Prof. Dr. Elke Ukena-Best

Lebenslauf
Schwerpunkte in der Lehre
Schwerpunkte in der Forschung
Publikationen

Elke Ukena-Best

Germanistisches Seminar
Universität Heidelberg
Hauptstr. 207-209
D-69117 Heidelberg
Dienstraum: PB 033
Telefon: 06221-54 3207

elke.ukena-best@gs.uni-heidelberg.de

 

 

 

 

 

Sprechstunden während des Wintersemesters 2017/18:

  • 25. Okt., 8. Nov., 29. Nov., 13. Dez., 17. Jan., 7. Febr., jeweils 10-11 Uhr (ohne Anmeldung) und nach
    Vereinbarung.

 

Lebenslauf

  Studium der Germanistik, Musikwissenschaft und Volkskunde / Kulturanthropologie an den Universitäten Berlin (TU) und Frankfurt/Main
1974 Promotion an der TU Berlin
1987 Habilitation an der Universität Heidelberg
  Venia legendi für Ältere Deutsche Philologie

Schwerpunkte in der Lehre

  • Alt- und mittelhochdeutsche Sprache

  • Literatur des deutschen Mittelalters, besonders des 12. und 13. Jahrhunderts

Schwerpunkte in der Forschung

  • Geistliches Drama

  • Der Stricker

  • Anthropologie und Psychologie in der mittelalterlichen Literatur

  • Frauendarstellung

  • Bibelepik

Publikationen

  • Monographien zum geistlichen Drama und zum Stricker

  • Aufsätze in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelbänden und Lexikonartikel zu Autoren, Werken und Sachgebieten des hohen und späten Mittelalters und der Frühen Neuzeit (Lyrik, Epik, geistliches und weltliches Drama, Lehrdichtung)

  • Verzeichnis der Publikationen: Dozentenbibliographie der UB Heidelberg (bis 2011)

  • Heidelberger Universitätsbibliographie (ab 2012).

Letzte Änderung: 04.10.2017
zum Seitenanfang/up