993), S. 705

87)      Wiebke Steinmetz: Heinrich Rantzau (1526-1598). Ein Vertreter des Humanismus in Nordeuropa. 2 Bde. Frankfurt/M. usw. 1991, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 17 (1993), S. 145-146

88)      Hans Bänzinger: Kirchen ohne Dichter? Zum Verhältnis von Literatur und institutionalisierter Religion. Bern 1992, in: Germanistik 34 (1993), S. 157

89)      Monique Samuel Scheyder: Johannes Cochlaeus. Humaniste et adversaire de Luther. Nancy 1993, in: Germanistik 34 (1993), S. 1132-33

90)      Gerhard Rademacher: Von Eichendorff bis Bienek. Wiesbaden 1993, in: Germanistik 34 (1993), S. 1113-14

91)      Martina Eicheldinger: Friedrich Spee - Seelsorger und poeta doctus. Tübingen 1991, in: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch 35 (1994), S. 408-410

92)      Hans Wieland: Keplers Elegie in obitum Tychonis Brahe. München 1992, in: Daphnis 23 (1994), S. 527-528

93)      Cornelius Agrippa: De Occulta Philosophia Libri Tres. Ed. by V. Perrone Compagni. Leiden usw. 1992, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 18 (1994), S. 45-46

94)      Max Wehrli: Humanismus und Barock. Hg. von Fritz Wagner und Wolfgang Maatz. Hildesheim - Zürich 1993, in: arcadia 29 (1994), S. 102

95)      Melanchthons Briefwechsel. Kritische und kommentierte Gesamt­ausgabe. Im Auftrag der Heidelberger Akademie der Wissenschaften hg. von Heinz Scheible. Bd. 1. Texte 1-254 (1514-1522). Bearb. von Richard Wenzel. Stuttgart - Bad Cannstatt 1991, in: Daphnis 23 (1994), S. 492-493

96)      Jürgen Blänsdorf / Dieter Janik / Eckart Schäfer: Bandusia. Quelle und Brunnen in der lateinischen, italienischen, franzö­sischen und deutschen Dichtung der Renaissance. Stuttgart 1993, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 18 (1994), S. 42-45

97)      Anna A. Baade: Melchior Goldast von Haiminsfeld. Collector, Commentator and Editor. New York usw. 1992, in: Germanistik 35 (1994), S. 27-28

98)      Christian Peters: Johann Eberlin von Günzburg ca. 1465-1533. Gütersloh 1994, in: Germanistik 35 (1994), S. 861

99)      Mittelalterliche Denk- und Schreibmodelle in der deutschen Literatur der frühen Neuzeit. Hg. von Wolfgang Harms/Jean-Marie Valentin. Amsterdam/Atlanta GA 1993, in: Ėtudes Germaniques 50 (1995), S. 102

100)    Martin Bucer and Sixteenth Century Europe. 2 Bde. Ed. Christian Krieger and Marc Lienhard, in: Germanistik 36 (1995), S. 156-157

101)    Julius Wilhelm Zincgref: Emblemata ethico-politica. Hg. von Dieter Mertens und Theodor Verweyen. 2 Bde. Tübingen 1993, in: Daphnis 24 (1995), S. 731-739

102)    Alfred Noe: Der Einfluß des italienischen Humanismus auf die deutsche Literatur vor 1600. Ergebnisse jüngerer Forschung und ihre Perspektiven. Tübingen 1993, in: Daphnis 24 (1995), S. 725-730

103)    Jeroen Janson: Brevitas. Beschouwingen over de kenoptheit van vorm en stijl in de renaissance. 2 Bde. Hilversum 1995, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 19 (1995), S. 140-141

104)    Jan-Dirk Müller (Hg.): Wissen für den Hof. Der spätmittelalterliche Verschriftungsprozeß am Beispiel Heidelberg im 15. Jahrhundert. München 1994, in: Arbitrium (1996), S. 53-57

105)    Thomas Leinkauf: Mundus combinatus. Studien zur Struktur der barocken Universalwissenschaft am Beispiel Athanasius Kirchers SJ (1602-1680). Berlin 1993, in: Göttingische Gelehrte Anzeigen 248. Jg., H. 3/4 (1996), S. 284-294

106)    Hans Rudolf Velten: Das selbst geschriebene Leben. Eine Studie zur deutschen Autobiographie im 16. Jahrhundert. Heidelberg 1995, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 20 (1996), S. 33-36

107)    Gerhard Dünnhaupt: Personalbibliographien zu den Drucken des Barock. Teil (Bd.) III-VI. Stuttgart 1991-1993, in: Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur 124 (1995), S. 366-368

108)    David L. Paisey: Catalogue of Books Printed in the German-Speaking Countries and of German Books Printed in other Countries from 1601 to 1700 now in the British Library. Vol. I-V. London 1994, in: Arbitrium (1996), S. 213-217

109)    Olaf Berwald: Philipp Melanchthons Sicht der Rhetorik. Wiesbaden 1994, in: Germanistik 37 (1996), S. 170

110)    Sabine Pettke (Hg): Nathan Chytraeus. Quellen zur Zweiten Reformation in Norddeutschland. Köln / Weimar / Wien 1994, in: Germanistik 37 (1996), S. 167-168

111)    Walter Gödden: Tag für Tag im Leben der Annette von Drost-Hülshoff. Paderborn usw. 1996, in: Germanistik 37 (1996), S. 565-566

112)    Bodo Plachta: „1000 Schritte von meinem Canapee“. Der Aufbruch Annette von Droste-Hülshoffs in die Literatur. Bielefeld 1995, in: Germanistik 37 (1996), S. 960-961

113)    Johann Anselm Steiger: Bibel-Sprache, Welt und Jüngster Tag bei Johann Peter Hebel. Erziehung zum Glauben zwischen Überlieferung und Aufklärung. Göttingen 1994, in: Theologische Rundschau 62 (1997), S. 241-242

114)    Bruno Quast: Sebastian Francks ‘Kriegbüchlin des Frides’. Studien zum radikalreformatorischen Spiritualismus. Tübingen und Basel 1993 (Bibliotheca Germanica 31), in: Arbitrium (1997), S. 53-55

115)    Thomas F. Schneider: Annette von Droste Hülshoff. Die Balladen. Text/Dokumentation. Osnabrück 1995, in: Germanistik 38 (1997), S. 216-217

116)    Ludger Lieb: Erzählen an der Grenze der Fabel. Studien zum ‘Esopus’ des Burkhard Waldis. Frankfurt/M., Berlin usw. 1996, in: Arbitrium (1998), S. 298-300

117)    Jürgen Schiewe: Sprachenwechsel - Funktionswandel - Austausch der Denkstile. Die Universität Freiburg zwischen Latein und Deutsch. Tübingen 1996, in: Arbitrium (1999), S. 48-52

118)    Frank-Rutger Hausmann: Zwischen Autobiographie und Biographie. Jugend und Ausbildung des Fränkisch-Oberpfälzer Philologen und Kontroverstheologen Kaspar Schoppe (1576-1649). Würzburg 1995, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 23 (1999), S. 78-84

119)    Enzyklopädien der Frühen Neuzeit. Beiträge zu ihrer Erforschung. Hg. von F. M. Eybl, W. Harms, H.-H. Krummacher und W. Welzig. Tübingen 1995, in: Scientia Poetica 3 (1999), S. 210-216

  1. Die illustrierten Flugblätter des 16. und 17. Jahrhunderts. Hg. von W. Harms. Bd. VII, T. 2: Die Wickiana. Tübingen 1997, in: Daphnis 27 (1998), S. 467-469
  2. Freiheitsstufen der Literaturverbreitung. Zensurfragen, verbotene und verfolgte Bücher. Hg. von J. Jankovics und S. K. Nemeth. Wiesbaden 1998 ( Wolfenbütteler Abhandlungen zur Renaissanceforschung, Bd. 18), in : Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 24 (2000), S. 49-50
  3. Latein und Nationalsprachen in der Renaissance. Hg. von Bodo Guthmüller (= Wolfenbütteler Abhandlungen zur Renaissanceforschung, Bd. 17), in: Romanische Forschungen 113 (2001). S. 132-133
  4. Johannes Reuchlin: Briefwechsel Bd. I. 1477-1505. Unter Mitwirkung von S. Rhein bearb. von M. Dall`Asta und G. Dörner. Stuttgart-Bad Cannstatt 1999.- dass: Leseausgabe in deutscher Übersetzung von Adalbert Weh. Ebd. 2000, in: Daphnis 29 (2000), S. 728-730
  5. Georg Calaminus: Sämtliche Werke (lateinisch-deutsch). Hg., übersetzt, kommentiert und mit einem Nachwort versehen von Robert Hinterndorfer. 4. Bde. Wien 1998 (Wiener Neudrucke, Bd. 12-15), in: Germanistik 42 (2001), S. 177-178
  6. Thomas Haye: Humanismus in Schleswig-Holstein. Ein Anthologie lateinischer Gedichte des 16. und 17. Jahrhunderts. Kiel 2001, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 26 (2002), S. 140-141
  7. Andreas Heider: Spolia Vetustatis. Die Verwandlung der heidnisch-antiken Tradition in Jakob Baldes marianischen Wallfahrten: Parthenia, Silvae II, Nr. 3 (1643), in: International Journal of the Classical Tradition 8 (2002/2003), S. 649-650
  8. Jacob Gretser: Augustinus conversus. Ein Drama. Einleitung, Text, Übersetzung und Kommentar [von] Dorothea Weber. Wien 2000, in: Germanistik 43 (2002), S. 273
  9. Wilhelm Schickard. Briefwechsel. Hg. von Friedrich Seck. 2 Bde. Stuttgart 2002, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 28 (2004), S. 152-156
  10. Valentin Weigel: Sämtliche Schriften, hg. von Horst Pfefferl, Bd. 3, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 29 (2005), S. 46-48
  11. Vom Fürstbischof zu Straßburg zum Markgraf von Baden: Herrschaft Oberkirch.  Begleitbuch zur Ausstellung. Oberkirch 2003, in: Simpliciana 26 (2004), S. 520- 521
  12. Klaus Garber (Hg.): Handbuch des personalen Gelegenheitsschrifttums. Bd. 1-15.  Hildesheim 2001-2004, in: Daphnis 33 (2004), S. 313-316
  13. Stefan George: Der Teppich des Lebens. Kommentierte Faksimileausgabe. Hg. von E. Höpker-Herberg, in: Textkritische Beiträge 10 (2005), S. 107-108
  14. Joachim Telle (Hg.): Paracelsus im Gedicht. In: Germanistik 50 (2009), S. 753-754
  15. Gerlinde Huber-Rebenich (Hg.): Lehren und Lernen im Zeitalter der Reformation. Tübingen 2012. In: Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte, im  Druck
  16. Friedemann Stengel: Aufklärung bis zum Himmel.- Emanuel Swedenborg im Kontext der Theologie und Philosophie des 18. Jahrhunderts. Tübingen 2011, im Druck .

 

vi/2 Archiv für Reformationsgeschichte: Referate

Berichterstatter für Germanistik und humanistisch-neulateinische Literatur des deutschen Kulturraums, in: Archiv für Reformationsgeschichte, Beihefte/Literaturberichte, Jg. 27 (1998)- 29 (2000).

zum Seitenanfang

vii. Berichte – Wissenschaftsgeschichtliches – Biographisches

1)        Barock-Symposion 1974 in Wolfenbüttel, in: Wolfenbütteler Barock-Nachrichten 2 (1975), S. 100-101

2)        Arbeitsstelle zum schlesischen Späthumanismus in Heidelberg, in: Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen 13 (1989), S. 82-84; auch in: Schlesischer Kulturspiegel 24 (1989), S. 5-6; ferner in: Uni-Spiegel (Heidelberg), 21. Jg., H. 3, S. 2 und H. 4, S. 6.

3)        Nachruf auf Adalbert Elschenbroich (26.5.1914 - 3.6.1989), in: Daphnis 19 (1990), S. 345-360

4)        "Texte der Frühen Neuzeit" - Einige Leitsätze zum Erscheinen einer neuen Nachdruck-Reihe, in: Wolfenbütteler Barock-Nachrichten 17 (1990), S. 95-96

5) Gratulation. Walter Ernst Schäfer zum 65. Geburtstag; in: II c 8, S. 477-479

6) Antrittsrede als Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, in: Jahrbuch der Heidelberger Akademie der Wissenschaften für 1998. Heidelberg 1999, S. 45-47

7) Zum Sinn und Unsinn von Reformen: Der „BA“ als Studienabschluß in den Kulturwissenschaften, in: Ruperto Carola, Heft 2 (1999), S. xxxx

8) Nachruf auf Max Wehrli, in: Jahrbuch der Heidelberger Akademie der Wissenschaften für 1999. Heidelberg 2000, S. 160-163

9) Laudatio für Wilhelm Schmidt-Biggemann (2013)

10)      Nachruf auf Prof. Dr. Walter E. Schäfer, in: Simpliciana XXXV (2013), 495f.

zum Seitenanfang

viii. Zeitungsartikel - Essayistisches

(Titel z.T. von den Redaktionen formuliert)

1)        Sinnbilder des Zwiespalts. Die geistliche Lyrik des Konrad Weiß, in: Christ in der Gegenwart 32. Jg., Nr. 38, 21.9.1980, S. 309-310

2)        (Buchanzeige) Erich Arendt: Starrend von Zeit und Helle - Gedichte der Ägäis, in: Lektüre; mit: Bücherkommentare Jg. 6, H. 10/11 (1981), S. 45

3)        Zum Wesen vermitteln. Zum hundertsten Geburtstag des Verlegers Jacob Hegner (1882-1982), in: Christ in der Gegenwart 34. Jg., Nr. 9, 28.3.1982, S. 68

4)        Carl Friedrich Drollinger (1688-1742). Ein badischer Archivrat und Dichter der Aufklärung, in: Des Lahrer Hinkenden Boten neuer historischer Kalender 183 (1983), S. 109-111

5)        Literatur als Bekenntnis und Kampf. Alban Stolz - ein badischer Volksschriftsteller, in: Badische Zeitung Nr. 238, 14.10.1983

6)        Zwischen Salon und Bibliothek. Blick zurück ohne Zorn: Nicolaus Sombarts Erinnerungs­buch "Jugend in Berlin", in: Badische Zeitung Nr. 75, 29.3.1984 (zu Nicolaus Sombart: Jugend in Berlin. München 1984)

7)        So überlegen wie belächelt, in: Badische Zeitung Nr. 17, 21.1.1984 (zu Alois Brandstetter: Altenehrung. Salzburg 1984)

8)        Die offene Wunde des Leids. Nelly Sachs in ihren Briefen (zu Nelly Sachs: Briefe. Hg. von Ruth Dinesen und Helmut Müssener. Frankfurt/M. 1984), in: Badische Zeitung Nr. 251, 27./28.10.1984

9)        Der Freund der Dichter, in: Badische Zeitung Nr. 64, 16./17. 3.1985 (zu Briefe an Hans Bender. Hg. von Volker Neuhaus. München 1985)

10)      Hülfreich Einsamkeit und Freiheit. Zum 150. Todestag Wilhelm von Humboldts, in: Badische Zeitung Nr. 81, 6.4.1985

11)      Die Lust am Untergang, in: Badische Zeitung Nr. 165, 20./21.7.1985 (zu Hartmut Lange: Die Waldsteinsonate. Fünf Novellen. Zürich 1985)

12)      Ein Jude aus Deutschland, in: Badische Zeitung Nr. 237, 12.10.1985 (zu Peter Härtling: Felix Guttmann. Roman. Darmstadt 1985)

13)      Das Medusenhaupt der Kunst. In der Maske der Antike: Heute vor 150 Jahren starb der Dichter August von Platen, in:  Badische Zeitung Nr. 281, 5.12.1985

14)      Rauschen und Raunen. Die Werkausgabe Fritz Usingers, in: Badische Zeitung Nr. 139, 21./22.6.1986 (zu Fritz Usinger: Werke. Bd. 1-3. Waldkirch 1986)

15)      Bleibendes, Fehlendes. Literatur im deutschen Südwesten, in: Badische Zeitung Nr. 42, 20./21.2.1988 (zu Literatur im deutschen Südwesten. Stuttgart 1988)

16)      Weltbürger, Schriftsteller, Revolutionär. Klaus Harpprechts große Georg Forster-Biographie, in: Badische Zeitung Nr. 125, 1./2. Juni 1988 (zu Klaus Harpprecht: Georg Forster oder Die Liebe zur Welt. Hamburg 1988)

17)      Mensch im Eisen. Erinnerung an den Arbeiterdichter Heinrich Lersch, in:  Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 211, 12.9.1989, S. 33

18)      Erdbebengefahr am Zürichsee. Angst, Sorge, Furcht - warum für Franz Hohler dies alles eins ist, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 251, 28.10.1989, S. 28 (zu Franz Hohler: Der neue Berg. Roman. Frankfurt/M. 1989)

19)      Bevor es die IG Medien gab. (zu Simon Dach: "An hn. ober-marschallen Ahas. von Brandt, daß sein gehalt erfolgen möge"), in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 116, 19.5.1990; auch in: Thüringer Tageblatt Nr. 125, 31.5.1990, S. 4; auch in: Frankfurter Anthologie. Vierzehnter Band. Gedichte und Interpretationen. Hg. von Marcel Reich-Ranicki. Frankfurt/M. - Leipzig 1991, S. 19-21; auch in: 1000 Deutsche Gedichte und ihre Interpretationen. Hg. von Marcel Reich-Ranicki. Erster Bd. Frankfurt/M. - Leipzig 1994, S. 101-105

20)      Laura und der Nebenbuhler. Cees Nootebooms anregendes "Lied von Schein und Sein", in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 9, 11.1.1990, S. 26 (zu: Cees Nooteboom: Ein Lied von Schein und Sein. Frankfurt/M 1989)

21)      Baußback gegen Bröseldieb. Das größte deutsche Tierepos in einer Neuausgabe, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 19, 23.1.1990. S. 28 (zu Georg Rollenhagen: Froschmeuseler. Hg. von Dietmar Peil. Frankfurt/M. 1989)

22)      Erasmus von Rotterdam. Zu einer neuen Biographie, in: Christ in der Gegenwart 42. Jg., H. 3 (1990), S. 22 (zu Léon A. Halkin: Erasmus von Rotterdam. Zürich 1989)

23)      Allein bleiben. Zum Abschluß der Borchardt-Ausgabe (zu Rudolf Borchardt: Prosa VI. Autobiographische Schriften. Stuttgart 1990), in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 16, 19.1.1991 (Wochenendbeilage)

24)      Der blasse Mondpoet. Aus dem Leben eines Dänen: Eine Studie über Jens Peter Jacobsen, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 38, 14.2.1991, S. 32 (zu Bengt-Algot Sörensen: Jens Peter Jacobsen. München 1991)

25)      Das leitende Wort. Zum Tode des Literaturwissenschaftlers Hermann Kunisch, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 50, 28.2.1991, S. 36

26)      Das wahre Wesen des Objekts. Ein Versuch über Henrik Ibsen, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 56, 7.3.1991, S. 34 (zu Wladimir Admoni: Henrik Ibsen. München 1991)

27)      Die Gründlichen aus dem Norden. Eine deutsche Literaturgeschichte aus Dänemark, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 132, 11.6.1991, S. 28 (zu Sven Aage Jœrgensen, Klaus Bohnen, Per Oehrgaard: Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart. Bd. 6. München 1990)

28)      Zärtliche Achse. Nihilistisches aus Schweden, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 183, 9.8.1991, S. 26 (zu Willy Kyrklund: Vom Guten. Frankfurt/M. 1991)

29)      Gelehrte Registratur. Eric J. Aiton über Leibniz, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 205, 4.9.1991, S. 37 (zu Eric J. Aiton: Gottfried Wilhelm Leibniz. Frankfurt/M.-Leipzig 1991)

30)      Bauarbeiten ohne Bauplan. Lars Gustafssons Fliesenleger, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 233, 8.10.1991, Literaturbeilage S. 19 (zu Lars Gustafsson: Nachmittag eines Fliesenlegers. München 1991)

31)      Familie Strindberg. Ein fast klassischer Bildungsroman, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 267, 16.11.1991, Wochenendbeilage (zu Axel Strindberg: Die Strindbergs in Vasastan. Eine Familiengeschichte. Leipzig und Weimar 1991)

32)      Ich bin nicht Fischer. Andrea Simmen huldigt Max Frisch und gibt sich böse, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 293, 18.12.1991, S. 30 (zu Andrea Simmen: Ich bin ein Opfer des Doppelpunkts. Erzählungen. Frankfurt/M. 1991)

33)      Das schlesische Erbe. Polen und Deutschen ein Freund: Zum Tode des Breslauer Germanisten Marian Szyrocki, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 28, 3.2.1992, S.30

34)      Hauptmann und Vagabund. Ein Monodrama des rumäniendeutschen Autors Franz Hodjak, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 59, 10.3.1992, S. 32 (zu Franz Hodjak: Franz, Geschichtensammler. Ein Monodrama. Frankfurt/M. 1992)

35)      Umrisse eines Skandals. Kein Geld für ein Lexikon der deutschen Nationalliteratur, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 65, 17.3.1992, S.33

36)      Der Herr aus Bolatitz. August Scholtis: Ein Schlesier ohne Revanchismus (zu August Scholtis. Briefe. Teil 1. 1945-1957. Berlin 1991), in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 70, 23.3.1992, S. 34 , auch in: Hedwig Gunnemann / Joachim J. Scholz / Hans Rudi Vitt: August Scholtis. Werk- und Nachlaßverzeichnis. Texte und Materialien. Dortmund 1993 (Veröffentlichungen der Forschungsstelle Ostmitteleuropa an der Universität Dortmund. Reihe B. Bd. 48), S. 289-291

37)      Riesen, Recken und Dämonen. Halldór Laxness’ Roman über eine untergegangene Lebensform, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 114, 16.5.1992, Wochenendbeilage (zu Halldór Laxness: Sein eigener Herr. Roman. Göttingen 1992)

38)      Napoleon greift ein. Walter Hasenclevers Dramen in einer verdienstvollen Ausgabe, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 195, 22.8.1992, Wochenendbeilage (zu Walter Hasenclever: Sämtliche Werke. Bd. II, 1-3. Mainz 1990 ff.)

39)      Mythisch im Schnee. Reflex der Antimoderne. Ein Roman von Patrick Grainville, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 257, 4.11.1992, S. 34 (zu Patrick Grainville: Die Orgie, der Schnee. Roman. Stuttgart 1992)

40)      Schon früh wurde Europa müde. Warum Johann Gottfried Schnabel die "Insel Felsenburg" erfand. Ein Schlüsselwerk der deutschen Aufklärung, in: a) Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 261, 9.11.1992, S. 37.

41)      Idyll im Plattenbau. Friedrich Kröhnckes suggestive Prosa. in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 268, 17.11.1992, Literaturbeilage, S. l (zu Friedrich Kröhn>42)      Der Vernunft der Musen. Ein Vorblick auf den zweitausendsten Todestag des Dichters Horaz, in:  rankfurter Allgemeine Zei­tung Nr. 277, 28.11.1992  (Wochenendbeilage)

43)      Dichter als Filterpumpe. Der Feuilletonist Primo Levi, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 285, 8.12.1992,  Literaturbeilage, S. 6 (zu Primo Levi: Die dritte Seite. Liebe aus dem Baukasten und andere Erzählungen und Essays. Basel-Frankfurt/M. 1992)

44)      Wenn sich Dichter prügeln. Streitschriften gegen das romantische Kunstprogramm, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 299, 24.12.1992, S. 28 (zu Die ästhetische Prügeley. Streitschriften der antiromantischen Bewegung. Hg. von Rainer Schmitz. Göttingen 1992)

45)      Grobiane, ungewaschene Rüpel. Die erotischen Phantasien einer pseudonymen Dame, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 37, 13.2.1993, S. 26 (zu Elisabeth Ambras: Fernsteuerung. Bettgeschichten. Frankfurt/M. 1992)

46)      Angst vor der Utopie: Wolfgang Hilbigs neue Prosa, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 75, 30.3.1993, Literaturbeilage, S. 7 (zu Wolfgang Hilbig: Grünes grünes Grab. Erzählungen. Frankfurt/M. 1993)

47)      Heimkehr: McGaherns "Pornograph", in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 84, 10.4.1993, Wochenendbeilage (zu John McGahern: Der Pornograph. Roman. Göttingen 1992)

48)      Preußische Siedlungsgesetze. August Scholtis und sein gebrochenes Verhältnis zu Schlesien, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 106, 8.5.1993, S. 28 (zu August Scholtis: Briefe. Teil 2. 1958-1969; August Scholtis: Feuilletonistische Kurzprosa. Berlin 1992 bzw. 1993)

49)      Ein recht sinnlicher Mensch. Selbstinszenierungen: Die Tagebücher des Wilhelm Waiblinger, in: Frankfurter Allgemeine Zei­tung Nr. 108, 11.5.1993, S. 34 (zu Wilhelm Waiblinger: Tagebücher 1821-1826. Bd. 1. Hg. von Hans Königer. Stuttgart 1993)

50)      Zentrale, Pedale, Randale. Barbara Frischmuth ist die gute Mutti der Stadtindianer (zu Barbara Frischmuth: MACHTNIX oder Der Lauf, den die Welt nahm. Eine Bildergeschichte. Salzburg 1993), in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 115, 19.5.1993, S. 34 , auh in: Österreichische Literatur 1993. Ein Pressespiegel. Zirkular Sondernummer 38 (1994), S. 41

51)      Ein Mann mit Namen Bürste. Andrzej Szczypiorskis christlicher Agentenroman, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 139, 19.6.1993, S. 28 (zu Andrzej Szczypiorsky: Der Teufel im Graben. Roman. Zürich 1993)

52)      Schreibwut im Heimatgarten. Zum hundertfünfzigsten Geburtstag von Peter Rosegger, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 175, 31.7.1993, S. 24

53)      Godekes Knecht. Und nicht nur Lili Marleen. Gedenkblatt für Hans Leip, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 220, 22.9.1993, S. 38

54)      Erziehung durch Frauen. Schluß mit dem Optimismus: Walter Hasenclevers späte Romane (zu Walter Hasenclever: Romane. Werke Bd. IV. Mainz 1992), in: Frankfurter Allgemeine Zeitung  Nr. 221, 23.9.1993, S. 38

55)      Die Früchte der Fruchtbringer. Ein editorisches Großunternehmen der Germanistik, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 251, 28.10.1993, S. 36 (zu Die Deutsche Akademie des 17. Jahrhun­derts. Fruchtbringende Gesellschaft. Kritische Ausgabe der Briefe, Beilagen und Akademiearbeiten [Reihe I, Abt. A, Bd. 1], Dokumente und Dar­stellungen. [Reihe II, Abt. A, Bd. 1]. Hg. von Martin Bircher u.a. Tübingen 1992)

56)      Der Sarg ist verdächtig. Blicke zurück in den Zorn: Ein deutsch-deutsches Lesebuch, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 253, 30.10.1993, S. 26 (zu Was ist des Deutschen Vaterland. Ein deutsches Lesebuch. Hg. von Ursula Höntsch und Olav Münzberg. Berlin 1993)

57)      Duft der fremden Welt. Helga Königsdorf bedenkt die seelische Lage im Osten (zu Helga Königsdorf: Im Schatten des Regenbogens. Roman. Berlin 1993), in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 286, 9.12.1993, S. 36, auch in: Ein Büchertagebuch. Buchbesprechungen aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Frankfurt/M. 1994, S. 72-73

58)      Doppelter Boden. Harry Mulisch erzählt, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 27, 2.2.1994, S. 28 (zu Harry Mulisch: Vorfall. Fünf Erzählungen. Reinbek 1993)

59)      Barock. Elida Maria Szarota gestorben, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 29, 4.2.1994, S. 35

60)      Das Recht aufs Kulinarische [...]. Zum hundertsten Geburtstag von Ludwig Marcuse, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 32, 8.2.1994

61)      Nicht die Sünde wert. Daher Erbarmen mit dem Sünder. Kurt Drawerts "Zeitmitschriften", in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 34, 10.2.1994, S. 28 (zu Kurt Drawert: Haus ohne Men­schen. Zeitmitschriften. Frankfurt/M. 1993)

62)      Seelenjammer und Saufgelage. Wilhelm Waiblinger in der Welt des Tübinger Stifts (zu Wilhelm Waiblinger: Tagebücher 1821-1826. Bd. 2. Hg. von Hans Königer. Stuttgart 1993), in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 50, 1.3.1994, S. 34; Teilabdruck in: Schwäbisches Tagblatt 50. Jg. (1994), 2.3.1994

63)      Auf nach Hannoversch Münden. Alban Nicolai Herbst und sein kühner Riesenroman (zu Alban Nicolai Herbst: Wol­pertinger oder das Blau. Roman. Frankfurt/M. 1993), in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 122, 28.5.1994, Wochenendbeilage; auch in: Ein Bücherta­gebuch. Buchbesprechungen aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Frankfurt/M. 1994, S. 42-44

64)      Mit Vipernaugen. Cormac Mc Carthy im Dunkeln (zu Cormac McCarthy: Draußen im Dunkel. Roman. Reinbek 1994), in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 230, 4.10.1994, S. L 5; auch in: Ein Büchertagebuch. Buchbesprechungen aus der Frankfurter All­gemeinen Zeitung. Frankfurt/M. 1995, S. 98-99

65)      Dämmernde Lämmer. Volker Kaminskis Debüt, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 289, 13.12.1994, Literaturbeilage, S. 8 (zu Volker Kaminski: Die letzte Prüfung. Berlin 1994)

66)      Eine Fliege zappelt sich zu Tode. Reto Hänny stöbert im "Helldunkel" und beharrt auf der Eindringlichkeit des Augenblicks (zu Reto Hänny: Helldunkel. Ein Bilderbuch. Frankfurt/M. 1994), in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 48, 25.2.1995, Wochenendbeilage, auch in: Ein Büchertagebuch. Buchbesprechungen aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Frankfurt/M. 1995, S. 57-58

67)      Wider die Ingenieure des Wortes. Zum achtzigsten Geburtstag des Germanisten Arthur Henkel, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 61, 13.3.1995, S. 38

68)      Vergessen im Weltall […]. Wolfgang Held entzieht sich, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 88, 13.4.1995, S. 34 (zu Wolfgang Held: Geschichte der abgeschnittenen Hand. Hamburg 1994)

69)      Bomben und Devotionalien. Jürgen Alberts fordert Gerechtigkeit für die Anarchisten von Chicago, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 95, 24.4.1995, S. 32 (zu Jürgen Alberts: Der Anarchist von Chicago. Roman. Reinbek 1995)

70)      Unrasiert, doch voller Wärme. Michael Lewin rät zu mehr Vorsicht im Labor, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung 19.5.95, (zu Michael Lewin: Der stumme Handlungsreisende. Roman. Zürich 1995)

71)      Der Mann mit dem eisernen Magen. Eine Kunstlehre für Jahrhunderte: Julius Cäsar Scaligers monumentale Poetik auf deutsch, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 165, 19.7.1995, S. 31 (zu Julius Cäsar Scaliger: Poetices libri septem. Sieben Bücher über die Dichtkunst. Bd. I-III. Hg. u.a. von Luc Deitz. Stuttgart 1994/95)

72)      Bibliothek vergangener Träume. Murakami Haruki schickt die Datenmafia ins Wunderland, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 177, 2.8.1995, S. 24 (zu Murakami Haruki: Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt. Frankfurt/M-Leipzig 1995); abgedruckt in:  Junko Ando u.a.: Japanische Literatur im Spiegel deutscher Rezensionen. München 2006 (Bibliographische Arbeiten aus dem Deutschen Institut für Japanstudien, Bd. 9), Nr. 168, S. 324f.

73)      Spur ins Nirgendwo. Meditation über Emily Dickinson während eines Aufenthaltes in Amherst, in:  Frankfurter Allgemeine Zei­tung Nr. 228, 30.9.1995 (Wochenendbeilage)

74)      Tränen für den Fotografen. Adolfo Bioy Casares im Blendwerk der Städte, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 229, 2.10.1995, S. 42 (zu Adolfo Bioy Casares: Abenteuer eines Fotografen in La Plata. Roman. Frankfurt/M. 1995)

75)      Monologe eines Maklers. Ernst-Wilhelm Händlers Debüt, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 235, 10.10.1995, Literaturbeilage, S. 14  (zu Ernst-Wilhelm Händler: Stadt mit Häusern. Frankfurt/M. 1995), auch in: Ein Büchertagebuch. Buchbesprechung aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Frankfurt/M. 1996, S. 55-56

76)      Gewächs auf dem Vulkan. Die Dichtungen der Emily Dickinson, neu übersetzt, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 276, 27.11.1995, S. 38 (zu Emily Dickinson: Dichtungen. Übertragen von Werner von Koppenfels. Mainz 1995)

77)      In den Katakomben des Südens. Die phantastische „Sizilische Reise“ von Alban Nicolai Herbst, in: Neue Zürcher Zeitung Nr. 6, 9.1.1996, S. 33 (zu Alban Nicolai Herbst: Eine Sizilische Reise. Phantastische Reise. Frankfurt/M. 1995)

78)      Wo die therapeutische Gemeinde Heilung sucht. „Die Maßnahme“: Norman Rush spaziert durch einen afrikanischen Garten Eden und sieht allerlei schlimme Dinge, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 17, 20.1.1996, Wochenendbeilage (zu Norman Rush: Die Maßnahme. Roman. München-Wien 1995)

79)      Resultate der Einsamkeit. Zu Peter Gan: „Herzenshöflich...“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 29, 3.2.1996 (Wochenendbeilage); auch in: Frankfurter Anthologie. Neunzehnter Band. Gedichte und Interpretationen. Hg. von Marcel Reich-Ranicki. Frankfurt/M. - Leipzig 1996, S. 143-146

80)      Hamlet im Altersheim. Alan Islers Roman einer Minderheit, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung  Nr. 65, 16.3.1996, Wochenendbeilage (zu Alan Isler: Der Prinz der West End Avenue. Roman. Berlin 1996)

81)      Männerelend und Helenentränen [...], in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 115, 18.5.1996, Wochenendbeilage (zu  Marlene Streeruwitz: Verführungen. Dritte Folge. Frauenjahre. Frankfurt/M. 1996)

82)      Handorakel für Weltmänner [...], in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 143, 22.6.1996, Wochenendbeilage (zu B. Gracián: Der Kluge Weltmann - El Discreto. Aus dem Spanischen übersetzt von Sebastian Neumeister. Frankfurt/M. 1996)

83)      Dem Leser ins Gesicht treten. Radikale Gesten, trauriges Ende: Franz Jung in seinen Briefen, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 207, 5.9.1996, S. 36 (zu Franz Jung: Briefe 1913-1963. Hamburg 1996)

84)      Armes Einzelschwein. Gerd-Peter Eigner auf Lichterfahrt, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 258, 5.11.1996, Literaturbeilage S. 3 (zu Gerd-Peter Eigner: Lichterfahrt mit Gesualdo. Roman. München und Wien 1996)

85)      Handwerker mit Bildung. Ins Weite gezielt: Bernd Gräf führt durch die Weltliteratur, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 268, 16.11.1996, S. 34 (zu Bernd Gräf [Hg.]: Der große Romanführer. Fünfhundert Hauptwerke der Weltliteratur: Inhalte - Themen - Personen. Stuttgart 1996)

86)      Backfisch mit Goldrand. Die Liebe in ganz Amerika: Dale Peck kennt das Gesetz der Nähe, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 280, 30.11.1996, S. 34 (zu Dale Peck: Das Gesetz der Nähe. Roman. München 1996)

87)      Die Liebe des Krämers zur Katze. Merkwürdig ironisch: Junichiro Tanizakis Meisterwerk, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 42, 19.2.1997, S. 34 (zu Junichiro Tanizaki: Eine Katze, ein Mann und zwei Frauen. Novelle. Reinbek 1996); abgedruckt in: Junko Ando u.a.: Japanische Literatur im Spiegel deutscher Rezensionen. München 2006 (Bibliographische Arbeiten aus dem Deutschen Institut für Japanstudien, Bd. 9), Nr. 309, S. 594f.

88)      Zahnpflege in Botswana. Weitgereist: Norman Rush plaudert aus dem Entwicklungsdienst, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 48, 26.2.1997, S. 36 (zu Norman Rush: Weiße oder Allein in Afrika. Erzählungen. Hamburg 1996)

89)      Die klare Sicht des Wahns. Zur deutschen Neuausgabe von Sylvia Plaths „Die Glasglocke“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 87, 15.4.1997, S. 38 (zu Sylvia Plath: Die Glasglocke.Roman. Frankfurt/M. 1997), auch in: Ein Büchertagebuch. Buchbesprechungen aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Frankfurt/M. 1997, S. 230-231

90)      Wallfahrt zu den Preiselbeeren. Die deutsche Teilausgabe der Tagebücher Henry David Thoreaus, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 99, 29.4.1997, S. 42 (zu Henry David Thoreau: Aus den Tagebüchern 1837-1861, hg. von Susanne Schaup. Oelde 1996)

91)      Alligator im stillen Winkel. Pete Dexters Roman über die Versuchungen des Journalismus, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 131, 10.6.1997, S. 36 (zu Pete Dexter: Schwarz auf weiß. Roman. München 1996)

92)      Kleieflocken im Lästermaul. Giftige Heiterkeit: Garrison Keillor erbarmt sich der Männer, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 209, 9.9.1997, S. 40 (zu Garrison Keillor: Das Buch der Kerle. Wien 1997)

93)      Virtuosen in höchster Not. Da capo: Paolo Maurensig spielt eine Melodie aus dem Fin de Siècle, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 232, 7.10.1997, S. 42 (zu Paolo Maurensig. Spiegelkanon. Canone inverso. Roman. Hamburg 1997)

94)      Der Trug der frühen Jahre. Doris Lessings Autobiographie „Schritte im Schatten“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 256, 4.11.1997, Literaturbeilage, S. L 7 (zu Doris Lessing: Schritte im Schatten. Autobiographie 1949 bis 1962. Hamburg 1997); auch in: Ein Büchertagebuch. Buchbesprechungen aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Frankfurt/M. 1998, S. 367-369

95)      Die Putzfrau. Lars Gustafsson hat ein Geheimnis, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 300, 27.12.1997, Wochenendbeilage ( Zu Lars Gustafsson: Geheimnisse zwischen Liebenden. Roman. München, Wien 1997)

96)      Ringelreihen mit Wassernixen. Breit gepinselt: Isaac Bashevis Singer erkundet die Urgeschichte, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 72, 26.3.1998 (zu Isaac Bashevis Singer: Der König der Felder. Roman. München 1997)

97)      Sterne über Dorf Neuhof. Zwischen Renaissance und Reformation: Pirckheimers Briefwechsel, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 74, 28.3.1998, S. 34 (zu Willibald Pirckheimer: Briefwechsel. Vierter Band. Hg. von Helga Scheible. München 1997); auch in: Ein Büchertagebuch. Buchbesprechungen aus  der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Frankfurt/M. 1998, S. 602-603

98)      Als Sandra einmal wiederkam. Jungmeister der einfachen Form: Alex Capus pflegt die Melancholie, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 129, 6.6.1998, S. 34 (zu Alex Capus: Eigermönchundjungfrau. Geschichten. Zürich 1998)

  1. Seufzer des Narrenschiffkapitäns. Stadtschreiber trifft Bohnenkönig: Kleine Texte des Sebastian Brant, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 226, 29.9.1998, S. 48 (zu Sebastian Brant. Kleine Texte. 3 Bde. Stuttgart-Bad Cannstatt 1998)
  2. Gelernte Lektionen. Ein hartnäckiger Liebhaber: Walter Hinck blickt zurück, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 60, 12.3.1999, S. 42 (zu Walter Hinck: Im Wechsel der Zeiten. Leben und Literatur. Bonn 1998); auch in: Ein Büchertagebuch. Buchbesprechungen aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Frankfurt/M. 1999, S. 336 f.
  3. Krämerseelen. Niklaus Manuels literarisches Werk in einer Gesamtausgabe, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 76, 31.3.1999, S. 42 (zu Niklaus Manuel. Werke und Briefe. Bern 1999)
  4. Abgestiegen in die Hölle. Christoph Geisers Kerker, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Wochenendbeilage Nr. 106, 8.5.1999, S. 5 (Christoph Geiser: Die Baumeister. Eine Fiktion. Zürich 1998)
  5. An der Stadt vorbeigeschrieben. Eine Sozialgeschichte des siebzehnten Jahrhunderts, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 227, 30.9.1999, S. 50 (zu A. Meier, Hg.: Hansers  Sozialgeschichte der deutschen Literatur; Bd. 2. München und Wien 1999);
    auch in: Ein Büchertagebuch 2000. Buchbesprechungen aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Frankfurt/M. 2000, S. 430- 431
  6. Eisgefühlte Bierbäuche. Im Elchtest: Eine Anthologie nordischer Barockdichtung, in Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 253, 30.10.1999, S. 42 (Zu W. Friese, Hg.: Nordische Barocklyrik. Tübingen und Basel 1999)
  7. Das andere Ich, in: Der Tagesspiegel 19. 10. 2003, Nr. 18274, S. 33 (zu Alban Nicolai Herbst: Meere. Hamburg 2003)

106)    Heidelberger Lieblingsplätze (Folge 60): Mein Ersatzwohnzimmer in der Witter`schen Weinstube, in: Rhein-Neckar-Zeitung Nr. 210, 10./11. 9. 2005

zum Seitenanfang

ix. Elektronische Medien

Dreiteilige Schulfunksendung des Bayerischen Rundfunks: Von der Eitelkeit der Welt. Die Epoche des Barock.

  1. Teil: Die Patrioten und die deutsche "Poeterey"

  2. Teil: "Der Wahn betrügt". Die Dichter, der Krieg und die Politik

  3. Teil: "Ich bin nit, was ich weiß" - Frömmigkeit als Literatur

Erste Sendung: Frühjahr 1995, weitere Wiederholungen im Zweijahresrhythmus; auch als Diskette/Kassette im Fachhandel (Fa. Koch Classics) erhältlich.
(dazu Begleitheft:) Von der Eitelkeit der Welt. Die Epoche des Barock, in: Schulfunk-Schulfernsehen. Bayerischer Rundfunk, Heft 6 (Februar 1995), S. 26-33, Teildrucke in späteren Heften.

 

 

 

 
 

 

 

 

 

Letzte Änderung: 18.04.2016
zum Seitenanfang/up